Halimat Ismaila

Medaillenspiegel
Sprinterin
NigeriaNigeria Nigeria
Olympische Sommerspiele
Bronze 2008 Peking 4 × 100 m

Halimat Ismaila (* 3. Juli 1984 in Ilorin) ist eine nigerianische Leichtathletin, die sich auf den Sprint spezialisiert hat.

Sie nahm an den Olympischen Spielen 2004 in Athen mit der 4×400-m-Staffel Nigerias teil, die sich allerdings nicht für die Finalrunde qualifizieren konnte.

Ihren bisher größten Erfolg feierte sie mit dem Gewinn der Bronzemedaille in der 4×100-m-Staffel bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking. Die nigerianische Sprintstaffel hatte sich ursprünglich gar nicht für den Wettbewerb qualifiziert und konnte nur teilnehmen, weil Finnland kurzfristig seine Staffel zurückzog.[1] Ismaila startete in Peking außerdem im 100-Meter-Lauf, schied jedoch mit einer Zeit von 11,72 s bereits in der ersten Runde aus.

Halimat Ismaila hat bei einer Körpergröße von 1,58 m ein Wettkampfgewicht von 56 kg.

Bestleistungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. AthleticsAfrica.com: IAAF hands Nigeria Beijing relay spot, 30. Juli 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.