Peter des Roches

Peter des Roches († 9. Juni 1238[1]) war von 1205 bis zu seinem Tod Bischof von Winchester.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Peter stammte nicht aus England, sondern aus der Grafschaft Poitou. Gegen Ende der Herrschaft des Richard Löwenherz wurde Peter Lord Chamberlain und ein einflussreicher Regierungsbeamter. Er hatte damals das kirchliche Amt des Archidiakons von Poitiers inne, war Schatzmeister von Poitiers und war 1204 ein Präzentor des Bistums Lincoln.[2]

Kurz vor dem 5. Februar 1205 wurde er mit Hilfe des Einflusses des Königs Johann Ohneland zum Bischof von Winchester gewählt.[1] Seine Wahl war umstritten, er wurde auf Appellation bei Papst Innozenz III. aber von diesem am 25. September 1205 bestätigt,[3] der Peter die Ehre erwies ihn persönlich am 24. März 1206 zu weihen.[1] Dennoch hielt der Bischof zu König Johann, als der Papst 1208 das Interdikt über England verhängte und Johann 1209 exkommunizierte.

1213 ernannte ihn der König in Nachfolge von Geoffrey Fitz Peter zum Chief Justiciar.[4] Diese Beförderung erhielt er aus Dank für seine Loyalität beim Aufstand einiger westfranzösischer Barone gegen den König. 1215 wurde Peter von Hubert de Burgh als Chief Justiciar abgelöst.[4]

In der Schlacht von Lincoln im Mai 1217 führte der Bischof eine Abteilung der königlichen Armee und zeichnete sich durch seine Tapferkeit aus; während der Regentschaft von William Marshal spielte er politisch aber nur eine nachrangige Rolle. Nach William Marshals Tod im Jahre 1219 führte Peter mit wechselndem Erfolg die Opposition gegen Hubert de Burgh.

Peter ließ einige Klöster gründen,[5] so die Abteien Titchfield[6] und Netley,[5] beide in Hampshire, sowie La Clarté-Dieu[5] im Poitou. Unter seiner Protektion siedelten sich 1221 die ersten Dominikanerbrüder in England an.[7]

Kreuzzug

1227 brach Peter zusammen mit William Briwere, dem Bischof von Exeter, zu einem Kreuzzug ins Heilige Land auf.[8] Sie hatten ein Armeekontingent dabei, wobei unklar ist, ob dieses aus Engländern oder aus auf dem Kontinent rekrutierten Söldnern bestand. Im August 1227 stachen sie von Brindisi in See.[9]

Im Heiligen Land wurden beide Bischöfe zu einflussreichen Ratgebern Kaiser Friedrichs II., der auf seinem Kreuzzug 1228 im Heiligen Land eintraf.[8]Papst Gregor IX. hatte zwar verboten den Kaiser, der zu diesem Zeitpunkt exkommuniziert war, zu unterstützen, aber beide Bischöfe ignorierten den päpstlichen Befehl und arbeiteten eng mit Friedrich und seinen Agenten zusammen. Die beiden Bischöfe bezeugten im Februar 1229 einen Vertrag des Kaisers mit dem Sultan von Kairo, demnach Jerusalem friedlich an die Christen zurückgegeben wurde, den sogenannten Friede von Jaffa.[8] [9] Auf der Rückreise hielt sich Peter des Roches noch einige Zeit in Italien auf.

Literatur

  • Janet Burton: Monastic and Religious Orders in Britain. 1000-1300. Cambridge University Press, Cambridge 1994, ISBN 0-521-37797-8.
  • F. Maurice Powicke, E. B. Fryde: Handbook of British Chronology. Cambridge University Press, Cambridge 1996, ISBN 0-521-56350-X.
  • Christopher Tyerman: God's War. A New History of the Crusades. Belknap Press of Harvard University Press, Cambridge 2006, ISBN 0-674-02387-0.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c Powicke: Handbook of British Chronology, S. 258
  2. British History Online Precentors of Lincoln
  3. British History Online Bishops of Winchester
  4. a b Powicke: Handbook of British Chronology, S. 70
  5. a b c Thompson: Netley Abbey, S. 3
  6. Burton: Monastic and Religious Orders in Britain, S. 229
  7. Burton: Monastic and Religious Orders in Britain, S. 112
  8. a b c Tyerman: England and the Crusades, S. 99–101
  9. a b Tyerman: God’s War, S. 744–745
Vorgänger Amt Nachfolger
Geoffrey Fitz Peter Chief Justiciar von England
1213–1215
Hubert de Burgh
Richard Poore Bischof von Winchester
1205–1238
Ralph Neville

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peter des Roches — Infobox Officeholder honorific prefix = name =Peter des Roches honorific suffix = imagesize = small caption = order = office = Chief Justiciar of England term start =1213 term end =c.1215 vicepresident = viceprimeminister = deputy = lieutenant =… …   Wikipedia

  • Peter Des Roches — ▪ English diplomat died June 1238, Farnham, Hampshire, Eng.       Poitevin diplomat, soldier, and administrator, one of the ablest statesmen of his time, who enjoyed a brilliant but checkered career, largely in England in the service of kings… …   Universalium

  • Peter Des Rivaux — ▪ English noble born c. 1190, , Poitou, Fr. died 1262       one of the Poitevin administrators who dominated the government of young King Henry III of England from 1232 to 1234; Peter failed in his efforts to create an all powerful central… …   Universalium

  • Pierre des Roches — (mort en 1238) est évêque de Winchester sous les règnes de Jean d Angleterre et de son fils Henry III. Roches n est pas un Anglais, mais un Poitevin. Vers la fin du règne de Richard Ier, Roches devient Lord Chambellan et un conseiller influent.… …   Wikipédia en Français

  • Pierre des roches — (mort en 1238) est évêque de Winchester sous les règnes de Jean d Angleterre et de son fils Henry III. Roches n est pas un Anglais, mais un Poitevin. Vers la fin du règne de Richard Ier, Roches devient Lord Chambellan et un conseiller influent.… …   Wikipédia en Français

  • William des Roches — or Guillaume des Roches (1165 1222), seneschal of Anjou, was a knight in the service of the Angevin Kings of England, and King Philip II of France after 1202. Guillaume was born somewhere in Anjou, most likely at Longué Jumelles. Early Life and… …   Wikipedia

  • Peter de Rivaux — Infobox Officeholder honorific prefix = name =Peter de Rivaux honorific suffix = imagesize = small caption = order = 8th office = Lord High Treasurer term start =14 Jan 1233 term end =1234 vicepresident = viceprimeminister = deputy = lieutenant …   Wikipedia

  • Peter de Preaux — (d.1212) was a Norman knight in the service of the Angevin kings of England. Osbert, Peter s father, was a minor Norman baron in the Roumois (the neighborhood of Rouen, the capital of Normandy). He held the tower and ville of Preaux as well as… …   Wikipedia

  • Peter's Rock — Géographie Altitude 114 m Massif Metacomet Ridge (Appalaches) Coordonnées …   Wikipédia en Français

  • Peter Jacob Hjelm — (* 2 octobre 1746 à Sunnerbo Härad, Småland; † 7 octobre 1813 à Stockholm) était un chimiste et minéralogiste suédois. Hjelm commença en 1763 ses études de chimie à l université d Uppsala et y obtint son doctorat. En 1774 il devint professeur à l …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.