Carrack

Paul Carrack im Interview mit SWR-Moderator Bob Murawka

Paul Carrack (* 22. April 1951 in Sheffield, England) ist ein britischer Songschreiber, Sänger, Keyboarder und Gitarrist und Mitglied von Mike & the Mechanics.

Leben

Carrack gründete 1970 die Psychedelic Rock-Band Warm Dust. Zwei Jahre später trat er Ace bei und war Autor und Sänger ihres größten Hits How Long. Nachdem sich die Band 1977 auflöste, begann Carrack gemeinsam mit dem Countrymusiker Frankie Miller zu arbeiten. Zwischen 1980 und 1981 nahm Carrack sein erstes eigenes Album auf. Daneben war er als Studiomusiker an zwei Aufnahmen von Roxy Music beteiligt. Kurzfristig war er als Ersatzmann für Jools Holland Mitglied bei Squeeze.

1985 wurde Carrack von Mike Rutherford als Sänger für dessen Band Mike and the Mechanics engagiert, die im darauf folgenden Jahr ihren musikalischen Durchbruch unter anderem mit den Singles Silent Running (On Dangerous Ground) und All I Need Is A Miracle schaffte, welche sich in den Top Ten der Billboard Hot 100 platzieren konnten. Er wirkte daneben in Roger Waters Begleitband The Bleeding Heart Band mit, mit der er an Aufnahmen für den Soundtrack des Spielfilms Wenn der Wind weht teilnahm. 1987 spielte er auf Waters Soloalbum Radio KAOS sowie der folgenden Tournee. 1987 gelang Carrack als Solokünstler sein bislang größter Erfolg, die Single Don't Shed A Tear erreichte Platz 9 in den US-amerikanischen Charts. 1996 konnte er zwei Singles in den britischen Top 40 platzieren.

Carrack arbeitete auch weiterhin als Studiomusiker. Er war als Keyboarder an Elton Johns Alben Made in England sowie The Big Picture beteiligt, so auch an dem Titel Something About The Way You Look Tonight, welcher auf der Rückseite der am meisten verkauften Single aller Zeiten, Candle In The Wind '97, Verwendung fand. 2006 erschien sein Best of-Album Greatest Hits - The Story So Far.

Diskographie

  • 1980 The Nightbird
  • 1982 Suburban Voodoo
  • 1987 One Good Reason
  • 1989 Groove Approved
  • 1997 Blue Views
  • 1999 Beautiful World
  • 2002 Groovin'
  • 2003 Satisfy My Soul
  • 2004 It Ain't Over
  • 2006 Winter Wonderland
  • 2006 Greatest Hits - The Story So Far
  • 2007 Old, New, Borrowed and Blue
  • 2008 I Know That Name

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • carrack — [kar′ək] n. [ME carrack < OFr caraque < OSp carraca < Ar qarāqīr, pl. of qurqūr, merchant ship: < ? Gr kerkouros, a light vessel < kerkos, tail + oura, tail, stern (see URO 2)] GALLEON …   English World dictionary

  • Carrack — Car rack, n. See {Carack}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Carrack — (engl., spr. Karräck), pikante Sauce aus Soya, Ketschup, Wallnußsaft, Anschovis, Schalotten, Lauch u. Essig; eine ähnliche Bereitung, durch Cochenille etwas geröthet, heißt Carrachea (spr. Karrätschi) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • carrack — late 14c., from O.Fr. carraque, from Arabic qaraqir, pl. of qurqur merchant ship, perhaps from L. carricare (see CHARGE (Cf. charge)). Or perhaps from Gk. karkouros boat, pinnacle …   Etymology dictionary

  • Carrack — For the rocks off the Cornish coast, see The Carracks. The carrack Victoria of Magellan …   Wikipedia

  • carrack — Carack Car ack, n. [F. caraque (cf. Sp. & Pg. carraca, It. caracca.), LL. carraca, fr. L. carrus wagon; or perh. fr. Ar. qorq[=u]r (pl. qar[=a]qir) a carack.] (Naut.) A kind of large ship formerly used by the Spaniards and Portuguese in the East… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Carrack — This surname is of either medieval Scottish or English origin, and is a locational name from the ancient district of Carrick in Ayrshire, or from Carrock Fell in Cumberland. The latter place was recorded as Carroc in a Calendar of Documents… …   Surnames reference

  • carrack — noun Etymology: Middle English carrake, from Anglo French carrak, from Old Spanish carraca, from Arabic qarāqīr, plural of qurqūr merchant ship, from Greek kerkouros light vessel Date: 14th century a beamy sailing ship especially of the 15th and… …   New Collegiate Dictionary

  • carrack — /kar euhk/, n. a merchant vessel having various rigs, used esp. by Mediterranean countries in the 15th and 16th centuries; galleon. Also, carack. [1350 1400; ME carrake < MF carraque < Sp carraca, perh. back formation from Ar qaraqir (pl. of… …   Universalium

  • carrack — noun A large European sailing vessel of the 14th to 17th centuries similar to a caravel but square rigged on the foremast and mainmast and lateen rigged on the mizzenmast …   Wiktionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.