Chippie

Der Namensgeber der Sendung: ein Computerchip.

Chippie − das hr2-Computermagazin war eine der ersten Computersendungen der ARD. Die Hörfunksendung startete 1990 im 2. Programm des Hessischen Rundfunks. Anfangs wurde Chippie gemeinsam mit dem Jugendmagazin Radio unfrisiert gesendet, später erhielt die Magazinsendung einen eigenen, einstündigen Sendeplatz samstags um 15.00 Uhr.

Der Name der Sendung ist ein in den späten 1980er-Jahren in Deutschland gebräuchlicher Slang-Ausdruck für Computerbenutzer.[1] Er leitet sich von „Chip“ ab, der Kurzform für Computerchip. Der älteste im Archiv des hr verzeichnete Beitrag der Magazinsendung trägt den Titel: „Natürlich können Computer sprechen“ (16. Februar 1990) und stammt von der Wissenschaftsjournalistin Vivien Marx. Moderiert wurde die wöchentliche Sendung von Claudia Bultje und Patrick Conley.[2]

Themen von Chippie waren unter anderem:

  • „Computer in Theater, Oper und Rock-Konzert“, 2. Mai 1992
  • „Computer und Geld“, 5. September 1992
  • „Computer und Sex“, 24. Oktober 1992
  • „Datennetze“, 2. Juli 1994

Am 1. Dezember 1995 lief Chippie zum letzten Mal. Das erste Computermagazin im deutschsprachigen Hörfunk war Bit, byte, gebissen (BR, 1985-1993). Heute bekannte Sendungen aus dem Bereich Computer und Neue Medien sind das Chaosradio (RBB) und Matrix (ORF).

Literatur

  • Barbara Krebs: Chippie – das Computermagazin. In: PCpur & TEST Magazin, Jg. 5, H. 3 (März 1992): S. 154.

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Chippie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Michael Haller: „Traum vom perfekten Sklaven“, in: Der Spiegel, 16. März 1987, S. 106-123.
  2. Daniella Baumeister: Interview mit Chippie-Moderator Patrick Conley. In: hr3-Freizeit, 24. November 1991.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chippie — This article is about the radio program. For other uses, see Chippy. “Computer and Money” was one of the topics in Chippie (Frankfurt Stock Exchange, 1988). Chippie (hr2 Computermagazin) was a German radio program. It was one of the first… …   Wikipedia

  • Chippie — Радиопередача Chippie на канале hr2 была одной из первых передач о компьютерах немецкой телерадиокомпании ARD. Она начала транслироваться в 1990 г. на втором канале Гессенского радиовещания. Вначале передача «Chippie» транслировалась вместе… …   Википедия

  • chippie — A malicious teenybopper. The chippie lifestyle is exemplified in Seventeen magazine and television shows directed at the 13 18 age bracket. These people are loud, especially enthusiastic, but insecure. They are generally not very interesting to… …   Dictionary of american slang

  • Chippie — 1. Bruchstück, Splitter, Span; 2. angehender Drogenabhängiger ♦ Heute Chippie, morgen Junkie! …   Jugendsprache Lexikon

  • chippie — var. of CHIPPY. * * * chippie see chippy n. 2 and 4 …   Useful english dictionary

  • chippie — also chippy noun (plural chippies) Etymology: origin unknown Date: 1886 tramp, prostitute …   New Collegiate Dictionary

  • chippie — chippy …   Dictionary of ichthyology

  • chippie — chip·pie (chĭpʹē) n. Variant of chippy. * * * …   Universalium

  • Chippie — carpenter …   Dictionary of Australian slang

  • chippie — I Australian Slang carpenter II Glesga Glossary Chip shop …   English dialects glossary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.