Caykur Rizespor

Çaykur Rizespor
Voller Name Çaykur Rize Spor Kulübü
Gegründet 19. Mai 1953
Vereinsfarben Blau-Grün
Stadion Rize Atatürk Stadı
Plätze 10.800
Präsident Halim Mete
Trainer Raşit Çetiner
Homepage www.caykurrizespor.org.tr
Liga Bank Asya 1.Lig
2008/09 6. Platz (Playoff)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Çaykur Rizespor ist ein türkischer Fußballverein aus der Provinzstadt Rize. Derzeit spielt die Mannschaft in der türkischen Bank Asya 1.Lig und trägt ihre Heimspiele im Rize Atatürk Stadi aus.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Am 19. Mai 1953 wurde die Mannschaft unter dem Namen "Rizespor" gegründet. Nachdem ihr in den 70er Jahren viele Aufstiege gelungen sind, schaffte die Mannschaft in der Saison 1978/79 erstmals den Aufstieg in die höchste Spielklasse. 1991 wurde die Mannschaft in "Çaykur Rizespor" unbenannt, da sie seitdem von der türkischen Teefirma "Çaykur" gesponsert wird. Ab diesem Zeitpunkt spielte die Mannschaft (mit nur kurzen zwischenzeitlichen Abstiegen) regelmäßig in der Süper Lig.

Legendäre Spiele

Bekannte ehemalige Spieler

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Çaykur Rizespor — Voller Name Çaykur Rize Spor Kulübü Gegründet 19. Mai 1953 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Çaykur Rizespor — Football club infobox clubname = Çaykur Rizespor fullname = Çaykur Rizespor Kulubu nickname = Karadeniz Atmacası (The Black Sea sparrow hawk) founded = 1953 ground = Rize Atatürk Stadı Rize, Turkey capacity = 10,459 | chairman = flagicon|Turkey… …   Wikipedia

  • Çaykur Rizespor Kulübü — Rizespor Nombre completo Çaykur Rizespor Kulübü Apodo(s) Karadeniz Atmacası (Los gavilanes del Mar Negro) Fundación 1968 Estadio Es …   Wikipedia Español

  • Rizespor — Çaykur Rizespor Voller Name Çaykur Rize Spor Kulübü Gegründet 19. Mai 1953 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Rizespor — Infobox club sportif Rizespor …   Wikipédia en Français

  • Fortis Türkiye Kupası 2007/08 — Der Fortis Türkiye Kupasi 2007/08 war die 46. Auflage des türkischen Pokalwettbewerbes. Der Wettbewerb begann im September 2007 mit der 1. Runde und endet im Mai 2008 mit dem Finale. Das Endspiel fand am 7. Mai 2008 statt; dort trafen Kayserispor …   Deutsch Wikipedia

  • Süper Lig 2007/08 — Die Turkcell Süper Lig 2007/08 war die 50. Spielzeit der türkischen Turkcell Süper Lig. Die Saison startete am Freitag, dem 10. August 2007. Das Eröffnungsspiel fand zwischen Istanbul Büyükşehir Belediyespor und den amtierenden Meister Fenerbahçe …   Deutsch Wikipedia

  • Turkcell Süper Lig 2007/08 — Die Turkcell Süper Lig 2007/08 war die 50. Spielzeit der türkischen Turkcell Süper Lig. Die Saison startete am Freitag, dem 10. August 2007. Das Eröffnungsspiel fand zwischen Istanbul Büyükşehir Belediyespor und den amtierenden Meister Fenerbahçe …   Deutsch Wikipedia

  • Bank Asya 1. Lig 2008/09 — Die Bank Asya 1. Lig 2008/09 ist die 46. Spielzeit der Zweiten türkischen Liga. Die Absteiger aus der Turkcell Süper Lig sind in dieser Saison Vestel Manisaspor, Çaykur Rizespor und Kasımpaşaspor. Aufsteiger aus der 3. Liga sind Adanaspor,… …   Deutsch Wikipedia

  • Süper Lig 2003/04 — Die Süper Lig 2003/04 war die 46. Spielzeit der Süper Lig. Die 18 Mannschaften die um die türkische Meisterschaft spielten waren: Adanaspor, Akçaabat Sebatspor, Beşiktaş Istanbul, Bursaspor, Çaykur Rizespor, Denizlispor, Diyarbakirspor,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.