Carthaginian II

20.862722222222-156.67519444444
Die restaurierte Carthaginian II diente als Museum.

Carthaginian II ist der Name eines Segelbootes, das seit 1973 ein Wahrzeichen der ehemaligen Walfängerstadt Lāhainā auf der hawaiischen Insel Maui war. Nachdem das 1920 gebaute Boot zwischenzeitlich als Museum genutzt wurde, ist es heute ein Wrack unter Wasser, und dient als Tauchziel.

Geschichte

Das Segelboot wurde 1920 auf der zu Krupp gehörenden Germaniawerft in Kiel als Stahlrumpfboot gebaut. Das Boot wurde einst als Zweimaster gefahren und war knapp 30 m lang. Später wurde das Boot auf Dieselantrieb umgerüstet und in der Ostsee als Frachter für Zement genutzt. 1970 wurde das Boot außer Dienst gestellt.

Das Schiff wurde 1972 von der gemeinnützigen Lahaina Restoration Foundation in Dänemark gekauft, nach Hawaii gebracht, auf den Namen „Carthaginian II“ umgetauft (nach dem gleichnamigen Schiff im Roman „Hawai“ (1959) von James A. Michener) und über mehrere Jahre restauriert. Dabei wurden Masten aus Fichtenholz, ein Deck aus Eukalyptus und andere für ein Walfängerboot des 19. Jahrhunderts typische Details installiert. 1980 wurde das vollgetakelte Schiff als schwimmendes Walfangmuseum eröffnet.[1]

2005 wurde das Boot eine halbe Meile von der Küste entfernt als künstliches Korallenriff versenkt und liegt nun in einer Wassertiefe von ca. 35 m.[2] Heute dient sie als Ziel für Taucheexpeditionen.[3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. R. V. Denenberg: Around Maui, Sunrise to Sunset. In: „New York Times“ vom 19. September 1982. (Abgerufen am 21. November 2008.)
  2. Claudine San Nicolas: Carthaginian Sunk. In: Maui News vom 14. Dezember 2005. (Abgerufen am 21. November 2008.)
  3. Josh Sens: Kids? Maui Makes it Easy. In: „New York Times“ vom 28. Juli 2006. (Abgerufen am 21. November 2008.)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carthaginian — Car tha*gin i*an, a. Of a pertaining to ancient Carthage, a city of northern Africa. n. A native or inhabitant of Carthage. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Carthaginian — I noun a native or inhabitant of ancient Carthage • Hypernyms: ↑African • Instance Hyponyms: ↑Hannibal, ↑Hasdrubal • Member Holonyms: ↑Carthage II …   Useful english dictionary

  • Carthaginian — adjective or noun see Carthage …   New Collegiate Dictionary

  • Carthaginian — See Carthage. * * * …   Universalium

  • Carthaginian — 1. adjective Of or pertaining to Carthage 2. noun A native or inhabitant of Carthage …   Wiktionary

  • Carthaginian — n. native of the ancient city of Carthage (in northern Africa) adj. of the ancient city of Carthage (in northern Africa) …   English contemporary dictionary

  • Carthaginian — [kα:θə dʒɪnɪən] noun a native or inhabitant of the ancient city of Carthage on the coast of North Africa. adjective relating to Carthage or its people …   English new terms dictionary

  • carthaginian — car·tha·gin·i·an …   English syllables

  • Carthaginian peace — refers to a peace brought about through the total destruction of the enemy.OriginThe term refers to the outcome of a series of wars between Rome and the Phoenician city of Carthage, known as the Punic Wars. The two empires fought three separate… …   Wikipedia

  • Carthaginian Empire — The Carthaginian Empire was an informal empire of Phoenician city states throughout North Africa and modern Spain from 575 BC until 146 BC. It was more or less under the control of the city state of Carthage after the fall of Tyre to Babylonian… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.