Chibbat Zion

Chibbat Zion (hebräisch; auf deutsch: "Zionsliebe") ist die historische Bezeichnung einer populär gewordenen Bewegung für Landerwerb und den Wiederaufbau Palästinas (Erez Israels), die unter russischen Juden nach den Pogromen von 1881/82 entstand und sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts über ganz Europa ausbreitete. Sie gilt als Beginn des organisierten Zionismus.

Leon Pinsker und sein Buch "Autoemanzipation" bildeten die ideologische Basis und riefen zur Selbstbefreiung und Etablierung eines territorialen Zentrums für das jüdische Volk auf. Ihre Mitglieder/Anhänger hießen „Chovevei Zion“ (Chowewe Zion, weitere Schreibweisen) - "Zionsliebende, Zionsfreunde". Zu ihnen gehörten die Gründer von Rischon le Zion, Zichron Ja´akov und Rosch Pina. Die einzelnen Ortsgruppen der Chowewe-Zion im Vereinigten Königreich hießen - militärähnlich und bibelromantisch - "Zelte".

1890 erhielt Chibbat Zion die offizielle Erlaubnis der russischen Regierung, eine „Gesellschaft zur Unterstützung jüdischer Bauern und Handwerker in Syrien und Palästina" zu gründen, die als "Odessa-Komitee" bekannt wurde. In der Folge wurden in ganz Russland Gelder gesammelt, die u. a. zum Aufbau von Rechovot und Hadera beitrugen. Als 1897 die Zionistische Weltorganisation gegründet wurde, traten ihr die meisten Chibbat-Zion-Gruppen bei.

Das Odessa-Komitee bestand bis nach dem Ersten Weltkrieg und wurde dann von den Bolschewiken aufgelöst.

Quellen

Literatur

  • Alter Drujanow, Ketawim le-toledot Hibbat Zion we Jischuw Erez Israel, 3 Bde., Bd. I Odessa 1919, Bd. II und III, Tel Aviv 1925-1932
  • Heinrich Loewe (Hrsg.), Chibbat Zion. Gedenkschrift zur fünfzigjährigen Gedenkfeier der Kattowitzer Konferenz der Chowewe Zion, Kattowitz 1934
  • Nahum Sokolow, Hibbath Zion, Jerusalem 1934

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zion — (hebräisch ציון, gräzisiert Sion) hieß nach 2 Sam 5,7 EU ursprünglich eine Turmburg der Jebusiter an der südöstlichen Stadtgrenze des vorisraelitischen Stadtstaats Jerusalem. Seit deren Eroberung durch König David und dem Bau des ersten… …   Deutsch Wikipedia

  • Chovevei Zion — (lit. ‘lovers of Zion’)    Groups of pre Herzl Zionists in 19 century Russia. Their movement was known as Chibbat Zion …   Who’s Who in Jewish History after the period of the Old Testament

  • Odessa-Komitee — Chibbat Zion (hebräisch; auf deutsch: Zionsliebe ) ist die historische Bezeichnung einer populär gewordenen Bewegung für Landerwerb und den Wiederaufbau Palästinas (Erez Israels), die unter russischen Juden nach den Pogromen von 1881/82 entstand… …   Deutsch Wikipedia

  • Odessaer Komitee — Chibbat Zion (hebräisch; auf deutsch: Zionsliebe ) ist die historische Bezeichnung einer populär gewordenen Bewegung für Landerwerb und den Wiederaufbau Palästinas (Erez Israels), die unter russischen Juden nach den Pogromen von 1881/82 entstand… …   Deutsch Wikipedia

  • Zionist — Als Zionismus (von Zion) wird die jüdische Nationalbewegung bezeichnet, die sich infolge des Antisemitismus in Europa um 1880 politisch zu organisieren begann und einen eigenen jüdischen Nationalstaat in Palästina anstrebte. Der jüdische… …   Deutsch Wikipedia

  • Zionisten — Als Zionismus (von Zion) wird die jüdische Nationalbewegung bezeichnet, die sich infolge des Antisemitismus in Europa um 1880 politisch zu organisieren begann und einen eigenen jüdischen Nationalstaat in Palästina anstrebte. Der jüdische… …   Deutsch Wikipedia

  • Zionistisch — Als Zionismus (von Zion) wird die jüdische Nationalbewegung bezeichnet, die sich infolge des Antisemitismus in Europa um 1880 politisch zu organisieren begann und einen eigenen jüdischen Nationalstaat in Palästina anstrebte. Der jüdische… …   Deutsch Wikipedia

  • Zionismus — (von Zion) bezeichnet eine politische Ideologie und die damit verbundene Bewegung, die auf Errichtung, Rechtfertigung und Bewahrung eines jüdischen Nationalstaats in Palästina abzielen. Als Eretz Israel wird dabei ein aufgrund historischer und… …   Deutsch Wikipedia

  • Mohilever — Samuel Mohilever Samuel Mohilever (auch: Schmuel / Shmuel Mohilever / Mohilewer; * am 25. April 1824 in der Nähe von Wilna; † 10. Juni 1898 in Białystok) war polnischer Rabbiner, Gründer von Rechowot, einer der Gründer der Choveve Zion und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Elberfelder Sozietät — Zioniten (auch Zionsbrüder oder Schwärmer) waren Glaubensgruppen, die sich im 18. Jahrhundert von der Evangelischen Kirche absonderten. Inhaltsverzeichnis 1 Zioniten um Elias Eller 1.1 Anfänge 1.2 Auszug nach Ronsdorf 1.3 Niedergang …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.