Donny George Youkhanna

Donny George Youkhanna (* 23. Oktober 1950 in Al Anbar; † 11. März 2011 in Toronto) war ein irakischer Prähistorischer Archäologe, Anthropologe, Museumsleiter und Wissenschaftsorganisator.

Donny George Youkhanna stammt aus Al-Anbar, dem größten der 18 irakischen Gouvernements. Er entstammte einer assyrischen Familie christlichen Glaubens, was seine spätere Karriere immer wieder behindern sollte. Er studierte in Bagdad, wo er alle seine Abschlüsse, Bachelor (1974), Master (1986) und Doktorgrad (1995), erwarb. Nach dem Studium wurde er 1976 Mitarbeiter des Irakischen Nationalmuseums, in dem er im Laufe der Jahre verschiedene Positionen bekleidete. 1980 wurde er Leiter des Dokumentationszentrums, war 1986/87 örtlicher Leiter des Restaurationsprogrammes in Babylon, untersuchte 1988 die Ostmauer von Ninive, wurde 1995 Assistent des Direktors für technische Belange. Nach dem Ende des Irakkriegs wurde er 2003 Direktor des Museums, das im Zuge des Regimewechsels durch Plünderungen massive Verluste erlitten hatte. 2005 wechselte er als Vorsitzender zur Nationalen Antikenbehörde. Gleichzeitig begann er an der Bagdader Universität zu lehren. Aufgrund der Sicherheitslage musste Youkhanna 2006 das Land verlassen und ging in die USA, wo er Gastprofessor an der Stony Brook University wurde.

Als Gastdozent und Gastwissenschaftler war Youkhanna in Belgien, Großbritannien, Dänemark, Jordanien, Italien, Japan, Spanien, Schweden, den USA und in Deutschland an der Freien Universität Berlin, der Universität Heidelberg, dem Römisch-Germanischen Zentralmuseum in Mainz und dem Pergamonmuseum. Nach dem Irakkrieg war eines seiner wichtigsten Anliegen, den Handel mit irakischen Kunstgütern zu unterbinden. Seinem Einsatz ist die Rettung mehrerer hundert Artefakte zu verdanken. Youkhanna starb überraschend an einer Herzattacke bei einem Besuch in Kanada.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Donny George Youkhanna — Doctor Donny George ܕܘܢܝ ܓܘܪܓ ܝܘܚܢܢ Youkhanna in the Metropolitan Museum of Art Born October 23, 1950(1950 10 23) Habbaniyah …   Wikipedia

  • Donny George — Archéologue Donny George au Metropolitan Museum of Art à New York. Pays de naissance …   Wikipédia en Français

  • National Museum of Iraq — The Assyrian Hall at the National Museum of Iraq. Established 1926 Location Baghdad, Iraq Collection size …   Wikipedia

  • Nekrolog 1. Quartal 2011 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Nekrolog 2011: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2011 | Literaturjahr 2011… …   Deutsch Wikipedia

  • Deaths in March 2011 — Contents 1 March 2011 1.1 31 1.2 30 1.3 29 …   Wikipedia

  • 2011 au Canada — 2008 au Canada 2009 au Canada 2010 au Canada 2011 au Canada 2012 au Canada 2008 au Nouveau Brunswick 2009 au Nouveau Brunswick 2010 au Nouveau Brunswick 2011 au Nouveau Brunswick 2012 au Nouveau Brunswick 2008 au Québec 2009 au Québec 2010 au… …   Wikipédia en Français

  • Irakisches Nationalmuseum — Das Irakische Nationalmuseum (arabisch ‏المتحف العراقي‎, DMG al matḥaf al ʿirāqī) ist ein Museum in Bagdad. Es zeigt unschätzbare Fundstücke der Kultur Mesopotamiens. Ge …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.