Chameleon (Album)

Helloween – Chameleon
Veröffentlichung

1993

Label

EMI

Format(e)

CD, LP

Genre(s)

Pop-Rock

Anzahl der Titel

12

Laufzeit

71 min 26 s

Besetzung
Produktion

Helloween + Tommy Hansen

Studio(s)

Chateau du Pape, Hamburg

Chronik
Pink Bubbles Go Ape
(1991)
Chameleon Master of the Rings
(1994)

Chameleon ist das fünfte Studioalbum der Band Helloween. Es wurde 1993 von EMI veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis

Musikstil

Helloweens fünftes Studio-Album Chameleon führt die mit dem Vorgänger Pink Bubbles Go Ape bereits in Wanken geratenen Band beinahe zum Karriereende: Das Songmaterial hat über weite Strecken nichts mehr mit Power Metal oder Speed Metal, den Stilen die Helloween prägten und für die die Band bekannt wurde, zu tun. Es sind neben einigen Progressiv-Rock-Elementen auch Einflüsse aus der Popmusik und vielen weiteren Richtungen wie Klassik, Swing, Country und Gothic Rock vorhanden. Hinzu kommen für Helloween untypische Instrumente wie Synthesizer, akustische Gitarre, Kirchenorgel und Violine. Die klassischen Musiker Stefan Pintev und Axel Bergstedt halfen Helloween bei diesen Erneuerungen. Außerdem beteiligte sich der Kinderchor des Hamburger Bachorchesters an den Aufnahmen für das Album.

Bedeutung

Der Musik ist die interne Zerrissenheit und Orientierungslosigkeit der Gruppe deutlich anzuhören. Das Album wurde von Fans und Kritikern fast ausnahmslos verrissen und wird allgemein als schlechtestes Helloween-Album bezeichnet. Die Spannungen unter den Bandmitgliedern gipfelten darin, dass Ingo Schwichtenberg die Band noch vor der Tour 1993 verlassen musste. Der Grund war neben seinem Drogenkonsum die Tatsache, dass er an Schizophrenie litt. Als Sessiondrummer wurde Richie Abdel Nabi verpflichtet. Die Spielfreude und die starke Publikums-Einbindung früherer Tourneen sind gewichen, eine Tatsache, die von Michael Kiskes Kehlkopfentzündung während der Europadaten noch verstärkt wurde. Nach der Tour steigt auch er aus, ebenso entlässt EMI die Band aus ihrem Vertrag. Mit neuem Sänger Andi Deris und Schlagzeuger Uli Kusch wagt die Band einen musikalischen Neuanfang.

Titelliste

  1. First Time (Weikath) – 5:30
  2. When The Sinner (Kiske) – 6:54
  3. I Don’t Wanna Cry No More (Grapow) – 5:11
  4. Crazy Cat (Grapow) – 3:29
  5. Giants (Weikath) – 6:40
  6. Windmill (Weikath) – 5:06
  7. Revolution Now (Weikath) – 8:04
  8. In The Night (Kiske) – 5:38
  9. Music (Grapow) – 7:00
  10. Step Out Of Hell (Grapow) – 4:25
  11. I Believe (Kiske) – 9:12
  12. Longing (Kiske) – 4:15

Expanded edition bonus tracks

  1. I Don’t Care You Don't Care (Weikath) – 4:01
  2. Oriental Journey (Grapow) – 5:43
  3. Cut In The Middle (Grosskopf) – 3:57
  4. Introduction (Weikath) – 3:52
  5. Get Me Out Of Here (Weikath) – 2:50
  6. Red Socks And The Smell Of Trees (Helloween) – 10:48
  7. Ain’t Got Nothing Better (Grosskopf) – 4:41
  8. Windmill [demo version] (Weikath) – 5:28

Singleauskopplungen

  • When The Sinner
  • I Don’t Wanna Cry No More
  • Windmill (Europe) / Step Out Of Hell (Japan)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chameleon (álbum) — Chameleon Album de Helloween Publicación 1993 Género(s) Hard rock, rock progresivo, pop Duración 71:10 Discográfica …   Wikipedia Español

  • Chameleon (album) — For other uses of the word, see chameleon (disambiguation). Infobox Album | Name = Chameleon Type = studio Artist = Helloween Released = 1993 Recorded = 1992 at Chateau du Pape, Hamburg, Germany, mixed at Scream Studios, Los Angeles, United… …   Wikipedia

  • Chameleon — El término Chameleon puede referirse a: Chameleon Twist, un videojuego de plataformas para Nintendo 64. Chameleon Twist 2, la secuela del juego Chameleon Twist. Chameleon, un personaje del videojuego de lucha Mortal Kombat. Chameleon (álbum), un… …   Wikipedia Español

  • Chameleon Circuit (band) — Chameleon Circuit Chameleon Circuit performing at VidCon, July 2011. Background information Origin London, UK Genres …   Wikipedia

  • Chameleon Dreams — Studio album by Margaret Urlich Released 1992 …   Wikipedia

  • Chameleon Days — Studio album by Yanni Released August, 1988 Genre C …   Wikipedia

  • Chameleon (The Four Seasons album) — Chameleon Studio album by The Four Seasons Released May 1972 Recorded 1972 Genre Pop rock …   Wikipedia

  • Chameleon (Labelle-Album) — Chameleon Studioalbum von Labelle Veröffentlichung 1976 Aufnahme 1976 Label …   Deutsch Wikipedia

  • Chameleon in the Shadow of the Night — Studio album by Peter Hammill Released May 1973 …   Wikipedia

  • Chameleon (Labelle album) — Chameleon Studio album by Labelle Released June 17, 1976 Genre Funk rock, pop Length …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.