Knebel (Djursland)

Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehlt

Dänemark Knebel
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Knebel (Dänemark)
Knebel
Knebel
Basisdaten
Staat: Dänemark
Verwaltungsbezirk: Midtjylland
Landschaftsregion: Mols
Kommune (seit 2007): Syddjurs
Kommune/Amt:
(bis Ende 2006)
Ebeltoft Kommune
Århus Amt
Herred/Amt:
(bis April 1970)
Mols Herred
Randers Amt
Sogn: Knebel Sogn
Koordinaten: 56° 13′ N, 10° 29′ O56.21305555555610.487222222222Koordinaten: 56° 13′ N, 10° 29′ O
Einwohner: (2011[1]) 639
Postleitzahl: 8420 Knebel
Kirche von Knebel
Kirche von Knebel
Knebel auf einem Kartenausschnitt der Knebel Vig um 1900

Knebel ist ein kleiner Ort auf der dänischen Halbinsel Djursland in der Landschaft Mols mit 639 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011)[1]. Knebel ist Sitz des Kirchspiels Knebel Sogn. Unmittelbar westlich liegt die Knebel Vig, eine fast vollständig geschlossene Nebenbucht der Kalø Vig, etwa einen Kilometer südöstlich liegt Knebel Bro, der Hafen von Knebel. Östlich von Knebel liegen die Mols Bjerge. Nördlich ist der nächste Ort Vrinners.

Vor 1970 bildete Knebel Sogn mit Rolsø die Landgemeinde Knebel-Rolsø. Diese ging 1970 im Zuge der Verwaltungsreform in die Ebeltoft Kommune auf, die wiederum 2007 in der Syddjurs Kommune aufging.

Im südlichen Ortsteil steht die Kirche von Knebel, ein romanischer Bau aus der Zeit um 1175 mit einem kleinen Dachreiter und umliegendem Friedhof. Etwa einen Kilometer östlich an der Straße nach Agri liegt das Poskær Stenhus.

In Knebel gibt es zudem eine Schule, einen Kindergarten sowie einige Ärzte und Geschäfte.

Einzelnachweise

  1. a b Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BEF44: Folketal pr. 1. januar fordelt på byer (dänisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Knebel — steht für: Knebel (Mund), einen Gegenstand, der jemandem in den Mund gesteckt wird, um ihn am Schreien zu hindern Knebel (Werkzeug), ein Werkzeug, das zum Festziehen und Lösen von Schrauben und Muttern verwendet wird Sitzknebel – ein an einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Mols (Dänemark) — Djursland (hellblau verlandete Gebiete) Poskær Stenhus Mols ist eine Landschaft an de …   Deutsch Wikipedia

  • Ebeltoft Municipality — Ebeltoft Town Hall in the town of Ebeltoft, Denmark. Photo: ©2005 Hans Jørn Storgaard AndersenUntil January 1, 2007, Ebeltoft municipality was a municipality (Danish, kommune ) in Aarhus County on the east coast of the Jutland peninsula in… …   Wikipedia

  • Poskaer Stenhus — Poskær Stenhus (auch Porskjær´s Stenhus) in Djursland einer Halbinsel von Jütland ist eine der größten und die schönste Runddysse (Dolmen mit runder Einfassung) in Dänemark. Sie liegt an der Straße von Knebel nach Agri auf der Mols, einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Tved (Mols) — Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehlt  Tved …   Deutsch Wikipedia

  • Ebeltoft Kommune — Strukturdaten Sitz der Verwaltung Ebeltoft Fläche 275,57 km² Einwohner 14.877 (2003) Kommune seit 2007 Syddjurs Kommune Ebeltoft Kommune war bis Dezember 2006 eine dänische Kommune auf der Halbinsel Djursland im Osten Jütlands im damaligen Århus… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirche von Tved — Kirche von Tved, Südwest Ansicht Kirche von Tved, Südost Ansich …   Deutsch Wikipedia

  • Poskær Stenhus — (auch Porskjær´s Stenhus) in Djursland einer Halbinsel von Jütland ist neben der Runddysse von Vielsted eine der größten und die schönste Runddysse[1] in Dänemark. Sie liegt an der Straße von Knebel nach Agri auf der Halbinsel Mols, einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ebeltoft — Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt  Ebeltoft …   Deutsch Wikipedia

  • Søby (Syddjurs Kommune) — Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt  Søby …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.