Later

Later (* 24. Januar 1980 in Hannover; bürgerlich Philipp Kaiser), früher Later One, ist ein deutscher Rapper.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Later begann 1996 mit sogenannten Freestylesessions, in denen er ohne Vorbereitung Texte rappte. 1998 schrieb er dann seine ersten Raptexte, unterstützt von seinem Produzent Spekbeatz und DJ Krak. Gemeinsam mit Rapper Jephrey Drama gründeten die vier die Hip-Hop-Formation Burns Brothers. 1999 veröffentlichte Later sein Demotape Neuigkeiten aus dem Nichts. Gemeinsam veröffentlichte Burns Brothers diverse Vinyl-Singles und -Maxis, ehe die Formierung 2001 nach dem Ausstieg von Jephrey Drama wieder auf Eis gelegt wurde. In der darauffolgenden Zeit spielte Later gemeinsam mit seinem DJ Krak diverse Konzerte. So trat er 2002 beim splash!-Festival auf. Anfang 2004 folgte mit Extended Player 2001-2003 eine weitere Veröffentlichung der Burns Brothers, auf der Later jedoch nur als Solokünstler zu hören war. Danach war Later nur als Einzelkünstler zu hören. So erschien im November 2004 sein erstes Mixtape Zweimetercrazy. Mit seinem neuen Label illViBE Recordings veröffentlichte er zudem diverse illViBE Exclusive-Mixtapes, auf denen Later jeweils zahlreich vertreten war.

Am 1. Februar 2006 veröffentlichte Later das Philipp Kaiser Mixtape über illViBe Recordings. Der Tonträger enthielt 26 Titel und Gastbeiträge von Beneluxus, MB1000, Phrase, Snaga & Pillath, Pal One, A.G, mnemonic und Stress & Trauma. Im nächsten Jahr trat Later dann unter anderem erneut am splash-Festival auf.

Danach begannen Laters erste Planungen für ein mögliches Debütalbum. So folgten die ersten Aufnahmen, gemeinsam mit dem Hannoveraner Produzenten Brisk Fingaz. Die Veröffentlichung des Albums zögerte sich jedoch mehrmals hinaus, so dass Later im Oktober 2010 die EP Gomorrha zum kostenlosen Download anbot. Darauf waren Gastbeiträge von Mortis One, Da Kid und Morlockk Dilemma enthalten.[1]

Am 29. April 2011 veröffentlichte er sein Debütalbum Antikörper über freiGANG im Vertrieb von Intergroove. Der Tonträger wurde von Brisk Fingaz, Gee-Futuristic, High Hat, Shuko und STI produziert. Gastbeiträge wurden von Jonesmann, Blaze, Haftbefehl, Jeyz und Lil' Dap vom New Yorker Hip-Hop-Duo Group Home beigesteuert. Zum Titel Bombengürtel wurde ein Video gedreht.[2]

Diskografie

  • 1999: Neuigkeiten aus dem Nichts (Demotape)
  • 2004: Zweimetercrazy (Mixtape)
  • 2007: Philipp Kaiser Mixtape (Mixtape)
  • 2010: Gomorrha (Online-EP)
  • 2011: Antikörper
mit Burns Brothers
  • 2000: Zwischenstop
  • 2001: Katerstrophen
  • 2002: 180° / Balance'
  • 2004: Extended Player 2001-2003
Juice-Exclusives
  • 2006: Eine Vision (Smo feat. Later und Joe Rilla) (Juice-Exclusive! auf Juice-CD #63)
Freetracks
  • 2011: 3. Auge (Remix)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. MeinRap.de: Later – Gomorrha EP (Download). Abgerufen am 19. Oktober 2010.
  2. MeinRap.de: Later – Bombengürtel (Video). Abgerufen am 22. Mai 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • later — later·an; …   English syllables

  • later — [lāt′ər] adj. alt. compar. of LATE adv. at a later time; after some time; subsequently later on subsequently * * * lat·er (lāʹtər) adj. Comparative of late. adv. Comparative of …   Universalium

  • Later — may refer to: *Later (talk show) *Later... with Jools Holland, a contemporary British music television show hosted by Jools Holland *Later (magazine)ee also*28 days later …   Wikipedia

  • later — [adj] coming after downstream, ensuing, following, more recent, next, posterior, postliminary, proximate, subsequent, subsequential, succeeding, ulterior; concept 799 Ant. before, earlier later [adv] happening after after, afterward, again, at… …   New thesaurus

  • later — [lāt′ər] adj. alt. compar. of LATE adv. at a later time; after some time; subsequently later on subsequently …   English World dictionary

  • latér- — latér(o) , latère ♦ Éléments, du lat. latus, eris « côté ». latér , latéro , latère ❖ ♦ Éléments, du lat. latus, eris « côté ». REM. 1. Outre ces formes, traitées à l ordre alphab. (latéro ), on peut signaler : latéro abdominal, ale, aux, adj.;… …   Encyclopédie Universelle

  • later — comparative of LATE (Cf. late). Meaning farewell is from 1954, U.S. slang, short for see you later …   Etymology dictionary

  • Later — La ter, n.; pl. {Lateres}. [L.] A brick or tile. Knight. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Later — Lat er, a. Compar. of {Late}, a. & adv. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • later — index ensuing, ex post facto, future, hereafter (eventually), subsequent, successive, thereafter …   Law dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.