Liste der denkmalgeschützten Objekte in Zwettl-Niederösterreich

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Zwettl-Niederösterreich enthält die 117 denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Zwettl im niederösterreichischen Bezirk Zwettl. 78 Objekte wurden per Verordnung (§ 2a des Denkmalschutzgesetzes[1]) unter Schutz gestellt, 39 Objekte per Bescheid.[2]

Inhaltsverzeichnis

Denkmäler

Foto   Denkmal / Status Standort / GstNr. Beschreibung
BW Datei hochladen Ortskapelle hl. Hyppolyt
ObjektID: 53194
Status: § 2a
Annatsberg 20
Standort
KG: Annatsberg
GstNr.: .20
1900 erbaute, schlichte Kapelle mit Rundapsis und Dachreiter mit Spitzhelm.
BW Datei hochladen Ortskapelle Bösenneunzen
ObjektID: 53467
Status: § 2a

Standort
KG: Bösenneunzen
GstNr.: .13
1800 errichtete, schlichte Kapelle mit eingezogenem Rundschluss, Korbbogenfenster und Dachreiter mit Zwiebelhelm über einem geschweiften Blendgiebel.
BW Datei hochladen Landwirtschaftliche Fachschule/Gutshof Edelhof (ohne Gebäudetrakt aus den 1970er Jahren)
ObjektID: 73431
Status: § 2a
Edelhof 1
Standort
KG: Edelhof
GstNr.: .1/1; .1/2
Ehemaliger Gutshof, vom 12. Jahrhundert bis 1787 im Besitz des Stiftes Zwettl, 1688 bis 1690 nach einem Brand neu aufgebaut.[3] Ab 1873 beherbergt der Hof eine Ackerbauschule (heute: Landwirtschaftliche Fachschule).[4]
BW Datei hochladen Flur-/Wegkapelle
ObjektID: 76015
Status: § 2a

Standort
KG: Eschabruck
GstNr.: 1579/3
Wahrscheinlich in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts errichtete Wegkapelle mit Putzgliederung und geschwungenem Giebel.
BW Datei hochladen Pfarrhof
ObjektID: 53697
Status: § 2a
Friedersbach 1
Standort
KG: Friedersbach
GstNr.: .4
Nordtrakt 15. Jahrhundert, Südtrakt Mitte 17. Jahrhundert. Die jeweils zweigeschoßigen Gebäude liegen einander gegenüber und sind durch eine Renaissance-Tormauer miteinander verbunden.
BW Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 31641
Status: Bescheid
Friedersbach 81
Standort
KG: Friedersbach
GstNr.: 2384
Fassade von 1847, mit vegetabiler Dekormalerei und Blendbogengliederung.
Karner Datei hochladen Karner
ObjektID: 76515
Status: § 2a

Standort
KG: Friedersbach
GstNr.: 2226
Um 1350 errichteter, gotischer Rundbau mit Halbkreisapsis und einem spitzen, gemauerten Kegeldach, welches mit einem Kranz dreieckiger Zinnen besetzt ist.
BW Datei hochladen Johannes Nepomuk-Kapelle
ObjektID: 76521
Status: § 2a

Standort
KG: Friedersbach
GstNr.: .93
1855 errichtete, lisengegliederte Kapelle mit Spitzgiebel und barocker Steinfigur des Johannes Nepomuk aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
BW Datei hochladen Pranger
ObjektID: 76526
Status: § 2a

Standort
KG: Friedersbach
GstNr.: 5025/19
Der Pranger an dieser Stelle wurde ursprünglich im Jahr 1608 errichtet und 1868 durch eine Kopie ersetzt.
Kath. Pfarrkirche hl. Lorenz und Friedhof Datei hochladen Kath. Pfarrkirche hl. Lorenz und Friedhof
ObjektID: 53698
Status: § 2a

Standort
KG: Friedersbach
GstNr.: .3; 2226
Ursprünglich romanische, 1159 urkundlich erwähnte, gotisch veränderte Saalkirche, umgeben von Friedhof mit Karner und ehemaliger Wehrmauer aus Bruchstein (heute: Friedhofsmauer).
Ruine Lichtenfels Datei hochladen Ruine Lichtenfels
ObjektID: 31642
Status: Bescheid

Standort
KG: Friedersbach
GstNr.: .75
Diese ehemalige Höhenburg der Kuenringer wurde um 1150 auf dem Felskopf eines Berghangs erbaut, der heute als Halbinsel im Stausee Ottenstein liegt.
BW Datei hochladen Ortskapelle Gerlas
ObjektID: 53795
Status: § 2a

Standort
KG: Gerlas
GstNr.: .10
Am Portal mit 1866 bezeichnete, schlichte Kapelle mit Rundschluss und Dachreiter mit Spitzhelm.
Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 76533
Status: § 2a

Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Germanns
GstNr.: 702/2

BW Datei hochladen Ortskapelle Gerotten
ObjektID: 53804
Status: § 2a

Standort
KG: Gerotten
GstNr.: .10
1816 errichtete, schlichte und flach gedeckte Kapelle mit rundem Schluss und Dachreiter mit Zwiebelhelm.
BW Datei hochladen Ortskapelle Gradnitz
ObjektID: 76534
Status: § 2a

Standort
KG: Gradnitz
GstNr.: .16
1726 errichtete, schlichte, rechteckige Kapelle mit halbrundem Schluss und vorgebautem Westturm mit Spitzgiebel und Spitzhelm aus dem Jahr 1908.
Pfarrhof Datei hochladen Pfarrhof
ObjektID: 53953
Status: § 2a
Großglobnitz 1
Standort
KG: Großglobnitz
GstNr.: .1/1
Im 18. Jahrhundert errichteter, zweigeschoßiger Bau im Plattenstil.
Schüttkasten Datei hochladen Schüttkasten
ObjektID: 76536
Status: § 2a

Standort
KG: Großglobnitz
GstNr.: .1/2
Barocker Schüttkasten südlich des Pfarrhofs.
Johannes Nepomuk- Kapelle Datei hochladen Johannes Nepomuk- Kapelle
ObjektID: 76537
Status: § 2a

Standort
KG: Großglobnitz
GstNr.: 1872/19
1959 wiedererrichtete Nepomuk-Kapelle mit polychromierter Steinfigur aus der Mitte des 18. Jahrhunderts.
Kath. Pfarrkirche hl. Pankratz und Friedhof
Datei hochladen
Kath. Pfarrkirche hl. Pankratz und Friedhof
ObjektID: 53954
Status: § 2a

Standort
KG: Großglobnitz
GstNr.: .2; 95
Romanische Chorturmkirche mit barocken Erweiterungen, von Friedhof umgeben.
Karner
Datei hochladen
Karner
ObjektID: 70720
Status: § 2a

Standort
KG: Großglobnitz
GstNr.: 95
Im 14. Jahrhundert errichteter, zweigeschoßiger Rundbau mit Kegeldach und Ostchor.
BW Datei hochladen Ortskapelle Großhaslau
ObjektID: 53964
Status: § 2a

Standort
KG: Großhaslau
GstNr.: .30
Im ersten Viertel des 20. Jahrhunderts errichteter, schlichter, neugotischer Bau mit eingezogenem, polygonalem Schluss und achtseitigem Dachreiter mit Spitzhelm.
BW Datei hochladen Ortskapelle Guttenbrunn
ObjektID: 54048
Status: § 2a

Standort
KG: Guttenbrunn
GstNr.: .19
Mit 1863 bezeichnete, schlichte neugotische Kapelle mit Rundschluss und Dachreiter.
BW Datei hochladen Ortskapelle Hörmanns
ObjektID: 54331
Status: § 2a

Standort
KG: Hörmanns
GstNr.: .18/6
1856 erbaute, schlichte Kapelle mit dreiseitigem Schluss und Dachreiter mit Zwiebelhelm über geschwungenem Giebel.
BW Datei hochladen Kath. Pfarrkirche hl. Antonius von Padua
ObjektID: 54361
Status: § 2a

Standort
KG: Jagenbach
GstNr.: .13
Einfache Landkirche aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, 1746 als Kapelle urkundlich erwähnt, Zubau und Turm im Westen um 1880.
Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 76549
Status: § 2a

Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Jagenbach
GstNr.: 4041/1
Mit 1733 bezeichneter Tabernakelbildstock über dorischer Säule mit Eisenkreuz.
BW Datei hochladen Kath. Pfarrkirche hl. Michael und Friedhof
ObjektID: 54362
Status: § 2a

Standort
KG: Jahrings
GstNr.: .18; 977
1784 wahrscheinlich auf älteren Fundamenten erbaute Josephinische Saalkirche. 1873 Verlängerung nach Westen, Turm von 1874.
Ortskapelle Kleinotten Datei hochladen Ortskapelle Kleinotten
ObjektID: 54492
Status: § 2a

Standort
KG: Kleinotten
GstNr.: .30
Mit 1858 bezeichneter Rechteckbau mit dreiseitigem Schluss und Dachreiter mit Spitzgiebel und Zwiebelhelm.
Propstei Zwettl Datei hochladen Propstei Zwettl
ObjektID: 128769
Status: Bescheid
Propstei 1 u.a.
Standort
KG: Koppenzeil
GstNr.: .1/1; .2; 56; .1/2
Romanische Kirche aus Granitquadern um 1120; spätromanischer Karner und frühgotische Michaelskapelle aus der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts; ehemaliges Propsteigebäude von 1483 auf den Fundamenten einer älteren Kuenringerburg; romanischer Saalbau von 1120, sogenannter „Kasten“.
BW Datei hochladen Pfarrhof
ObjektID: 54899
Status: § 2a
Marbach am Walde 1
Standort
KG: Marbach am Walde
GstNr.: .11/1
Im 17. Jahrhundert errichteter, schlichter Pfarrhof. Aufgestockt 1775.
BW Datei hochladen Kath. Pfarrkirche hl. Jakobus der Ältere und Friedhof
ObjektID: 54898
Status: § 2a

Standort
KG: Marbach am Walde
GstNr.: .18; 58
Ende 13./Anfang 14. Jahrhundert errichtete, gotische Kirche mit spätgotischem Chor und Südturm. Barockisierung 1726.
BW Datei hochladen Friedhofskapelle hl. Anna
ObjektID: 70643
Status: § 2a

Standort
KG: Marbach am Walde
GstNr.: 58
Im 12. Jahrhundert erbaute romanische Kapelle mit eingezogenem Rechteckchor. 1932 renoviert und 1935 als Kriegerkapelle geweiht. Heute Aufbahrungshalle.
BW Datei hochladen Steinpyramide
ObjektID: 76654
Status: § 2a

Standort
KG: Marbach am Walde
GstNr.: .11/3
Rund 4 m hoher Steinhügel mit drei Aufgängen. Durchmesser an der Spitze ca. 7,20 m; Alter und Zweck unbekannt.
BW Datei hochladen Johannes-Nepomuk-Kapelle
ObjektID: 76571
Status: § 2a

Standort
KG: Marbach am Walde
GstNr.: 2107
In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts errichtete Wegkapelle mit Nepomuk-Statue.
BW Datei hochladen Ortskapelle Mariae Empfängnis
ObjektID: 76573
Status: § 2a
Mayerhöfen
Standort
KG: Mayerhöfen
GstNr.: .13
1856 geweihte, schlichte Kapelle mit dreiseitigem Schluss und Dachreiter mit Zwiebelhelm über Schweifgiebel.
BW Datei hochladen Ortskapelle Merzenstein
ObjektID: 54996
Status: § 2a

Standort
KG: Merzenstein
GstNr.: .16/2
Mitte des 19. Jahrhunderts erbaute, schlichte Kapelle mit halbrundem Schluss und Dachreiter mit Zwiebelhelm.
BW Datei hochladen Ortskapelle Mitterreith
ObjektID: 55024
Status: § 2a

Standort
KG: Mitterreith
GstNr.: .29
1812 erbaute, schlichte Kapelle mit Rundapsis und Dachreiter. An der Rundapsis zwei Strebpfeiler.
BW Datei hochladen Ehem. Freihof/ Herrenhaus
ObjektID: 47300
Status: Bescheid
Moidrams 28
Standort
KG: Moidrams
GstNr.: .7
Ehemaliges Herrenhaus, 1310 in der Bärenhaut erwähnt. 1991–1996 renoviert.[5]
Datei hochladen Gnadenstuhl
ObjektID: 76576
Status: § 2a

Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Moidrams
GstNr.: 1177/1
Mitte des 18. Jahrhunderts errichteter, spätbarocker Gnadenstuhl auf neuerem Sockel.
BW Datei hochladen Ortskapelle Negers
ObjektID: 76578
Status: § 2a

Standort
KG: Negers
GstNr.: .4
1847 erbaute, mit 1858 bezeichnete, schlichte Kapelle mit Rundapsis und Zwiebelhelm.
BW Datei hochladen Ortskapelle Niederglobnitz
ObjektID: 55149
Status: § 2a

Standort
KG: Niederglobnitz
GstNr.: .22
1836 erbaute, schlichte, rechteckige Kapelle mit fünfseitigem Schluss und Dachreiter mit Zwiebelhelm über Knickgiebel.
BW Datei hochladen Ehem. Gasthaus Zum goldenen Stern
ObjektID: 34117
Status: Bescheid
Allentsteiger Straße 1
Standort
KG: Oberhof
GstNr.: .11/1
Mit 1590 bezeichnete, ehemalige Stiftstaverne. 1725 genannt als „Artners Gasthof“. Zweigeschoßiger, unregelmäßiger, traufständiger Renaissancebau mit Schopfwalmdach und Dachgaupen.
BW Datei hochladen Hussitenkreuz
ObjektID: 76248
Status: § 2a
Allentsteiger Straße 10, bei
Standort
KG: Oberhof
GstNr.: 467/1
Vermutlich im 15. Jahrhundert errichtetes Scheibenkreuz.
BW Datei hochladen Gesamtanlage Wohnobjekte der Bozener Siedlung
ObjektID: 128768
Status: Bescheid
Bozenerstraße 1 u.a.
Standort
KG: Oberhof
GstNr.: .174; .173; 591/10; .176; .183; 591/7; .177; 591/1; .178; .179; .180; 591/8; .181; 591/9; .175; .182
Fünf Doppelhäuser aus Holz; 1938/39 im Heimatschutzstil errichtete Kleinsiedlung für Offiziere und Ausbildner der Deutschen Wehrmacht.[6]
BW Datei hochladen Köpplmühle, ehem. Stiftsmühle
ObjektID: 34129
Status: Bescheid
Oberhof 1
Standort
KG: Oberhof
GstNr.: .46; 779
1280 als Stiftsmühle erwähnte, nach Zerstörung durch die Hussiten wiederaufgebaute, zweigeschoßige, hufeisenförmige Mühle. 1578–1594 Umbau im Renaissancestil.
BW Datei hochladen Pfarrhof
ObjektID: 55220
Status: § 2a
Oberstrahlbach 66
Standort
KG: Oberstrahlbach
GstNr.: .59
Um 1780/1790 errichteter Bau mit Westfassade im Plattenstil.
Datei hochladen Johannes Nepomuk- Kapelle
ObjektID: 76582
Status: § 2a

Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Oberstrahlbach
GstNr.: 5315/2
Vermutlich in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts errichtete Wegkapelle mit rundem Blendgiebel und Holzfigur des Johannes Nepomuk.
BW Datei hochladen Bildstock hl. Veronika
ObjektID: 76583
Status: § 2a

Standort
KG: Oberstrahlbach
GstNr.: 4226

Datei hochladen Figurenbildstock Gnadenstuhl
ObjektID: 76584
Status: § 2a

Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Oberstrahlbach
GstNr.: 4303
Mit 1713 bezeichnete, barocke Dreifaltigkeitssäule. Gnadenstuhl auf rechteckigem Pfeiler.
BW Datei hochladen Kath. Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit
ObjektID: 55219
Status: § 2a

Standort
KG: Oberstrahlbach
GstNr.: .58
1700–1706 erbaute, barocke Saalkirche mit Westturm von 1798 und Chorverlängerung von 1827.
BW Datei hochladen Ortskapelle Pötzles
ObjektID: 33201
Status: § 2a

Standort
KG: Pötzles
GstNr.: 1557
1757 errichtete, schlichte Kapelle mit eingezogener Halbkreisapsis, nördlichem Giebelreiter und gekehltem Taufgesims.
BW Datei hochladen Ehem. Bauerngehöfte
ObjektID: 33202
Status: § 2a

Standort
KG: Pötzles
GstNr.: 1563; 1559; 1560

BW Datei hochladen Gutshof mit Kapelle hll. Philipp und Jakob
ObjektID: 55455
Status: § 2a
Ratschenhof 1
Standort
KG: Ratschenhof
GstNr.: .1
Vermutlich im 16. Jahrhundert errichteter, von Umfriedungsmauer umgebener Gutshof; zinnenbekröntes Westtor mit Rundtürmen. Kapelle vom Anfang des 14. Jahrhunderts.
BW Datei hochladen Pfarrhof
ObjektID: 55516
Status: § 2a
Rieggers 12
Standort
KG: Rieggers
GstNr.: .12

BW Datei hochladen Kath. Pfarrkirche hl. Stephan
ObjektID: 55517
Status: § 2a

Standort
KG: Rieggers
GstNr.: .15
Ehemals romanische Chorturmkirche, später durch gotischen Chor und Kapelle erweitert; in erster Hälfte des 15. Jahrhunderts barockisiert.
BW Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 76589
Status: § 2a

Standort
KG: Rieggers
GstNr.: 2340/1
Tabernakelpfeiler aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.
Ehem. Meierhof des Stiftes Zwettl Datei hochladen Ehem. Meierhof des Stiftes Zwettl
ObjektID: 55521
Status: § 2a
Ritzmannshof 1
Standort
KG: Ritzmannshof
GstNr.: .1/2
1296 urkundlich erwähnter, mehrmals umgestalteter, vierseitig geschlossener Meierhof mit zweigeschoßigem Nordtrakt.
BW Datei hochladen Wall- und Grabenanlage
ObjektID: 129218
Status: Bescheid

Standort
KG: Rosenau Dorf
GstNr.: .32; 322/1; 322/2; .14; .12/2; 320/2; 317/3; 320/1; .13; .12/1; 317/4; .17; 596
Kreisförmiger Erdwall der 1483 verfallenen Burg.
BW Datei hochladen Hausberg Rosenau
ObjektID: ArD-3-191
Status: Bescheid
Ortsried
Standort
KG: Rosenau Dorf
GstNr.: .12/1; .12/2; .13; .14; 317/3; 317/4; 320/1; 320/2; 322/1; 322/2; 596

BW Datei hochladen Ortskapelle hl. Veit
ObjektID: 55535
Status: § 2a

Standort
KG: Rosenau Dorf
GstNr.: .14
1487 gestiftete, neuromanische Kapelle mit barockem Sakristeianbau.
Schloss Rosenau
Datei hochladen
Schloss Rosenau (Waldviertel)
ObjektID: 55536
Status: Bescheid
Rosenau Schloss 1
Standort
KG: Rosenau Schloß
GstNr.: .1; 1/1; 1/3; 5
Ursprünglich Renaissanceschloss; einheitlich barockisiert und erweitert. Seit 1975 Freimaurermuseum.
BW Datei hochladen Pfarrhof
ObjektID: 55538
Status: § 2a
Rosenau Schloss 10
Standort
KG: Rosenau Schloß
GstNr.: .6
Zweigeschoßiger, spätbarocker Pfarrhof mit vier Eckrisaliten und Flachgiebel über den drei Mittelachsen. Sonnenuhr und Chronogramm von 1743.
BW Datei hochladen Ehem. Bürgerspital, Gewerbemuseum
ObjektID: 49060
Status: Bescheid
Rosenau Schloss 11
Standort
KG: Rosenau Schloß
GstNr.: 124/8
1740 gestiftetes, zweigeschoßiges, schlichtes Spital mit Walmdach.
BW Datei hochladen Sog. Bandlhaus
ObjektID: 33354
Status: Bescheid
Rosenau Schloss 2
Standort
KG: Rosenau Schloß
GstNr.: .21
Um 1740 erbaute, ehemalige Textilmanufaktur.
BW Datei hochladen Ehem. Schüttkasten des Schlosses Rosenau
ObjektID: 76616
Status: Bescheid
Rosenau Schloss 6
Standort
KG: Rosenau Schloß
GstNr.: .3
Im Inneren mit 1747 bezeichneter Schüttkasten mit Pferdestall.
BW Datei hochladen Kath. Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit
ObjektID: 55537
Status: § 2a

Standort
KG: Rosenau Schloß
GstNr.: .2
1739 geweihte, barocke Kirche mit Zubauten von 1767–1768.
BW Datei hochladen Glockenturm
ObjektID: 76619
Status: § 2a

Standort
KG: Rosenau Schloß
GstNr.: .7/1
In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts errichteter, dreigeschoßiger Glockenturm mit Lisengliederung, abgesetzten Rundbogenfenstern und Pyramidenhelm.
Datei hochladen Johannes-Nepomuk-Kapelle
ObjektID: 76542
Status: § 2a

Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Rosenau Schloß
GstNr.: 263/3

BW Datei hochladen Schutzengelobelisk/Engelsäule
ObjektID: 33350
Status: Bescheid

Standort
KG: Rosenau Schloß
GstNr.: 131/4
Mitte des 18. Jahrhunderts errichteter, von Schutzengelgruppe bekrönter Obelisk auf hohem Volutensockel. Am Sockel Heiligenfiguren.
Forsthaus (Jägerhaus) Datei hochladen Forsthaus (Jägerhaus)
ObjektID: 33353
Status: Bescheid

Standort
KG: Rosenau Schloß
GstNr.: .10
Spätbarocker Bau, um 1747. Restauriert 1972. Zweigeschoßiger, siebenachsiger Mitteltrakt mit eingeschoßigen Flankenbauten.
BW Datei hochladen Bismarck-Turm
ObjektID: 30528
Status: Bescheid

Standort
KG: Rosenau Schloß
GstNr.: 164/1
1907 durch Georg Ritter von Schönerer erbauter Turm zum Gedenken an Otto von Bismarck.
BW Datei hochladen Ehem. Schüttkasten
ObjektID: 76623
Status: § 2a
Rottenbach 16
Standort
KG: Rottenbach
GstNr.: 19/2
Wahrscheinlich im 18. Jahrhundert erbauter Getreidespeicher mit Schopfwalmdach und Gaupen.
BW Datei hochladen Figurenbildstock hl. Johannes Nepomuk
ObjektID: 76553
Status: § 2a

Standort
KG: Rudmanns
GstNr.: 3748/34

BW Datei hochladen Ortskapelle hl. Leonhard
ObjektID: 55546
Status: § 2a

Standort
KG: Rudmanns
GstNr.: .49
1725 erbaute, schlichte Kapelle mit eingezogener Rundapsis und Dachreiter mit Giebelspitzhelm von ca. 1900.
BW Datei hochladen Ehem. Gutshof, Schickenhof
ObjektID: 48950
Status: Bescheid
Schickenhof 5
Standort
KG: Schickenhof
GstNr.: .1
Dreiseitig geschlossener, zweigeschoßiger Gutshof. 1220 an Stift Zwettl gestiftet, später verfallen und 1600 neu aufgebaut. Im 17. Jahrhundert umgebaut und erweitert.
BW Datei hochladen Ortskapelle Unterrabenthan
ObjektID: 56052
Status: § 2a

Standort
KG: Unterrabenthan
GstNr.: .24
1727 erbaute und 1930 nach Brand wieder errichtete, einfache Kapelle mit eingezogenem Rundschluss. Zweigeschoßiger Turm mit Giebelspitzhelm über niedriger Vorhalle von 1930.
BW Datei hochladen Ortskapelle Unterrosenauerwald
ObjektID: 56058
Status: § 2a

Standort
KG: Unterrosenauerwaldhäuser
GstNr.: .50/2
Um 1800 erbaute Kapelle mit Rundschluss und Dachreiter mit Pyramidenhelm von 1889.
Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 76662
Status: § 2a

Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Uttissenbach
GstNr.: 1407/6

BW Datei hochladen Ortskapelle Uttissenbach
ObjektID: 76635
Status: § 2a

Standort
KG: Uttissenbach
GstNr.: .24
1769 urkundlich erwähnte, schlichte Kapelle mit eingezogenem Rundschluss, Rundbogenfenstern und Dachreiter mit Zwiebelhelm.
BW Datei hochladen Hamerling-Denkmal
ObjektID: 76239
Status: § 2a
Am Statzenberg 1, bei
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: 1135
1915 von Hans Brandstetter in Galvanotechnik errichtete Figur des Dichters Robert Hamerling.
Stadtmauer Datei hochladen Stadtmauer
ObjektID: 34135
Status: Bescheid
Berggasse 8
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: 788/3; 901; 2313/10
An den Sattigturm anschließende Abschnitte der mittelalterlichen Stadtbefestigung.
Pest-/Dreifaltigkeitssäule Datei hochladen Pest-/Dreifaltigkeitssäule
ObjektID: 76226
Status: § 2a
Dreifaltigkeitsplatz
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: 2313/5
In Chronogramm mit 1727 bezeichneter, von Stinbalustrade umgebener, prismatischer Pfeiler mit Wolkengirlande und Kompositkapitell, über mächtigem Volutensockel. Zahlreiche Heiligenfiguren und Statue Maria Immaculata.
Gasthaus Zur goldenen Rose Datei hochladen Gasthaus Zur goldenen Rose
ObjektID: 34119
Status: Bescheid
Dreifaltigkeitsplatz 3
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .104
Im Kern spätgotisches, 1599 urkundlich als Schildwirtshaus erwähntes, dreigeschoßiges Gasthaus mit Blendfassade und Dreiecksgiebel.
BW Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 34120
Status: Bescheid
Dreifaltigkeitsplatz 4
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .105/1
Zweigeschoßiges Wohnhaus mit Walmdach, im Kern aus dem 15. Jahrhundert.
BW Datei hochladen Schwedenkreuz
ObjektID: 76251
Status: § 2a
Galgenbergstraße 32, bei
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: 1308/2
Mit 1651 Bezeichnet; Pfeilerbildstock mit Quaderaufsatz, Steinkreuz und Blendnischen; Reliefs Arma Christi.
Johannes Nepomuk-Kapelle Datei hochladen Johannes Nepomuk-Kapelle
ObjektID: 76240
Status: § 2a
Gartenstraße
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: 2313/1
In der 1783 errichteten Johannes-Nepomuk-Kapelle bei der ins Zentrum von Zwettl führenden Brücke über den Kamp, die heute als Kriegerdenkmal dient, befinden sich eine aus Holz geschnitzte Statue Johannes Nepomuks und ein Fresko mit dem Panorama der Stadt Prag.
BW Datei hochladen Wohnhaus und Stadtmauer
ObjektID: 40537
Status: Bescheid
Hauptplatz 10
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .76
An der mittelalterlichen Stadtmauer gelegenes, dreigeschoßiges, fünfachsiges Biedermeierhaus mit Flachgiebel und Lisengliederung.
Altes Rathaus, Kulturzentrum und Museum Datei hochladen Altes Rathaus, Kulturzentrum und Museum
ObjektID: 42049
Status: § 2a
Hauptplatz 4
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .99
Im Kern frühgotisches Gebäude, neu errichtet oder umgebaut 1307. Die Sgraffiti an dem 1549/50 errichteten Turm wurden 1976 wieder entdeckt und 1978 restauriert. Bis 1850 Rathaus, danach bis 1975 Bezirksgericht. Heute Stadtmuseum mit „Anton-Sammlung“.
BW Datei hochladen Pfarrhof
ObjektID: 34121
Status: § 2a
Kirchengasse 3
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .72
1767 errichtetes, zweigeschoßiges, fünfachsiges Barockbauwerk mit geknickter Front.
Kath. Pfarrkirche Mariae Himmelfahrt Datei hochladen Kath. Pfarrkirche Mariae Himmelfahrt
ObjektID: 76154
Status: § 2a
Kirchengasse 5
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .70
Wohl in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts errichtete romanische Pfeilerbasilika, durch spätgotischen Chor und Langhausseitenkapelle erweitert. Seitenschiffe 1681 erhöht. Innen Barockisiert. Turm 1854 umgebaut und erhöht.
BW Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 34123
Status: Bescheid
Klosterstraße 11
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: 798
Zweigeschoßiges, barockes Wohnhaus mit Segmentbogengiebel und Mansardenwalmdach.
BW Datei hochladen Wohn- und Geschäftshaus
ObjektID: 34124
Status: Bescheid
Landstraße 13
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .46; .47; 968; 985/2
1560 urkundlich erwähntes Renaissancehaus.
BW Datei hochladen Stadtmauer
ObjektID: 77789
Status: Bescheid
Landstraße 13, bei
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .47
In Wiekhaus integrierter Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung.[7]
BW Datei hochladen Wohn- und Geschäftshaus
ObjektID: 34125
Status: Bescheid
Landstraße 22
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .37
Giebelständiges Wohnhaus, im Kern 16. Jh.; spätbarocke Blendfassade aus dem dritten Viertel des 18. Jahrhunderts.
BW Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 76037
Status: Bescheid
Landstraße 26
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .31
Bürgerhaus aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts mit Schopfwalmgiebel.
BW Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 34127
Status: Bescheid
Landstraße 45
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .18/2
Giebelständiges, barockisierend erneuertes Bürgerhaus mit Knickgiebel.
Pernerstorferhof (Pernersdorferhof) Datei hochladen Pernerstorferhof (Pernersdorferhof)
ObjektID: 34128
Status: Bescheid
Landstraße 65
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .7
Im Kern spätgotischer, dreiflügeliger, ehemaliger Freihof; mehrfach umgebaut und verändert.
Bergfrit/Antonsturm und Stadtmauer Datei hochladen Bergfrit/Antonsturm und Stadtmauer
ObjektID: 77781
Status: Bescheid
Landstraße 65
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .7; 1005
Teil der Mittelalterlichen Stadtbefestigung; Anton(s)turm im Kern aus dem 13. Jahrhundert; Dreigeschoßiger Turm mit unregelmäßigem Grundriss, hohem Walmdach und kleinen gotischen Rechtecksfenstern.
BW Datei hochladen Ehem. Bürgerspital, Fürsorgeheim
ObjektID: 34122
Status: Bescheid
Martini-Platzl 1
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .346/2
1448 nach der Zerstörung durch die Hussiten innerhalb der Stadtmauer neu errichtetes, ursprünglich 1295 gestiftetes, ehemaliges Bürgerspital. Mehrfach umgebaut und erweitert. Zusammen mit Bürgerspitalskirche von Mauer umgeben.
BW Datei hochladen Bürgerspitalskirche hl. Martin
ObjektID: 77765
Status: Bescheid
Martini-Platzl 1
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .346/2
1438–1448 errichteter Nachfolgebau der ehemaligen Martinskirche; zusammen mit dem Bürgerspital von Mauer umgeben.
BW Datei hochladen Figurenbildstock Christus Salvator
ObjektID: 76233
Status: § 2a
Neuer Markt
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: 2313/10
Barocke Sandsteinstatue des auferstandenen Jesus Christus.
BW Datei hochladen Passauerturm und Zwinger
ObjektID: 34132
Status: Bescheid
Schulgasse 14
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: 825/2
Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung; im 14./15. Jahrhundert errichteter, teils mit Wohnhaus verbundener Turm mit halbkreisförmigem Grundriss und Kegeldach; Fenster ausgebrochen im 19. Jahrhundert.
BW Datei hochladen Stadtmauer
ObjektID: 45696
Status: Bescheid
Schulgasse 6, bei
Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .81
Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung.
BW Datei hochladen Evang. Pfarrkirche A.B.
ObjektID: 76158
Status: § 2a

Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .372
1904 geweihte, historistischer Kirche mit eingezogener fünfseitiger Aspis und vorgezogenem Westturm mit Rundbogenfenstern und Spitzhelm. Gestiftet von Georg Ritter von Schönerer.
BW Datei hochladen Figurenbildstock hl. Florian
ObjektID: 76227
Status: § 2a

Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: 2313/5

Figurenbildstock hl. Johannes Nepomuk Datei hochladen Figurenbildstock hl. Johannes Nepomuk
ObjektID: 76231
Status: § 2a

Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: 2332/1
Auf einer Kampbrücke von Zwettl steht eine mit 1734 datierte Statue Johannes Nepomuks.
BW Datei hochladen Friedhof israelitisch
ObjektID: 77775
Status: § 2a

Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: 1259/1; .377
Ende des 19. Jahrhunderts am Galgenberg angelegt; 14 Grabsteine erhalten.[8]
BW Datei hochladen Alte Wasserversorgungsanlage
ObjektID: 46664
Status: Bescheid

Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: 1840/2

BW Datei hochladen Stadtmauer
ObjektID: 77946
Status: Bescheid

Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .6; .8; .9; 948; 949; .12; .13; 1000; .14; 999; .15; 998; .17; 997; .18/1; 996; .19/2; 995; .20; 990/5; .22; .24; 990/4; 957; 990/3; .26; .27; .28; 990/1; 990/2; .353; .29; .30/2; .31; .32; 964; 965; 966; 985/3; .45/2; .73; .74; .75; 837; .77; 836; .78; .82; .83/1; 830; .83/2; .85; .351; .86/1; .184/2; 884/2; .767; 888; 893; 894; 895; 897; .185/1
Mittelalterliche Stadtbefestigung, begonnen vor 1229; großteils in gutem Zustand. Sechs der ehemals zehn Wehrtürme sind noch erhalten: Antonturm, Sattigturm, Schulturm, Passauerturm, Moserturm und Hofbauerturm.
BW Datei hochladen Stadtmauer
ObjektID: 77947
Status: Bescheid

Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .71; .72; 845; .79; .81; 2313/9; 2313/10; 883/3; .197
Teile der mittelalterlichen Stadtbefestigung mit Schulturm.
BW Datei hochladen Stadtmauer
ObjektID: 56431
Status: Bescheid

Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: .346/2
Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung beim ehemaligen Bürgerspital.
BW Datei hochladen Stadtmauer
ObjektID: 34136
Status: Bescheid

Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: 792/2
Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung beim Sattigturm.
BW Datei hochladen Stadtmauer
ObjektID: 34137
Status: Bescheid

Standort
KG: Zwettl Stadt
GstNr.: 899
Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung.
Gesamtanlage Zisterzienserstift Zwettl
Datei hochladen
Stift Zwettl
ObjektID: 34133
Status: Bescheid
Zwettl Stift 1 u.a.
Standort
KG: Zwettl Stift
GstNr.: 1; 6; 18; 19; 20; 23; 24; 25; 31; 33; 34; 35; 36; 37; 38; 59/3; 60/2; 262/1; 467/4; 468/2; 468/3; 471; 472; .3; .10; .15; .16; .17; .18; .19; .20; .21/1; .21/2; .22; .25/3; .38; .25/1; .25/2
Zisterzienserkloster, gestiftet von Hadmar I. von Kuenring im Jahr 1138. Die Stiftskirche wurde 1159 geweiht.
BW Datei hochladen Neumühle
ObjektID: 76269
Status: § 2a
Zwettl Stift 9
Standort
KG: Zwettl Stift
GstNr.: .2
Im Kern aus dem 17. Jahrhundert stammendes, ein- bis zweigeschoßiges, langgestrecktes und giebelständiges Gebäude mit Schopfwalmdach und Putzgliederung.
Kampbrücke Datei hochladen Kampbrücke
ObjektID: 76272
Status: § 2a

Standort
KG: Zwettl Stift
GstNr.: 467/4
Erbaut im 12. Jh. Umbau im Spätmittelalter (15. Jh.). Umbau Strompfeiler 1670. Renovierung im 18. Jh. Umbau und Verbreiterung 1902. Renovierung 1965. Instandsetzung nach ursprünglichen Aufzeichnungen und Verstärkung 1997.
BW Datei hochladen Bildstock Panaglkreuz
ObjektID: 76275
Status: § 2a

Standort
KG: Zwettl Stift
GstNr.: 255
1690 errichtetes Steinkreuz mit Pyramidenhelm, auf einer schlanken Säule mit Würfelaufsatz über vorkragender Deckplatte.
BW Datei hochladen Bildstock Gedrehtes Kreuz
ObjektID: 76276
Status: § 2a

Standort
KG: Zwettl Stift
GstNr.: 258
Um 1500 errichteter, spätgotischer Bildstock mit gedrehtem Schaft.
Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 76278
Status: § 2a

Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Zwettl Stift
GstNr.: 253

Legende

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:[2]

Foto: Fotografie des Denkmals. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich zwei Symbole:
Weitere Bilder auf Wikimedia Commons Hier finden sich weitere Bilder des Objekts auf Wikimedia Commons.
eigenes Werk hochladen Ein Link zum Upload eines neuen Bildes. Bestimmte Parameter sind dabei schon vorausgefüllt.
Denkmal / Status: Bezeichnung des Denkmals. Es ist die Bezeichnung angegeben, wie sie vom Bundesdenkmalamt verwendet wird. Der Status darunter gibt an, ob das Objekt per Bescheid oder mittels Verordnung (gemäß § 2a Denkmalschutzgesetz[1]) unter Schutz gestellt wurde. Weiters ist die Objekt-Identifikationsnummer (ObjektID) angeführt.
Standort: Es ist die Adresse angegeben. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter sind die Katastralgemeinde (KG) und die Grundstücksnummer (GstNr.) angegeben.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal.

Die Tabelle ist alphabetisch nach dem Standort des Denkmals sortiert. Das Sortierkriterium ist die Adresse. Außerdem ist es möglich, die Tabelle nach der Katastralgemeinde zu sortieren.

Durch Klicken von „Karte mit allen Koordinaten“ (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Denkmale im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Weblinks

 Commons: Cultural heritage monuments in Zwettl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur

Einzelnachweise

  1. a b § 2a Denkmalschutzgesetz im Rechtsinformationssystem der Republik Österreich.
  2. a b Niederösterreich – unbewegliche und archäologische Denkmale unter Denkmalschutz (Stand: 30. Mai 2011) (pdf)
  3. Eva Berger: Historische Gärten Österreichs: Niederösterreich, Burgenland. In: Historische Gärten Österreichs: Garten- und Parkanlagen von der Renaissance bis um 1930. Band 1, Böhlau-Verlag, Wien 2002, ISBN 978-3-20599-305-6, S. 166–167.
  4. Geschichte des Edelhof. Fachschule Edlhof, abgerufen am 31. Juli 2011.
  5. Ralf Wittig: Das Schloss auf dem Berg: die Geschichte der Herrschaft Moidrams. In: Zwettler Zeitzeichen. 12, Stadtgemeinde Zwettl-NÖ, Zwettl 2007, ISBN 9783902138118.
  6. Helmut Weihsmann: Bauen unterm Hakenkreuz: Architektur des Untergangs. Promedia, Wien 1998, ISBN 3-85371-113-8, S. 1007.
  7. Nicole Alexandra Pieper: Die Stadtmauer von Zwettl, Niederösterreich. Bauarchäologische Studien. Diplomarbeit. Wien 2009, S. 38 (Volltext am Hochschulschriftenserver der UB Wien ).
  8. Friedhöfe Niederösterreich. Israelitische Kultusgemeinde Wien, abgerufen am 20. August 2011.

Weblinks

 Commons: Denkmalgeschützte Objekte in Zwettl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Schwarzenau (Niederösterreich) — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Schwarzenau enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Schwarzenau, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch den § 2a des Denkmalschutzgesetzes unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Waldhausen (Niederösterreich) — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Waldhausen enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Waldhausen, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch den § 2a des Denkmalschutzgesetzes unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Langschlag (Niederösterreich) — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Langschlag enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Langschlag, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch den § 2a des Denkmalschutzgesetzes unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Kirchschlag (Niederösterreich) — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Kirchschlag enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Kirchschlag, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch den § 2a des Denkmalschutzgesetzes unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Ottenschlag (Niederösterreich) — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Ottenschlag enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Ottenschlag, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch den § 2a des Denkmalschutzgesetzes unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Schönbach (Niederösterreich) — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Schönbach enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Schönbach, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch den § 2a des Denkmalschutzgesetzes unter Schutz… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Pölla — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Pölla enthält die 37 denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Pölla im niederösterreichischen Bezirk Zwettl. 27 Objekte wurden per Verordnung (§ 2a des Denkmalschutzgesetzes[1]) unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Groß Gerungs — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Groß Gerungs enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Groß Gerungs, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch den § 2a des Denkmalschutzgesetzes unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Allentsteig — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Allentsteig enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Allentsteig, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch den § 2a des Denkmalschutzgesetzes unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Echsenbach — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Echsenbach enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Echsenbach in Niederösterreich, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch den § 2a des… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.