Liste der Fließgewässer im Flusssystem Erf

Die Liste der Fließgewässer im Flusssystem Erf umfasst alle direkten und indirekten Zuflüsse der Erf, soweit sie namentlich auf der Topographischen Karte 1:10000 Bayern Nord (DK 10), im Kartenwerk des Stadtplandienstes der Euro-Cities AG, in den Kartenservicesystem des Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) oder in der Gewässernetzkarte des LUBW aufgeführt sind. Namenlose Zuläufe und Abzweigungen werden nicht berücksichtigt. Wenn nach dem Zusammenfluss zweier Gewässerabschnitte sich der Gewässername ändert, werden die beiden Zuflüsse als Quellzuflüsse separat angeführt, ansonsten erscheint der Teilbereichsname in Klammern. Die Längenangaben werden auf eine Nachkommastelle gerundet. Die Fließgewässer werden jeweils flussabwärts aufgeführt. Die orografische Richtungsangabe bezieht sich auf das direkt übergeordnete Gewässer.

Inhaltsverzeichnis

Erf

Die Erf, auch Erfa[1] und Erfd genannt, ist ein 40,0 km langer linker Zufluss des Mains.

Zuflüsse

Direkte und indirekte Zuflüsse der Erf
  • Heckfelder Graben (links)
    • Büschleingraben (rechts)
  • Stiegeles Graben (rechts)
  • Enzenklinge (rechts)
  • Meßbach (links)
  • Buschwindegraben (links)
  • Arnbach (rechts)
  • Kernbach (rechts)
    • Arnsfelder Graben (links)
  • Saugraben (rechts)
  • Kuffenbrunnengraben (links)
  • Durstiger Graben (rechts)
  • Waldsklinge (links)
  • Steigengraben (links)
  • Ringeldergraben (rechts)
  • Renntal (links)
  • Waldstetter Bach (Altheimer Grundgraben) (links), 7,7 km
    • Hohlgraben (links)
  • Hohlwiesengraben (rechts)
    • Löchlesgraben (rechts)
    • Grund[2] (rechts)
      • Hardheimer Graben (links)
  • Hardheimer Bach (Riedbach[3]) (rechts), 5,9 km
    • Bach aus dem Rüdental (rechts)
    • Bach aus dem Merxtal (rechts)
    • Kreuzgrund (links)
    • Laubertalbach (rechts)
  • Mühlgraben (links)
  • Waldsbach (Lochbach[4])(links), 6,3 km
  • Einsiedlerklinge (links)
  • Katzenbach (rechts), 6,8 km
    • Gelbe-Äcker-Graben (rechts)
    • Rechts am Heuberg (links)
    • Großer Schmollertsgraben (rechts)
      • Becksimmengraben (rechts)
    • Grundgraben (links)
    • Teichäckergraben (links)
    • Schindheckengraben (links)
  • Schattenklinge (rechts)
  • Eselsklinge (rechts)
  • Brunnenklinge (links)
  • Otterbach (rechts)
    • Otterbachgraben (rechts)
    • Eichelbach (links)
      • Eichholzgraben (rechts)
    • Richelbach (rechts)
      • Sorgegraben (rechts)
  • Wildbach (links)
  • Kaltenbach (links)
    • Neusassergraben (links)
    • Heidebach (links)
    • Ackerklinge (rechts)
    • Storchsklinge (links)
    • Brunnengraben (rechts)
    • Niederbrunnklinge (links)
      • Mühlbach (rechts)
    • Eichelbach (rechts)
      • Aschengraben (links)
    • Hötterichsklinge (links)
  • Schollklinge (rechts)
  • Berndielklinge (links)
  • Dürreklinge (rechts)
  • Turmklinge (rechts)
  • Kohlbach (rechts)
    • Hartmannsklinge (rechts)
    • Ebenheider Graben (Steigbrunnen[5]) (links)
    • Haidenraingraben (rechts)
  • Schippach (links)
  • Stephleinsgraben (links)

Einzelnachweise

  1. Bezeichnung in Baden-Württemberg
  2. LUBW lässt den Grund in die Erf münden (5,2 km)
  3. Name des Unterlaufes beimm Stadtplandienst
  4. Name des Oberlaufes beimm Stadtplandienst
  5. Beim Stadtplandienst

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Listen von Flüssen — Die Liste der Listen von Flüssen ist eine Aufzählung der in der Wikipedia bereits vorhandenen bzw. sinnvollerweise noch zu erstellenden Listen von Flüssen. Als zusätzliche Information ist in Klammern die der Liste entsprechende Kategorie vermerkt …   Deutsch Wikipedia

  • Erf (Fluss) — Erf Erfa Die Erf in BürgstadtVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Maindreieck — Main Der Main in Frankfurt Daten Lage Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Mainfähre — Main Der Main in Frankfurt Daten Lage Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Mainviereck — Main Der Main in Frankfurt Daten Lage Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Untermain — Main Der Main in Frankfurt Daten Lage Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Main — Karte des Mainverlaufs Daten Gewässerkennzahl …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.