Helmut Link

Helmut Link (* 6. Februar 1927 in Frankfurt am Main; † 26. Februar 2009) war ein deutscher Politiker der CDU.

Helmut Link machte eine Elektromechanikerlehre und arbeitete ab 1944 als Versuchsmechaniker im Siemens Schaltwerk in Frankfurt. 1944 wurde er zum Reichsarbeitsdienst einberufen und war anschließend bis 1945 bei der Wehrmacht. 1947 wurde er IG-Metall-Mitglied und trat 1954 der CDA bei. Später wurde er Kreisvorsitzender der CDA in Frankfurt und Mitglied in deren Bundesvorstand. 1957 trat Link in die CDU ein und war von 1960 bis 1969 für diese Mitglied in der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung, davon von 1964 bis 1969 im Fraktionsvorstand. Bei der Bundestagswahl 1969 wurde Link über die hessische Landesliste der CDU in den Deutschen Bundestag gewählt, nachdem er bereits 1965 erfolglos für diesen kandidiert hatte. Link blieb bis 1990 Mitglied des Deutschen Bundestages und wurde zunächst immer über die hessische Landesliste gewählt. 1983 und 1987 gelang es ihm aber schließlich im Bundestagswahlkreis Frankfurt am Main III das Direktmandat zu erringen.

Ehrungen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Link — ist der Familienname folgender Personen: Amelie Plaas Link (* 1989), deutsche Schauspielerin Arthur Link (1914–2010), US amerikanischer Politiker Caroline Link (* 1964), deutsche Regisseurin Charlotte Link (* 1963), deutsche Schriftstellerin… …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Lang — (* 10. März 1956 in Wien) ist ein österreichischer Modedesigner und zählt bis heute zu den wichtigsten internationalen Modeschöpfern. Die von ihm 1986 gegründete Modemarke Helmut Lang besteht bis heute. Seit 2005 wird sie allerdings ohne Lang… …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Lang (fashion designer) — Helmut Lang (born March 10 1956), is an Austrian fashion designer, known for his minimalist, deconstructivist, and often severe designs. The fashion label he created, Helmut Lang, still exists today but is carried on without Mr. Lang s… …   Wikipedia

  • Helmut Bornefeld — (* 14. Dezember 1906 in Untertürkheim; † 11. Februar 1990 in Heidenheim an der Brenz) war deutscher Kirchenmusiker, Komponist, Orgelsachverständiger, Grafiker und Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Orgelprospekte u …   Deutsch Wikipedia

  • Link (Orgue) — Pour les articles homonymes, voir Link. prospectus en français de Link Depuis sa Fondation en 1851 par les frères jumeaux Paul …   Wikipédia en Français

  • Helmut Rasch —  Helmut Rasch Spielerinformationen Geburtstag 8. Oktober 1927 Geburtsort Deutschland Position Rechter Verteidiger, Stürmer Vereine als Aktiver …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Bräutigam — (* 16. Februar 1914 in Crimmitschau, Sachsen; † 17. Januar 1942 bei Weliki Nowgorod, Russland) war ein deutscher Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Ehrungen …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Junker — (* 10. April 1934 in Bergzabern/Pfalz) ist ein deutscher Psychoanalytiker und Schriftsteller. Leben Helmut Junker studierte Rechtswissenschaft und Medizin. Er war psychoanalytisch tätig und leitete die Psychotherapeutische Forschungs und… …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Ruska — (June 7, 1908 August 30 1973) was a German physician and biologist from Heidelberg. After earning his medical degree, he spent several years working as a physician at hospitals in Heidelberg and Berlin. During this time, he also worked closely… …   Wikipedia

  • Helmut Lang — est un créateur de mode autrichien, né à Vienne en 1956, où il ouvrit sa première boutique en 1986. C est en pionnier de la mode qu il fera défiler hommes et femmes ensemble sur les podiums (durant ses Séances de Travail discrètes et prisées).… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.