Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz


Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz
Park Inn by Radisson
Berlin Alexanderplatz
Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz
Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz
Basisdaten
Ort: Berlin
Bauzeit: 1967–1970
Eröffnung: 7. Oktober 1970
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Hotel
Zimmer: 1012
Technische Daten
Höhe: 125 m
Höhe bis zur Spitze: 150 m
Höhe bis zum Dach: 125 m
Etagen: 37
Höhenvergleich
Berlin: 1. (Liste)
Deutschland: 30. (Liste)

Das Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz ist ein 125 Meter hohes Hotelgebäude am Alexanderplatz im Berliner Ortsteil Mitte des gleichnamigen Bezirks. Es ist das höchste Gebäude und das elfthöchste Bauwerk Berlins. Deutschlandweit belegt es zurzeit – gemessen an seiner strukturellen Gebäudehöhe – Platz 30. Im ehemaligen Restaurant Panorama International in der 37. Etage befand sich lange Zeit ein Casino – das höchste Europas. Auf dem Dach befindet sich eine öffentlich zugängliche Aussichtsterrasse mit Blick nach Süden (Richtung Fernsehturm).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Interhotel Stadt Berlin, 1976

Das Hotel befindet sich im Nordosten des Platzes und ist ein Teil des Entwurfes für die Neugestaltung des Alexanderplatzes von 1964. Dieser sah allerdings nicht das später realisierte Hochhaus mit rechteckiger Grundfläche im Norden der Bebauungsfläche vor, sondern eines mit quadratischer Grundfläche im Süden. Entworfen wurde es vom Kollektiv Roland Korn, Heinz Scharlipp und Hans Erich Bogatzky und wurde zwischen 1967 und 1970 errichtet.

Eröffnet wurde das Hotel am 7. Oktober 1970[1] als Interhotel Stadt Berlin mit 2000 Betten in 1006 Zimmern. Es handelte sich neben einigen Fünf-Sterne-Hotels in Ost-Berlin um ein Vier-Sterne-Hotel, in dem bevorzugt Delegationen der Staaten des Warschauer Paktes untergebracht wurden. Zum damaligen Zeitpunkt waren die schnellen Aufzüge bemerkenswert. Nach der Wende wurde es zunächst Forum Hotel, seit 2003 heißt es Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz, betrieben von der belgischen Rezidor Hotel Group. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel hat 1012 Zimmer.

In den 1990er Jahren wurde das Gebäude sukzessive saniert. Zuletzt wurden ab 2001 für rund 20 Mio. Euro alle Zimmer neu gestaltet. Von Mai bis November 2005 wurde die 15.000 m² große Glasfassade (die sich vor den Fenstern befindet) erneuert. Die neuen verspiegelten 6800 Fassadenelemente kosteten rund drei Millionen Euro.

Im Oktober 2006 wurden zwei 35 Meter hohe Masten für Antennen auf dem Dach montiert. Somit liegt die Höhe inklusive Aufbauten bei 149,5 Metern. Das Hochhaus ist das höchste reine Hotelgebäude Deutschlands und ist außerdem das zweitgrößte Hotel Deutschlands.

Im Dezember 2006 wurde die Hotel Stadt Berlin Grundstücks GmbH einschließliche der dazugehörigen Grundstücke durch die US-amerikanische Blackstone Group erworben.[2]

Der Flachbau

Der 15 Meter hohe – dreigeschossige und das Hochhaus umgebende – Flachbau bietet einigen gastronomischen Einrichtungen wie einem Burger-King-Restaurant und einer Eisdiele sowie einigen kleineren Ladengeschäften Platz. Von der zweiten Etage gelangt man direkt in das anliegende Kaufhaus Galeria Kaufhof Berlin-Alexanderplatz.

Im Erdgeschoss und im Untergeschoss befand sich 15 Jahre lang eine Niederlassung der Elektronik-Fachmarktkette Saturn, die im März 2009 in das in unmittelbarer Nähe neu errichtete Geschäftshaus die mitte umgezogen ist. Die dort frei gewordenen Verkaufsflächen stehen seitdem leer. Im Oktober 2011 soll ein Umbau des Flachbaus beginnen.[3]

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Park Inn (Berlin) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Die Magie der 1000 Zimmer. In: Berliner Zeitung vom 7. Oktober 2010
  2. Blackstone Group – Bebauung Block D1-D3. In: Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, abgerufen am 25. März 2009
  3. Wirtschaftswoche: Hochhäuser für Berlin
52.52277777777813.412777777778

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz — (Берлин,Германия) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес …   Каталог отелей

  • Liste der größten Hotels — Mandalay Bay Resort in Las Vegas (Nr. 4) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Hochhäuser in Deutschland — Diese Liste führt die höchsten Gebäude in Deutschland mit einer Mindesthöhe von 100 Metern auf. Aufgeführt werden nur Gebäude, nicht jedoch Sendemasten, Fernseh oder Fernmeldetürme, Kirchtürme, Schornsteine oder andere Bauwerke.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste hoher Gebäude in Deutschland — Diese Liste führt die höchsten Gebäude in Deutschland mit einer Mindesthöhe von 100 Metern auf. Aufgeführt werden nur Gebäude, nicht jedoch Sendemasten, Fernseh oder Fernmeldetürme, Kirchtürme, Schornsteine oder andere Bauwerke.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hotelkette — Mit Hotelketten werden häufig Hotelgesellschaften assoziiert, die eine große Anzahl von Hotelbetrieben in Großstädten oder bekannten Fremdenverkehrsorten besitzen. Meist sind die Hotelimmobilien an Betreibergesellschaften verpachtet. Nur in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der höchsten Gebäude in Deutschland — Die Skyline von Frankfurt am Main beherbergt fast alle deutschen Wolkenkratzer. Diese Liste führt die höchsten Gebäude in Deutschland mit einer strukturellen Mindesthöhe von 100 Metern auf. Gelistet werden nur Gebäude, nicht jedoch Sendemasten,… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.