Holzkirche Urși

Biserica urși 1.jpg
Namen der Stifter
Namen der Maler
Verarbeitung des Holzes. Man erreicht eine bessere Anhaftung durch die Vergrößerung der Holz-Kalkputz-Kontaktfläche

Die Holzkirche Urși (Gemeinde Popești) im Kreis Vâlcea, Nord-Oltenien in Rumänien ist eine im 18. Jahrhundert erbaute orthodoxe Kirche und der Mariä Verkündigung und dem Erzengel Michael geweiht. Im 19. Jahrhundert wurde die Kirche innen und außen bemalt. Die Kirche ist in die Liste der Baudenkmäler Rumäniens aufgenommen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Entstehungsjahr der Holzkirche in Urși ist 1757.[1] Über dem Eingang gibt es einen Einschnitt mit dem in kyrillischen Buchstaben geschriebenen Jahr 7303, das in unserem Kalender den Jahren 1794–1795 entspricht. Diese Zeitspanne wird mit dem „alten Stifter” – Ion Danciu und dem Priester (rum. „popa”) Constandin – assoziiert.

Die Berichte über die zweite Bauphase sind genauer. 1843 wurde das Gotteshaus erneuert und bemalt. Der neue Stifter war Nicolae Milcoveanu mit seiner Familie als Landesverwalter; der eigentliche Besitzer war das Kloster Dintr-un Lemn.

Die Namen[2] der Maler sind: Gheorghe, Nicolae und Ion.

Architektur

Das Baumaterial ist Holz.

Malerei

Den orthodoxen Sitten entsprechend, wurden die Innenräume der Kirche (Altar – Naos – Vorhalle) bemalt, aber auch die äußeren Wände. Es wurde mit der Freskomalerei eine für hölzerne Bildträger seltene Maltechnik verwendet. Die Mörtelschichten Arriccio und Intonaco wurden direkt auf die inzwischen verarbeiteten Holzbretter gelegt. Die Pigmente wurden in Wasser auf feuchten Kalkputz aufgetragen.

Die Malerei wie auch die Ikonographie entsprechen der byzantinischen Tradition.

Einzelnachweise

  1. Website des rumänischen Kulturministeriums (PDF; 397 kB)
  2. Garoafă, Dumitru: Comuna Popești. Studiu istoric și documente, editura Steaua Nordului, S.63

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ursi — bezeichnet: einen italienischen Kardinal des 20. Jahrhunderts, siehe Corrado Ursi, einen wissenschaftlichen Verband, siehe International Union of Radio Science URSI. Siehe auch Holzkirche Urși Diese …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Vâlcea — Lage des Kreises Vâlcea in Rumänien Karte des …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.