Macquarie Lighthouse

Macquarie Lighthouse heute
Das erste Macquarie Lighthouse aus Sandstein, das 1816-1818 gebaut wurde. Das Foto wurde 1870 von einer Vorlage von James Barnet aufgenommen.

Das 26 Meter hohe Macquarie Lighthouse war der erste und ist der am längsten arbeitende Leuchtturm Australiens. Er befindet sich am Dunbar Head bei Vaucluse, einer Vorstadt von Sydney am Eingang von Sydney Harbour. An dieser Stelle gab es seit 1791 erste Navigationshilfen für Schiffe und seit 1818 einen steinernen Leuchtturm. Der heutige Leuchtturm wurde 1883 fertiggestellt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1791, ein Jahr nach dem Erreichen der First Fleet, wurde ein Fahnenmast am heutigen Ort aufgerichtet und 1793 ein hölzernes Dreibein aufgestellt und eine Feuerstelle vorbereitet, die mit Kohle befeuert werden konnte.

1818 wurde der erste Leuchtturm aus Sandstein an der heutigen Stelle von Francis Greenway aufgebaut, einem Architekten, der wegen betrügerischem Bankrott in England zum Tode verurteilt und in die damaligen Sträflingskolonie Australien transportiert worden war. Der Bau erfolgte auf Weisung des Gouverneurs Lachlan Macquarie, nach dem der Turm benannt ist. Der weiche und verwitterungsanfällige lokal anstehende Hawkesbury-Sandstein hielt nicht lange stand und der Turm wurde 1878 erneut 40 Meter vorm ursprüngliche Ort aufgebaut. Der Baustil des heutigen Bauwerks ist neoklassizistisch.

1883 wurde das heutige Macquarie Lighthouse in Betrieb genommen. Es wurde von James Barnet entworfen und der heutige Turm ähnelt in seiner Form der ursprünglichen Vorlage stark; er wurde allerdings aus beständigerem Material gebaut. Eine Fresnellinse, zur Lichtbündelung wurde im Jahr 1933 installiert.[1]

Seit 1976 arbeitet das Macquarie Lighthouse vollautomatisch, der letzte Angestellte verließ den Turm im Jahr 1989 und er befindet sich seit 2001 im Eigentum des Sydney Harbour Federation Trust.[1] 2004 wurde eines der Leuchtturmwächter-Häuser zum Preis von AUS $ 1,95 Million angeboten.[2]

Der Lichtanlage des Leuchtturms arbeitet heute noch und wird von der Australian Maritime Safety Authority betrieben.[2]

Der Macquarie-Leuchtturm wurde jahrelang im Zeichen der Macquarie University geführt, bis ein Vizekanzler der Universität entschied, dass die Universität ein neues Logo haben soll. In 2008 wurde der Wachturm wieder als ein abstract, timeless image (abstraktes, zeitloses Zeichen) aufgenommen.

Galerie

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Information auf harbourtrust.gov.au. Abgerufen am 12. September 2010
  2. a b The Macquarie Lighthouse, Australia's First Lighthouse auf lighthouse.net.au. Abgerufen am 12. September 2010
-33.833483151.280918

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Macquarie Lighthouse — Infobox lighthouse|name=Macquarie Lighthouse location=Dunbar Head, entrance to Sydney Harbour caption= Macquarie Lighthouse, Dunbar Head coordinates = 33°51 14.13 S 151°17 6.81 E yearlit= 1818/1883 yeardeactivated= automated= 1976 intensity=… …   Wikipedia

  • Macquarie — may refer to:* Division of Macquarie , an electoral district in the Australian House of Representatives in New South Wales * Macquarie, Australian Capital Territory, a suburb of Canberra, Australia * Macquarie Group, an Australian company,… …   Wikipedia

  • Macquarie — ist der Familienname von: Lachlan Macquarie (1762–1824), Gouverneur der damaligen Kolonie New South Wales in Australien Elizabeth Macquarie (1778–1835), zweite Frau des Gouverneurs Macquarie (nach Lachlan Macquarie) heißen: Macquarie (Australian… …   Deutsch Wikipedia

  • Macquarie University — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Macquarie University Motto And gladly teche Gr …   Deutsch Wikipedia

  • Macquarie-Universität — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Macquarie University Motto And gladly teche Gründung 1964 …   Deutsch Wikipedia

  • Lighthouse Beach Holiday Village — (Порт Маккуори,Австралия) Категория отеля: 3,5 звезд Адрес: 140 Matthew Flind …   Каталог отелей

  • Lachlan Macquarie — Major General Lachlan Macquarie CB 5th Governor of New South Wales …   Wikipedia

  • Tacking Point Lighthouse — Infobox lighthouse|name=Tacking Point Lighthouse location=Port Macquarie caption= Tacking Point Lighthouse, Port Macquarie coordinates = 31°28.2 S 152°56.2 E yearlit= 1879 yeardeactivated=No automated= 1919 intensity= 12,800 cd elevation= 34 m… …   Wikipedia

  • Port Macquarie, New South Wales — Infobox Australian Place | type = town name = Port Macquarie state = nsw caption = Location of Port Macquarie in New South Wales (red) lga = Port Macquarie Hastings Council county = Macquarie postcode = 2444 pop = 39,219 (2006)Census 2006 AUS |… …   Wikipedia

  • Port Macquarie — /pɔt məˈkwɒri/ (say pawt muh kworee) noun a town on the north coast of NSW, at the mouth of the Hastings River; popular tourist and fishing area. {named by John Oxley after Governor Lachlan Macquarie1} Port Macquarie lies in territory… …   Australian English dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.