Castle Semple Loch

Castle Semple Loch
Castle Semple Loch aufgenommen vom Temple Hill
Castle Semple Loch aufgenommen vom Temple Hill
Geographische Lage Renfrewshire, Schottland
Zuflüsse River Calder
Abfluss Black Cart River → Clyde
Städte am Ufer Lochwinnoch
Größere Städte in der Nähe Glasgow
Daten
Koordinaten 55° 47′ 49″ N, 4° 36′ 40″ W55.796944444444-4.6111111111111Koordinaten: 55° 47′ 49″ N, 4° 36′ 40″ W
Castle Semple Loch (Schottland)
Castle Semple Loch
Länge 2,5 kmf6
Breite 600 mf7

Castle Semple Loch ist ein Süßwassersee in den schottischen Lowlands. Er liegt etwa 20 km südwestlich von Glasgow direkt neben dem kleinen Ort Lochwinnoch im Verwaltungsbezirk Renfrewshire. Der See ist sowohl mit dem Auto über die A737 als auch mit dem Zug von Glasgow aus einfach zu erreichen. Er ist daher ein beliebtes Ausflugsziel und dementsprechend an Wochenenden beziehungsweise an Feiertagen oft überlaufen.

Castle Semple Loch war ursprünglich Teil eines privaten Gutshofs mit gleichem Namen, ist heute aber öffentlich zugänglich und Teil des Clyde Muirshiel Regional Parks. Im Westen des Sees befindet sich unmittelbar angrenzend an Lochwinnoch ein Wassersportzentrum, das unter anderem einen Ruderklub beherbergt. Ein Vogelschutzgebiet der Royal Society for the Protection of Birds liegt am nördlichen Ufer.

Castle Semple Collegiate Church

Castle Semple Collegiate Church

Am östlichen Ende des Sees, befindet sich die Ruine der Castle Semple Collegiate Church, welche 1505 von John Lord Sempill erbaut wurde. Die Stiftskirche steht an jener Stelle, an der sich zuvor das mittelalterliche Castle Semple befunden hatte, von dem heute aber nicht einmal mehr Ruinen erhalten sind.

Castle Semple Collegiate Church verfügt über einen quadratischen Kirchturm im Westen und eine dreiseitige Apsis im Osten. Die gut erhaltene Ruine lässt noch heute zahlreiche Details des spätgotischen Baus erkennen und ist über einen Fußweg von Lochwinnoch aus leicht zu erreichen. Sie steht unter dem Schutz der schottischen Denkmalschutzbehörde Historic Scotland[1].

Castle Semple House

Castle Semple House war ein neugotisches Herrenhaus am Castle Semple Loch. Es wurde 1735 für Col. William MacDowell erbaut, der für den Neubau das Castleton House, welche an gleicher Stelle gestanden hatten, abreißen ließ. Castle Semple House bildete in seiner Zeit das Zentrum des 3,64 km² großen Castle Semple Loch-Anwesens, das den See vollständig einschloss. Castle Semple war vor allem wegen seiner aufwändigen Gartenanlagen berühmt.

1935 brannte Castle Semple House bis auf die Grundmauern nieder. Die Ruinen des Herrenhauses wurden schließlich 1960 abgerissen. Erhalten sind heute nur noch einige eindrucksvolle Torbögen und ein kleiner Folly-Tempel, der nur der Ästetkik der Gesamtanlage und nie religiösen Zwecken gedient hatte. Dieser so genannte Castle Semple Temple befindet sich auf einem - Temple Hill genannten - Hügel am nordöstlichen Ende des Sees und bietet eine schöne Aussicht über Castle Semple Loch.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Castle Semple Loch — Infobox lake lake name = Castle Semple Loch image lake = Lochwinnoch loch.jpg caption lake = Watersports on Castle Semple Loch image bathymetry = caption bathymetry = location = Renfrewshire, Scotland coords = coord|55|47|N|4|36|W|region:GB… …   Wikipedia

  • Castle Semple — may refer to:* Castle Semple Loch, a castle in Renfrewshire * Castle Semple railway station, a disused railway station in Renfrewshire …   Wikipedia

  • Castle Semple railway station — Infobox UK disused station name = Castle Semple caption = The intended site of the station in 2008 manager = Glasgow and South Western Railway locale = Near Howwood borough = Renfrewshire latitude = 55.8138 longitude = 4.5740 gridref = NS388608… …   Wikipedia

  • Liste schottischer Lochs — Loch ist das schottisch gälische Wort für einen See oder eine Meeresbucht, einen Fjord (englisch Firth). Das Wort, lɔx, «loch» mit kehligem «ch» ausgesprochen, ist verwandt mit dem altirischen Lough, rekonstruierte indogermanische Wurzel… …   Deutsch Wikipedia

  • Clyde Muirshiel Regional Park — is the collective name for areas of countryside set aside for conservation and recreation on the South Clyde estuary in Scotland. The Park covers an area of 108 square miles (280 km2) of Inverclyde, North Ayrshire and Renfrewshire,… …   Wikipedia

  • Lochwinnoch —    LOCHWINNOCH, a parish, in the Upper ward of the county of Renfrew, 4 miles (N.) from Beith, and 12 (S. by E.) from Port Glasgow; containing, with the village of Howwood, 4716 inhabitants, of whom 2681 are in the village of Lochwinnoch. The… …   A Topographical dictionary of Scotland

  • Liste des châteaux écossais — Cette liste non exhaustive répertorie les principaux châteaux en Écosse, au Royaume Uni. Elle inclut les châteaux au sens large du terme, c est à dire : les châteaux et châteaux forts (généralement bâtis en milieu rural, y compris… …   Wikipédia en Français

  • Liste des lochs d'Écosse — Ce qui suit est une liste des lochs d Écosse. Cette liste est loin d être exhaustive: seuls les plus connus sont répertoriés. Il a été estimé qu il y a au moins 31 460 lacs d eau douce en Écosse, et plus de 7 500 dans les Hébrides extérieures… …   Wikipédia en Français

  • List of lochs in Scotland — The following is a list of lochs in Scotland. Loch is a Scottish Gaelic word for a lake or fiord, cognate with the Irish Gaelic lough , which has been borrowed by Scots and Scottish English to apply to such bodies of water, especially those… …   Wikipedia

  • Lochwinnoch (loop) railway station — Infobox UK disused station name = Lochwinnoch caption = The approach to Lochwinnoch looking west in 2008 manager = Glasgow and South Western Railway locale = Lochwinnoch borough = Renfrewshire latitude = 55.7949 longitude = 4.6248 gridref =… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.