Curtis Doebbler


Curtis Doebbler

Curtis F. J. Doebbler (* 1961 in Buffalo) ist ein US-amerikanischer Rechtsanwalt und Rechtswissenschaftler. Haupttätigkeitgebiet Doebblers ist das humanitäre Völkerrecht.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Doebbler, der sowohl amerikanischer wie niederländischer Staatsbürger ist[1], studierte zunächst Englische Literatur und Journalismus an der Southern Methodist University in Dallas. Er schloss seine Studien dort 1984 mit den Graden eines Bachelor beziehungsweise eines Bachelor of fine arts ab. Es folgte ein Studium an der New York Law School, das er 1988 abschloss. Seither ist er rechtsanwaltlich im Bereich der internationalen Menschenrechte tätig. Zugelassen ist er in Washington D.C..[2] Er erlangte weiterhin 1994 den Grad eines Master of Laws an der Radboud-Universität Nijmegen und promovierte 1998 an der London School of Economics and Political Science über Völkerrecht.

Doebbler war 1989 bis 1991 ehrenamtlicher Berater des niederländischen Rates für Flüchtlingsfragen. 1992 bis 1997 war er Berater bei humanitären Projekten im Bereich des ehemaligen Jugoslawien. Er unterrichtete 1995 bis 1997 an der London School of Economics und 1997 auch an der Universität London als Gastdozent. 1996 war er Gastprofessor an der Universität Tuzla. August 1997 bis Ende 1998 war er Professor an der Universität Khartum und 1997 bis 1999 Berater im Beratergremium für Menschenrechtsfragen des sudanesischen Justizministeriums. Er beriet zudem 1997 UNICEF rechtlich im Sudan. 2000 bis 2002 unterrichtete er in der politwissenschaftlichen Fakultät der Amerikanischen Universität Kairo und war 2002 Gastprofessor an der Universität Priština. Januar bis Juni 2003 war er erneut Gastprofessor in Priština und Januar bis Juni 2004 Gastprofessor in Taschkent. 2005 wurde Doebbler an der An-Najah Nationaluniversität in Nablus zum Professor für Rechtswissenschaft berufen. Er vertritt seit Anfang 2007 die NGO Nord Sud XXI vor den Vereinten Nationen in Genf und in New York. Seit Oktober 2007 ist er zusätzlich Gastprofessor an der Geneva School of Diplomacy and International Relations und der Genfer Zweigstelle der Webster University.

Anwaltliche Tätigkeit

Als Anwalt vertrat er unter anderem Saddam Hussein vor dem Sondertribunal im Irak.[3] Er erklärte, dass er gerne unpopuläre Mandanten vertrete, da deren Rechte am ehesten missbraucht würden und solche Fälle am ehesten Prüfsteine für rechtsstaatliche Verfahren seien.[2] Er vertritt die Ansicht, dass grundsätzlich jede Verletzung der Menschenrechte gerichtlich gesühnt werden müsse, aber auch jeder Angeklagte bei solchen Prozessen einen fairen Prozess und Verteidigung verdiene.[1] Er beriet auch die Taliban in Afghanistan[1] und vertrat Insassen des Gefangenenlagers in Guantanamo vor dem Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten.[4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c Vanessa Gezari,Hussein's defender: All deserve due process, St. Petersburg Times Online vom 6. Dezember 2004 (Englisch)
  2. a b Saddam's sole American lawyer defends his choice of clients, CNN Online vom 27. Mai 2004. (Englisch)
  3. Saddam-Hinrichtung: "Es ging sehr schnell - er starb sofort" Spiegel Online vom 30. Dezember 2006.
  4. US Supremecourt, Shafiq Rasul et al vs. Georg W. Bush et al., Urteil No. 03-334 vom 3. Oktober 2003

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Curtis Doebbler — Dr. Curtis F.J. Doebbler is an international human rights lawyer who since 1988 has been representing individuals before international human rights bodies in Africa, Europe, the Americas and before United Nations bodies. He is also an American… …   Wikipedia

  • Trial of Saddam Hussein — Saddam Hussein sits before an Iraqi judge at a courthouse in Baghdad, 1 July 2004. The Trial of Saddam Hussein was the trial of the deposed President of Iraq Saddam Hussein by the Iraqi Interim Government for crimes against humanity during his… …   Wikipedia

  • Hague Academy of International Law — The Hague Academy of International Law is a center for high level education in both public and private international law housed in the Peace Palace in The Hague, The Netherlands. Courses are taught in English and French and, except for External… …   Wikipedia

  • List of London School of Economics people — This is a list of noted alumni or faculty of the London School of Economics. Heads of State or Heads of Government * Harmodio Arias (1886 1962) President of Panama, 1932 1936 * Óscar Arias (b. 1941) President of Costa Rica, 1986 1990, 2006… …   Wikipedia

  • Saddam Hussein — als Präsident des Irak Saddam Hussein (arabisch ‏صدام حسين عبد المجيد التكريتي‎ Saddām Husain ʿAbd al Madschīd at Tikrītī, DMG Ṣaddām Ḥus …   Deutsch Wikipedia

  • Human rights — Rights Theoretical distinctions Natural and legal rights Claim rights and liberty rights Negative and positive rights Individual an …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.