Dohna-Carwinden

Dohna-Carwinden ist der Name folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Friedrich Ludwig zu Dohna-Carwinden — Burggraf Friedrich Ludwig zu Dohna Carwinden (* 31. August 1697 in Dresden; † 6. Januar 1749 in Wesel) war ein königlich preußischer Generalfeldmarschall, designierter Komtur von Lagow sowie Amtshauptmann von Teidenburg Soldau und Willemberg. Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Dohna [2] — Dohna, uraltes Grafengeschlecht, welches ehedem die Burggrafschaft D. (s.d.) bei Dresden besaß u. daher den Titel Burggraf führt. Als sein Stammvater wird Aloys von Urbach in Languedoc genannt, welchen Karl der Große 806 zum Burggrafen gemacht… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dohna (Adelsgeschlecht) — Wappen derer zu Dohna Die Grafen und Burggrafen von Dohna (auch Donin; Donyn) sind ein weitverzweigtes edelfreies Adelsgeschlecht. Seinen Ausgang nahm das Geschlecht von der südlich von Dresden bei Pirna gelegenen Burg Dohna, mit der einer seiner …   Deutsch Wikipedia

  • Dohna (Adelsfamilie) — Wappen derer zu Dohna Die Burggrafen von Dohna (auch Donin; Donyn) sind ein weitverzweigtes edelfreies Adelsgeschlecht. Seinen Ausgang nahm das Geschlecht von der südlich von Dresden bei Pirna gelegenen Burg Dohna, mit der einer seiner Vertreter… …   Deutsch Wikipedia

  • Dohna [2] — Dohna, altes Dynastengeschlecht, im 12. Jahrh. mit dem Burggrafentum Dohna in Sachsen belehnt, wandte sich, nachdem 1402 Markgraf Wilhelm von Meißen den burggräfl. Sitz zerstört hatte, nach Schlesien, der Lausitz und Böhmen, später auch nach… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Burggrafen von Dohna — Wappen derer zu Dohna Die Burggrafen von Dohna (auch Donin; Donyn) sind ein weitverzweigtes edelfreies Adelsgeschlecht. Seinen Ausgang nahm das Geschlecht von der südlich von Dresden bei Pirna gelegenen Burg Dohna, mit der einer seiner Vertreter… …   Deutsch Wikipedia

  • Burggrafschaft Dohna — Wappen derer zu Dohna Die Burggrafen von Dohna (auch Donin; Donyn) sind ein weitverzweigtes edelfreies Adelsgeschlecht. Seinen Ausgang nahm das Geschlecht von der südlich von Dresden bei Pirna gelegenen Burg Dohna, mit der einer seiner Vertreter… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander zu Dohna-Schlobitten (1661–1728) — Alexander zu Dohna Schlobitten Alexander Burggraf und Graf zu Dohna Schlobitten (* 25. Januar 1661 auf Schloss Coppet am Genfersee; † 25. Februar 1728 in Königsberg in Preußen) war kurb …   Deutsch Wikipedia

  • Christoph Delphicus von Dohna — Christoph Delphicus, Burggraf und Graf von Dohna Carwinden (* 4. Juni 1628 in Delft; † 21. Mai 1668 in London) ist Begründer der schwedischen Linie der Dohna und trat in schwedische Dienste. Er wurde 1651 Oberkammerherr der Königin Christina,… …   Deutsch Wikipedia

  • Christopher Delphicus zu Dohna — Count and Burgrave Christopher Delphicus zu Dohna zu Carwinden (German Graf und Burggraf Christoph Delphicus zu Dohna zu Carwinden, Swedish greve Christoffer Delphicus Dohna) (June 4, 1628 May 21, 1668) was a soldier and diplomat who emigrated… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.