F.C. Knudde

Becher von F.C. Knudde

F.C. Knudde ist eine niederländische Comicserie, die von John le Noble, einem Sportjournalisten/Kolumnisten der AD, und Toon van Driel erfunden wurde. Die Namen der Autoren werden auf der Titelseite als Toon & Joop dargestellt. In den Comics geht es um die Geschehnisse des Fußballvereins F.C. Knudde. Die Hauptcharaktere sind Jaap und Dirk, die in zahlreiche lustige Situationen geraten. Die meisten von diesen finden rund um den Fußballplatz statt. Es werden jedoch gelegentlich auch Ausflüge in andere Sportarten gemacht. Am 17. September 1988 wurde der SV Knudde 88 Giekau gegründet. Der nach der Comicserie benannte Fußballverein spielt derzeit in der Kreisliga Plön in Schleswig-Holstein.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Seit 1973 erschien der Comic täglichen im Sportteil der AD. Wirklich populär wurde der Comic jedoch erst ab September 1975, als er fester Bestandteil des AVRO-Fernsehprogramm AVRO's Sportpanorama wurde.

Im Jahr 1977 erschien der Comic auch in dem Wochenmagazin Eppo. Die Alben werden durch Verlag De Vrijbuiter herausgegeben. Zurzeit kann man den Comic jeden Tag in Brabants Dagblad und Limburgs Dagblad lesen.

Seit 2008 wird der Comic täglich auf NUsport (sechs Mal pro Woche) veröffentlicht, der Sportseite der Webseite NU.nl.

Bekannte Aussprachen

Dirk: "Tikkie terug, Jaap!" (Kurzpass zurück, Jaap!)

Charaktere

Die Spieler

Sonstiges

  • De trainer Trainer
  • Bello, Pfleger (Bernhardiner)
  • De voorzitter, Vorsitzende
  • Heike Fopma, Sponsor
  • Dr. Louis Pastoor, ärztlicher Begleiter (auch Loe genannt)
  • Dr. Sigmund Fruit, psychiatrischer Begleiter
  • Tante Truus, Kaffeefrau
  • Lin Piao, Zeugwart
  • Tinus, Platzwart

Die Alben

Die ältesten Alben waren Tikkie Trug (nicht in Farbe) und F.C. Knudde (fast alles weiß, Hosen rot). Diese wurden aber seinerzeit nicht mehr nachgedruckt.

  1. F.C. Knudde thuis (F.C. Knudde zu Hause)
  2. Knudde naar Argentinië (Knudde nach Argentinien)
  3. Knudde naar IJsland (Knudde nach Island)
  4. Zwaar Knudde (Stark Knudde)
  5. Knudde naar Frankrijk (Knudde nach Frankreich)
  6. Knudde naar Amerika (Knudde nach Amerika)
  7. Knudde in Amerika
  8. Knudde met een rietje (Knudde mit einem Trinkhalm)
  9. Knudde zootje (Knudde-Wust)
  10. Smallroom Dancing bij Knudde (Smallroom Dancing bei Knudde)
  11. Knudde wat de klok slaat (Knudde, was die Uhr angebt)
  12. Knudde antiek of hoe het begon (Knudde antik oder wie es startet)
  13. Hoezo Knudde? (Wieso Knudde?)
  14. Knudde met de pet op (Knudde mit der Mütze auf)
  15. Een Knudde team (Ein Knudde-Team)
  16. Knudde en nog eens Knudde (Knudde und nochmal Knudde)
  17. Knudde in Afrika
  18. Knudde in Space (Knudde in dem Weltraum)
  19. Super Knudde
  20. Knudde in mineur (Knudde deprimiert)
  21. De jeugd van Jaap en Dirk (Die Jugend von Jaap und Dirk)
  22. Knudde slaat terug! (Knudde zünd rück!)
  23. Alleen maar problemen (Nur Problemen)
  24. Een terechte strafschop (Ein Elfmeter zu Recht)
  25. Knudde en 't aerobic dansen (Knudde tanzt Aerobic)
  26. Knudde naar Moskou (Knudde nach Moskoau)
  27. Zoals Knudde thuis tikt (deel 1) (Wie Knudde das zu Hause macht (Teil 1))
  28. Zoals Knudde thuis tikt (deel 2) (Wie Knudde das zu Hause macht (Teil 2))
  29. Typisch Knudde
  30. Knudde knock out!
  31. Knudde naar Dallas (Knudde nach Dallas)
  32. Knudde in Transsylvanië (Knudde in Siebenbürgen)
  33. Knudde sport complex (Knudde Sportstätte)
  34. Knudde in hogere sferen (Knudde in gehobene Sphären)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Toon van Driel — (* 16. Februar 1945 in Amsterdam) ist ein niederländischer Comiczeichner. Zuerst arbeitete er in einer Werbeagentur und als Flugbegleiter bei der KLM. Danach erfand van Driel F.C. Knudde. Fünf Jahre nach F.C. Knudde zeichnete er De Stamgasten,… …   Deutsch Wikipedia

  • Douwe Dabbert — is a Dutch comics series by artist Piet Wijn and scenarist Thom Roep. Character Douwe Dabbert is a small gnome like creature. He goes through all sorts of strange adventures where he meets (often) supernatural beings. He carries a magical… …   Wikipedia

  • Stripschapprijs — The Dutch Stripschapprijs is a prize awarded to comic writers and cartoonists for their whole work. It is awarded annually by the Stripschap , the Dutch Society of comics fans. The prize is non pecuniary.Winners* 2007 Aloys Oosterwijk (o.a.… …   Wikipedia

  • Pathengeld, das — Das Pathengêld, des es, plur. doch nur von mehrern Summen, die er, ein Pathengeschenk an Gelde; der Pathenpfennig, im mittlern Lat. Filiolagium, Filiolaticum, Filiatus, Nieders. Vaddernpenning, Hannöv. Vaddernknutte, von Knudde, ein Knoten, weil… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.