Eugeen Schepens

Eugeen (Eugenio) Schepens

Eugeen Schepens (* 1853 in Welden, heute Stadtteil von Oudenaarde, Belgien; † 1923 in Argentinien) war ein belgischer Kolonialpionier.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Als Sohn wohlhabender flämischer Grundbesitzer studierte er in Löwen Physik und wurde Ingenieur. Nach dem 1876 in Argentinien verabschiedeten liberalen Einwanderungsgesetz entschloss sich Schepens, das argentinische Versprechen auf Land für europäische Siedler zu prüfen und begab sich 1880 nach Argentinien. Nach Belgien zurückgekehrt, warb er in Oudenaarde bzw. Antwerpen weitere flämische Bauern und Landarbeiter. 1881 stachen Schepens und die ersten 40 bis 50 Familien von Antwerpen nach Buenos Aires in See und erreichten schließlich die nordargentinische Provinz Entre Rios, wo sie zwischen deutschen, jüdischen und anderen europäischen Kolonisten 1882 eine belgische Kolonie in Villaguay errichteten, die bis 1940 bestand.

Über die Reise nach Südamerika und den Beginn der Ansiedlung der belgischen Kolonisten in Argentinien schrieb er 1882 zunächst auf Spanisch ein Buch, das bald auch ins Niederländische übersetzt wurde und unter den Kolonisten als Anleitung verteilt wurde.

Mit seiner Frau Julia de Vos zeugte er zehn Kinder, deren Nachkommen in Argentinien blieben.[1]

Werke

  • Que fue de ellos: Hechos protagonizados por inmigrantes Belgas llegados a Villaguay a partir de 1882
  • Wat is er met hen gebeurd: Handelingen met Belgische immigranten uit Villaguay in 1882

Einzelnachweis

  1. Eugeen Schepens

Literatur

  • Judith Freidenberg: The invention of the Jewish gaucho - Villa Clara and the construction of Argentine Identity. University of Texas, Austin 2009

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schepens — ist der Familienname folgender Personen: Eugeen Schepens (1853 1923), belgischer Kolonialpionier in Argentinien Gunther Schepens (* 1973), belgischer Fußballspieler Jacques Schepens (* 1942), belgischer Salesianer Don Boscos und Religionspädagoge …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Persönlichkeiten der Universität Löwen — In dieser Liste finden sich bekannte ehemalige und gegenwärtige Angehörige der Universität Löwen. Die Universität Löwen wurde im Jahre 1425 als studium generale und erste Hochschule auf brabantisch niederländischem Gebiet gegründet. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Villaguay — Die Stadt Villaguay ist der Hauptort und das Verwaltungszentrum des gleichnamigen Departements in der Provinz Entre Ríos im Norden Argentiniens. Die am Fluss Gualeguay sowie an der Bahnlinie von der Provinzhauptstadt Paraná nach Concepción bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Belgische Kolonien — Die belgischen Kolonien wurden im Vergleich zu den Besitzungen der traditionellen europäischen Kolonialmächte erst relativ spät erworben. Obwohl der eigentliche belgische Staat erst seit 1830 existiert, also noch drei bis vier Jahrzehnte vor den… …   Deutsch Wikipedia

  • Oudenaarde — Oudenaarde …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des députés flamands (anciens) — Au 21 septembre 2009, la liste des anciens députés flamands. Il s agit de membres ne siègeant plus et ayant siégé lors d une précédente législature. Sommaire 1 A 2 B 3 C 4 D …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.