Pyrithion

Strukturformel
Struktur von Pyrithion
Allgemeines
Name Pyrithion
Andere Namen
  • Pyridin-2-thiol-1-oxid
  • Omadin
  • PTO
Summenformel C5H5NOS
CAS-Nummer
  • 1121-30-8 (Enthiolform)
  • 1121-31-9 (Thionform)
PubChem 1570
Kurzbeschreibung

beigefarbener bis grau-schwarzer Feststoff mit übelem Geruch[1][2]

Eigenschaften
Molare Masse 127,18 g·mol−1
Aggregatzustand

fest

Siedepunkt

69–72 °C[3]

Löslichkeit

schlecht in Wasser (2,5 g·l−1 bei 20 °C)[3]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [4]
06 – Giftig oder sehr giftig

Gefahr

H- und P-Sätze H: 301-315-319-335
EUH: keine EUH-Sätze
P: 261-​301+310-​305+351+338 [4]
EU-Gefahrstoffkennzeichnung [1]
Gesundheitsschädlich
Gesundheits-
schädlich
(Xn)
R- und S-Sätze R: 22-36/37/38
S: 26-36/37
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden

Pyrithion ist eine organische Verbindung. Sie besteht aus einem Pyridinring, welcher am Stickstoffatom oxidiert ist (Pyridin-N-oxid) und in 2-Position eine Thiolfunktion trägt. Es ist ein Fungizid und Bakterizid.[3]

Inhaltsverzeichnis

Darstellung

Zur Herstellung der Verbindung wird zunächst Natriumhydrogensulfid zur Reaktion gebracht, woraus das Natriumsalz des Pyrithions entsteht. Pyrithion kann hieraus durch Neutralisation mit Säuren freigesetzt werden.[3]

Synthese von Pyrithion

Eigenschaften

Pyrithion ist ein übelriechender Feststoff[2], der bei 69–72 °C schmilzt[1]. Er besitzt nur eine geringe Wasserlöslichkeit von 2,5 g·l−1 bei 20 °C.[1]

Es liegt ein Gleichgewicht zwischen den tautomeren Enthiol- und Thionformen vor (Thiolactam-Thiolactim-Tautomerie).[3]

Tautomeres Gleichgewicht von Pyrithion

Verwendung

Struktur von Zink-Pyrithion

Pyrithion kann zur Herstellung von Zink-Pyrithion verwendet werden, welches zur Anwendung gegen Hautschuppen[5] und in pilzhemmenden Anstrichen verwendet wird. Natrium-Pyrithion, das als Antimykotikum verwendet wird, kann durch Reaktion mit Natriumsalzen hergestellt werden.[3] Die Herstellung des Bakterizids und Fungizids Dipyrithion gelingt durch oxidative Dimerisierung.[3]

Ebenfalls kann Pyrithion zur Herstellung von Copolymeren der Cellulose verwendet werden. Diese Polymerisation verläuft radikalisch.[3]

In der Chemie wird Pyrithion zur Herstellung von Barton-Estern, die zur Barton-McCombie-Decarboxylierung benötigt werden, eingesetzt. Derivatisiert mit 4-Chlor-7-nitrobenzo-2-oxa-1,3-diazol (NDB-Cl) dient Pyrithion in der chemischen Analytik zur UV-Fluoreszenz-Detektion in HPLC-Messungen.

Derivatisierung von Pyrithion mit 4-Chlor-7-nitrobenzo-2-oxa-1,3-diazol

Einzelnachweise

  1. a b c d Datenblatt Pyrithion bei AlfaAesar, abgerufen am 6. Juni 2010 (JavaScript erforderlich).
  2. a b Datenblatt Pyrithion bei Acros, abgerufen am 6. Juni 2010.
  3. a b c d e f g h Ullrich Jahn, in: Römpp Online - Version 3.5, 2009, Georg Thieme Verlag, Stuttgart.
  4. a b Datenblatt 2-Mercaptopyridine N-oxide bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 22. April 2011.
  5. C. J. Chandler, I. H. Segel: „Mechanism of the antimicrobial action of pyrithione: effects on membrane transport, ATP levels, and protein synthesis“, in: Antimicrob. Agents Chemother., 1978, 14, S. 60–68; PMC 352405.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zink-Pyrithion — Strukturformel Allgemeines Freiname Zink Pyrithion Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Zinkpyrithion — Strukturformel Allgemeines Freiname Zink Pyrithion Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Head & Shoulders — Head Shoulders shampoo Head Shoulders ist ein von Procter Gamble produziertes Shampoo gegen Schuppen. Procter Gambles Forscher entschieden sich im Jahr 1950, ein neues Antischuppenshampoo zu entwickeln, als klar wurde, dass die damaligen Produkte …   Deutsch Wikipedia

  • 4-Chlor-7-nitrobenzo-2-oxa-1,3-diazol — Strukturformel Allgemeines Name 4 Chlor 7 nitrobenzo 2 oxa 1,3 diazol Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Octopirox — Strukturformel Allgemeines Freiname Pirocton Olamin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Pirocton-Olamin — Strukturformel Allgemeines Freiname Pirocton Olamin Andere Name …   Deutsch Wikipedia

  • Head & Shoulders — ist ein von Procter Gamble produziertes Shampoo gegen Schuppen. Eine Studie, ausgeführt vom medizinischen Zentrum der Universität Lüttich, erwies, dass der Wirkstoff Zink Pyrithion gegenüber dem Wirkstoff mancher Konkurrenzprodukte, Ketoconazol,… …   Deutsch Wikipedia

  • Zinc pyrithione — Chembox new ImageFile = Zink Pyrithion.svg ImageSize = ImageFile1 = Zinc pyrithione dimer 3D balls.png ImageSize1 = 250 IUPACName = bis(2 pyridylthio)zinc 1,1 dioxide OtherNames = ZnP, pyrithione zinc, zinc OMADINE Section1 = Chembox Identifiers… …   Wikipedia

  • Krystella — Chaoticchar name = Krystella age = Teenage gender = Female home = USA, Earth friend = Klay foe = Tom, Kaz, Sarah, Peyton tribe = creature = start = Crash Course finish = Ongoing portrayed = Emily Williams (Episode: A Rare Hazzard ) Krystella is… …   Wikipedia

  • Chaotic (TV series) — Chaotic Genre Animation, Adventure, Family, Fantasy Format Animated television series Created by Martin Rauff Developed by Norman J. Grossfeld Michael Haigney …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.