Maria Lindenmeier


Maria Lindenmeier

Maria Lindenmeier (gebürtig Maria Zwingenberger; * 27. Juli 1923 in Hohenstein-Ernstthal) ist eine ehemalige deutsche Politikerin (SPD).

Leben

Maria Lindenmeier wurde in Sachsen geboren. Nach dem Abitur war sie als Landwirtschaftsgehilfin und kaufmännische Angestellte tätig. 1965 trat sie der SPD bei, war in der Kommunalpolitik bürgerliches Mitglied der Gemeindevertretung von Heikendorf und 1970 bis 1975 Kreistagsabgeordnete des Kreises Plön. Von 1960 bis 1975 war sie Geschäftsführerin des Landesverbands Schleswig-Holstein der Europa-Union.

1975 wurde sie über die Landesliste der SPD in den Landtag Schleswig-Holsteins gewählt. Sie war ordentliches Mitglied des Sozialausschusses, des Eingabenausschusses und ab 1977 des Agrarausschusses. 1979 und 1983 zog sie erneut über die Landesliste in den Landtag ein und gehörte ihm bis 1987 an.

Von 1979 bis 1988 war sie Mitglied des Ständigen Beirats beim Bundesausgleichsamt.

Sie ist Gewerkschaftsmitglied, gehört der Arbeiterwohlfahrt, dem DRK, der Deutsch-Polnischen Gesellschaft und Amnesty International an.

Weblinks


Wikimedia Foundation.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.