Canada Gairdner International Award

Der Canada Gairdner International Award ist ein von der kanadischen Gairdner-Stiftung in Toronto vergebener Wissenschaftspreis im Bereich der medizinischen Forschung. Er wird seit 1959 jährlich an mehrere Preisträger für herausragende Entdeckungen oder Beiträge in den medizinischen Wissenschaften verliehen.

2009 erhielt die Auszeichnung ihren heutigen Namen, vorher war sie mit Gairdner Foundation International Award benannt. Seit dem Jahr ist die Auszeichnung mit einem Preisgeld in Höhe von 100.000 Kanadischen Dollar dotiert.

Der in Form einer Skulptur gestaltete Preis zählt zu den prestigeträchtigsten Preisen im Bereich der Biomedizin. Mit Stand des Jahres 2011 haben 75 Empfänger des Gairdner Foundation International Awards und damit rund ein Viertel aller Preisträger später auch einen Nobelpreis erhalten. Das Jahr der Nobelpreisverleihung ist in Klammern angegeben.

Preisträger

Siehe auch

  • Kategorie:Träger des Canada Gairdner International Award

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gairdner — bezeichnet den Gairdner River in Australien den Lake Gairdner in Australien die Gairdner Foundation, eine kanadische Wissenschaftsstiftung den Canada Gairdner International Award (vormals Gairdner Foundation International Award),… …   Deutsch Wikipedia

  • Gairdner Foundation — Die Gairdner Foundation ist eine kanadische Wissenschaftsstiftung mit Sitz in Toronto. Sie wurde 1957 von James Arthur Gairdner, einem Geschäftsmann aus Toronto, gestiftet. Sie soll herausragende wissenschaftliche Leistungen in der Medizin und… …   Deutsch Wikipedia

  • Natural scientific research in Canada — This article outlines the history of natural scientific research in Canada, including mathematics, physics, astronomy, space science, geology, oceanography, chemistry, biology, medical research and psychology. The social sciences are not treated… …   Wikipedia

  • Liste von Wissenschaftspreisen — Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Abelpreis (neben der Fi …   Deutsch Wikipedia

  • Yoshio Masui — (jap. 増井 禎夫, Masui Yoshio; * 1. Januar 1931 in Kyōto)[1] ist ein japanischer Zellbiologe und emeritierter Professor an der University of Toronto. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirken …   Deutsch Wikipedia

  • Ernest McCulloch — Ernest Armstrong McCulloch (* 27. April 1926 in Toronto; † 19. Januar 2011 in Washington, D.C.[1]) war ein kanadischer Hämatologe und Professor an der University of Toronto. McCulloch gilt als einer der Pioniere der Stammzellforschung. Er und… …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Yanofsky — (* 17. April 1925 in New York City, New York)[1] ist ein US amerikanischer Genetiker und Molekularbiologe und emeritierter Professor für Biologie an der Stanford University in Stanford, Kalifornien. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • James Till — James Edgar Till (* 25. August 1931 in Lloydminster, Saskatchewan) ist ein kanadischer Biophysiker und Stammzell und Krebsforscher sowie ehemaliger Professor an der University of Toronto. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirken …   Deutsch Wikipedia

  • William A. Catterall — William Albert Catterall (* 12. Oktober 1946 in Providence, Rhode Island) ist ein US amerikanischer Pharmakologe und Neurobiologe und Professor an der University of Washington School of Medicine in Seattle, Washington. Inhaltsverzeichnis 1 Leben… …   Deutsch Wikipedia

  • Emil R. Unanue — Emil Raphael Unanue (* 13. September 1934 in Havanna, Kuba) ist ein kubanisch US amerikanischer Pathologe und Immunologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirken 3 Auszeichnungen (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.