Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft 1978

Die 5. FIL-Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft fand vom 21. bis 22. Januar 1978 in Davos in der Schweiz statt. Die «Schatzalp-Schlittelbahn» hatte eine Gesamtlänge von 1307 Metern. Nachdem die österreichische Mannschaft bereits 1975 alle drei Wettbewerbe gewonnen hatte, gelang es in diesem Jahr erstmals der italienischen Mannschaft, alle drei Wettbewerbe zu gewinnen.

Inhaltsverzeichnis

Einsitzer Herren

Platz Name Zeit
01 ItalienItalien Erich Wiedenhofer  ?
02 ItalienItalien Werner Schönauer  ?
03 OsterreichÖsterreich Robert Marinelli  ?
04 ItalienItalien Vinzenz Molling  ?
05 ItalienItalien Paul Berger  ?
06 OsterreichÖsterreich Helmut Außerdorfer  ?
07 ItalienItalien Othmar Neulichedl  ?
08 OsterreichÖsterreich Ernst Marinelli  ?
09 ItalienItalien Georg Antholzer  ?
10 ItalienItalien Harald Steinhauser  ?

33 Rodler kamen in die Wertung.

Einsitzer Damen

Platz Name Zeit
01 ItalienItalien Olga Schwienbacher  ?
02 OsterreichÖsterreich Ursula Kofler  ?
03 OsterreichÖsterreich Rosi Kalchschmid  ?
04 OsterreichÖsterreich Barbara Winkler  ?
05 OsterreichÖsterreich Anita Zameter  ?
06 ItalienItalien Christa Fontana  ?
07 OsterreichÖsterreich Sonja Steiner  ?
08 ItalienItalien Delia Vaudan  ?
09 OsterreichÖsterreich Elisabeth Höllwerth  ?
10 Deutschland BRBR Deutschland Marlies Zobel  ?

Zwölf Rodlerinnen kamen in die Wertung.

Doppelsitzer

Platz Name Zeit
01 ItalienItalien Paul Berger – Christian Oberhöller  ?
02 OsterreichÖsterreich Gebhard Oberbichler – Hubert Außerdorfer  ?
03 OsterreichÖsterreich Robert Marinelli – Alfred Marinelli  ?
04 ItalienItalien Erich Wiedenhofer – Othmar Neulichedl  ?
05 OsterreichÖsterreich Gerhard Pircher – Norbert Sporer  ?
06 ItalienItalien Werner Schönauer – Harald Steinhauser  ?
07 ItalienItalien Robert Tolpeit – Vinzenz Molling  ?
08 ItalienItalien Hubert Antholzer – Georg Antholzer  ?
09 OsterreichÖsterreich Michael Olipitz – Manfred Danklmaier  ?
10 OsterreichÖsterreich Ernst Marinelli – Roland Trattnig  ?

Elf Doppelsitzer kamen in die Wertung.

Medaillenspiegel

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1. ItalienItalien Italien 3 1 4
2. OsterreichÖsterreich Österreich 2 3 5

Literatur

  • Harald Steyrer, Herbert Wurzer, Egon Theiner: 50 Jahre FIL 1957 – 2007. Die Historie des Internationalen Rennrodelverbandes in drei Bänden. Band II, Egoth Verlag, Wien 2007, ISBN 978-3-902480-46-0, S. 341.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft — Das Logo der FIL Bei der Naturbahnrodel Junioreneuropameisterschaft werden seit 1974 die Junioreneuropameister im Naturbahnrodeln in den Disziplinen Einsitzer Damen, Einsitzer Herren und Doppelsitzer ermittelt. Die Junioren EM wird vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft 2003 — Die 27. FIL Naturbahnrodel Junioreneuropameisterschaft fand vom 31. Januar bis 2. Februar 2003 in Kreuth in Deutschland statt. Inhaltsverzeichnis 1 Einsitzer Herren 2 Einsitzer Damen 3 Doppelsitzer …   Deutsch Wikipedia

  • Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft 2011 — Die 31. FIL Naturbahnrodel Junioreneuropameisterschaft fand vom 3. bis 6. Februar 2011 in Laas in Südtirol (Italien) statt. Nach den Trainingsläufen und der Eröffnungsfeier am Freitag fielen am Samstag und Sonntag die Entscheidungen im… …   Deutsch Wikipedia

  • Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft 1974 — Die 1. FIL Naturbahnrodel Junioreneuropameisterschaft fand vom 19. bis 20. Januar 1974 in Rasen in Italien statt. Inhaltsverzeichnis 1 Einsitzer Herren 2 Einsitzer Damen 3 Doppelsitzer …   Deutsch Wikipedia

  • Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft 1975 — Die 2. FIL Naturbahnrodel Junioreneuropameisterschaft fand vom 1. bis 2. März 1975 in Fénis in Italien statt. Die österreichische Mannschaft gewann als erste alle drei Wettbewerbe. Inhaltsverzeichnis 1 Einsitzer Herren 2 Einsitzer Damen 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft 1976 — Die 3. FIL Naturbahnrodel Junioreneuropameisterschaft fand vom 24. bis 25. Januar 1976 in Inzing in Österreich statt. Inhaltsverzeichnis 1 Technische Daten der Naturrodelbahn 2 Einsitzer Herren 3 Einsitzer Damen …   Deutsch Wikipedia

  • Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft 1977 — Die 4. FIL Naturbahnrodel Junioreneuropameisterschaft fand vom 9. bis 13. Februar 1977 in Feld am See in Österreich statt. Inhaltsverzeichnis 1 Einsitzer Herren 2 Einsitzer Damen 3 Doppelsitzer …   Deutsch Wikipedia

  • Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft 1979 — Die 6. FIL Naturbahnrodel Junioreneuropameisterschaft fand vom 10. bis 11. Februar 1979 in Liezen in Österreich statt. Inhaltsverzeichnis 1 Einsitzer Herren 2 Einsitzer Damen 3 Doppelsitzer …   Deutsch Wikipedia

  • Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft 1980 — Die 7. FIL Naturbahnrodel Junioreneuropameisterschaft fand vom 26. bis 27. Januar 1980 in St. Lorenzen in Italien statt. Inhaltsverzeichnis 1 Einsitzer Herren 2 Einsitzer Damen 3 Doppelsitzer …   Deutsch Wikipedia

  • Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft 1981 — Die 8. FIL Naturbahnrodel Junioreneuropameisterschaft fand vom 31. Januar bis 1. Februar 1981 in Stumm in Österreich statt. Inhaltsverzeichnis 1 Technische Daten der Naturrodelbahn 2 Einsitzer Herren 3 Einsitzer Damen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.