María Cecilia Barbetta

María Cecilia Barbetta (* 8. Juli 1972 in Buenos Aires) ist eine deutschsprachige Schriftstellerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Barbetta studierte Deutsch als Fremdsprache in ihrem Heimatland Argentinien. Mit einem DAAD-Stipendium kam sie 1996 nach Berlin. Seit 2005 ist sie freie Autorin, 2007 bekam sie das Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste und nahm an der Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquiums Berlin teil. Änderungsschneiderei Los Milagros ist ihr erster Roman. María Cecilia Barbetta schreibt auf Deutsch. Sie lebt in Berlin.

Auszeichnungen

Veröffentlichungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barbetta — ist der Familienname folgender Personen: Giulio Cesare Barbetta (1540–1603), italienischer Lautenist und Komponist María Cecilia Barbetta (* 1972), deutschsprachige Schriftstellerin Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur …   Deutsch Wikipedia

  • Literaturjahr 2009 — ◄◄ | ◄ | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | Literaturjahr 2009 | 2010 | 2011 Weitere Ereignisse Inhaltsverzeichnis 1 Ereignisse 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Adelbert-von-Chamisso-Preis — Der Adelbert von Chamisso Preis der Robert Bosch Stiftung wird seit 1985 verliehen (bis 2005 gemeinsam mit der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, seit 2006 von der Robert Bosch Stiftung allein). Der Literaturpreis zeichnet das… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred-Döblin-Stipendium — Das Alfred Döblin Haus in Wewelsfleth 2009 Alfred Döblin Stipendium Einführungsjahr …   Deutsch Wikipedia

  • Aspekte-Literaturpreis — Der Aspekte Literaturpreis wird vom deutschen Fernsehsender ZDF für das beste deutschsprachige Prosa Debüt vergeben (siehe auch Rauriser Literaturpreis). Er ist mit 10.000 Euro (bis 2007 mit 7.500 Euro) dotiert. Die Jury setzt sich aus… …   Deutsch Wikipedia

  • aspekte-Literaturpreis — Der aspekte Literaturpreis wird vom deutschen Fernsehsender ZDF für das beste deutschsprachige Prosa Debüt vergeben (siehe auch Rauriser Literaturpreis). Er ist mit 10.000 Euro (bis 2007 mit 7.500 Euro) dotiert. Die Jury setzt sich aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Europa Morgen Land — Zsuzsa Bánk Doron Rabinovici 2010 in Frankfurt am Main …   Deutsch Wikipedia

  • Literatursalon am Kollwitzplatz — Der Literatursalon am Kollwitzplatz ist ein literarischer Salon im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg. Inhaltsverzeichnis 1 Konzept 2 Geschichte 3 Gäste 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Prix Adalbert-von-Chamisso — Le Prix Adelbert von Chamisso de la Fondation Robert Bosch est décerné depuis 1985. Ce prix littéraire distingue une œuvre écrite et publiée en allemand d un auteur, dont la langue maternelle n est pas l allemand, comme cela a été le cas pour… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Bar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.