Liste der Plastiken in Berlin-Karlshorst

Die folgende Liste umfasst freistehende Plastiken, Wandplastiken und Reliefs an öffentlichen Gebäuden in Berlin-Karlshorst, geordnet nach ihrem Entstehungsjahr.

Inhaltsverzeichnis

Freistehende Plastiken

Name Material und Entstehungsjahr Künstler Standort
Zusatzinformation
Karlshorst, Reiterdenkmal.JPG Reiterdenkmal Bronze

1925

Fritsch

(1876–1948)

Treskowallee
Trabrennbahn
gegossen in Lauchhammer; am Sockel befindet sich hinten links ein Lorbeerkranz mit folgender Inschrift: „Von ihren Freunden gewidmet“, der untere Sockelteil enthält die Namen von im Ersten Weltkrieg gefallenen Rennreitern. In den Jahrzehnten seit seiner Aufstellung wurde das Denkmal verschiedentlich beschädigt.[1]
Karlshorst, Kniende.JPG Kniende Kunststein / Muschelkalk

1936 / 1995

Trumpf

(1891–1959)

Ehrenfelsstraße / Ingelheimer Straße,
durch Möpert beim Umsetzen auf die jetzige Grünanlage 1995 überarbeitet
Treskowallee FHTW Beloyannis 1.jpg Nikos Beloyannis Bronze

1952

Graetz

(1908–1974)

Römerweg
Hof der Hochschule für Technik und Wirtschaft
gegossen im VEB Kunstguß Lauchhammer
Karlshorst, Mutter und Kind.JPG Mutter und Kind Bronze

1969

Bachmann

(1924–2008)

Römerweg 120
vor der Lew-Tolstoi-Grundschule
Karlshorst, Bär, Traberweg.JPG Bär Kunststein

um 1970

Üderseestraße / Traberweg
Kinderspielplatz
Karlshorst, Bär, Roßmäßlerstraße.JPG Bär Kunststein

um 1970

Roßmäßlerstraße
neben dem Kinderspielplatz
Karlshorst, Hermann Duncker2.jpg Hermann Duncker Bronze

1976

Howard

(1910–2005)

Treskowallee / Wandlitzstraße
Grünanlage
Eine 50 cm große Statuette, die sich im Märkischen Museum befindet, wurde noch zu Lebzeiten Dunckers angefertigt (1959) und diente höchstwahrscheinlich als Vorarbeit zu dem Denkmal.[2]
Karlshorst, Luchsfamilie.JPG Luchsfamilie Bronze

1978

Rechtacek

(* 1943)

Römerweg
Hof der Hochschule für Technik und Wirtschaft
Karlshorst, Völkerfreundschaft.JPG Völkerfreundschaft Bronze

1982

Baldamus

(1920–2001)

Treskowallee / Römerweg
Grünanlage
Karlshorst, Blick aus dem Fenster.jpg Blick aus dem Fenster Sandstein
1987
Möpert

(* 1933)

Hönower Straße[3]
Grünanlage
Karlshorst, Große Laufende.JPG Große Laufende Bronze

1989

Pansow

(* 1939)

Rheinsteinstraße / Königswinterstraße
Rheinsteinpark

Wandplastiken

Name Entstehungsjahr Künstler Standort
Karlshorst, Hochschule für Sozialwesen, St Antonius.JPG St. Antonius

um 1930

Köpenicker Allee 39-57
Hausecke am Hauptgebäude der Katholischen Hochschule für Sozialwesen
StMarien Khst-41.JPG Maria

Mensch (symbolisiert Matthäus)

Löwe (symbolisiert Markus)

Stier (symbolisiert Lukas)

Adler (symbolisiert Johannes)

1936 Dorls

(1869–1945)

Gundelfinger Straße 36
Hauptfront der Katholischen Kirche „St. Marien“

Reliefs

Name Entstehungsjahr Künstler Standort
Karlshorst, Ev. Kirche, Eingang.jpg Pelikan

Lamm

Vogel

zwei kniende Figuren

1910 Isenbeck

(1882– )

Weseler Straße 6
Eingang der Evangelischen Kirche „Zur frohen Botschaft"
Karlshorst, Schule, Ehrlichstraße, Eingang.JPG zwei lesende Kinder

zwei Vögel mit Traube

Rotkäppchen und der Wolf

Hans im Glück

1910 Ehrlichstraße 63
Eingang der BIP-Kreativitätsgrundschule
Karlshorst, Schule, Ehrlichstraße, Eingang Müritzstraße.JPG Blumenkorb und zwei Vögel

Kind mit Hund und Skarabäus

Kind mit Vogel und Hirschkäfer

1910 Müritzstraße
Eingang der BIP-Kreativitätsgrundschule
Karlshorst, HTW, Eingang.JPG Kant

Gauß

Freiherr vom Stein

Luther

Alexander von Humboldt

Schiller

Goethe

1914 Treskowallee 8-12
über dem Haupteingang der Hochschule für Technik und Wirtschaft

Literatur / Weblinks

Einzelnachweise

  1. Plastiken, Denkmäler, ....; S. 41
  2. Plastiken, Denkmäler, ....; S. 40
  3. Info der BVV Lbg. (PDF); abgerufen am 9. Februar 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Kulturdenkmale in Berlin-Alt-Hohenschönhausen — Lage von Alt Hohenschönhausen in Berlin In der Liste der Kulturdenkmale von Alt Hohenschönhausen sind die Kulturdenkmale des Berliner Ortsteils Alt Hohenschönhausen im Bezirk Lichtenberg aufgeführt. Inhaltsve …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmale in Berlin-Kreuzberg — Lage von Kreuzberg in Berlin In der Liste der Kulturdenkmale von Kreuzberg sind die Kulturdenkmale des Berliner Ortsteils Kreuzberg im Bezirk Friedrichshain Kreuzberg aufgeführt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmale in Berlin-Baumschulenweg — Lage von Baumschulenweg in Berlin In der Liste der Kulturdenkmale von Baumschulenweg sind die Kulturdenkmale des Berliner Ortsteils Baumschulenweg im Bezirk Treptow Köpenick aufgeführt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmale in Berlin-Friedrichshagen — Lage von Friedrichshagen in Berlin In der Liste der Kulturdenkmale von Friedrichshagen sind die Kulturdenkmale des Berliner Ortsteils Friedrichshagen im Bezirk Treptow Köpenick aufgeführt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Berlin-Karlshorst — Karlshorst Ortsteil von Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Straßen und Plätze in Berlin-Friedrichsfelde — Straßensystem des Ortsteils Friedrichsfelde …   Deutsch Wikipedia

  • Museen in Berlin — Die Berliner Museen gehören zu den bekanntesten Kulturgütern der deutschen Hauptstadt. Museen in Bundes , Landes oder Kommunalbesitz werden von öffentlichen Vereinen und Stiftungen als Museumsträger betrieben. Zentren der Museen und Sammlungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Museen — Die Berliner Museen gehören zu den bekanntesten Kulturgütern der deutschen Hauptstadt. Museen in Bundes , Landes oder Kommunalbesitz werden von öffentlichen Vereinen und Stiftungen als Museumsträger betrieben. Zentren der Museen und Sammlungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Museum — Die Berliner Museen gehören zu den bekanntesten Kulturgütern der deutschen Hauptstadt. Museen in Bundes , Landes oder Kommunalbesitz werden von öffentlichen Vereinen und Stiftungen als Museumsträger betrieben. Zentren der Museen und Sammlungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Museumslandschaft — Die Berliner Museen gehören zu den bekanntesten Kulturgütern der deutschen Hauptstadt. Museen in Bundes , Landes oder Kommunalbesitz werden von öffentlichen Vereinen und Stiftungen als Museumsträger betrieben. Zentren der Museen und Sammlungen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.