Ronny Kockel



Ronny Kockel
Spielerinformationen
Geburtstag 16. Dezember 1975
Geburtsort RäckelwitzDDR
Größe 188 cm
Position Tor
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1994–1996

1998–1999
1999
2000
2000–2001
2001–2002
2002–2004
2004–2005
2005–2006
2006–2007
2008
2009
2009-2011
seit 2011
VfB Gaggenau
FV Germania Plittersdorf
VfR Pforzheim
SV Sandhausen
VfB Gaggenau
TSF Ditzingen
Stuttgarter Kickers
VfV Borussia Hildesheim
Arminia Bielefeld II
Olympiakos Nikosia
Eintracht Trier
Paykan Teheran
VfR Mannheim
KFC Uerdingen 05
KFC Uerdingen 05 II
 ? (?)
? (?)
? (?)
2 (0)
? (?)
30 (0)
19 (0)
21 (0)
25 (0)
0 (0)
13 (0)
8 (0)
15 (0)
21 (0)
1 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. April 2010

Ronny Kockel (* 16. Dezember 1975 in Räckelwitz) ist ein deutscher Fußballtorwart.

Karriere

Neben zahlreichen Stationen in Baden-Württembergs Amateurfußball stand Kockel 2001/02 für die Stuttgarter Kickers in der Regionalliga Süd 19-mal im Tor, 2004/05 hütete er 25-mal das Tor der in der Regionalliga Nord antretenden zweiten Mannschaft von Arminia Bielefeld. Er war in jener Saison auch im Profikader des Vereins, allerdings ohne ein Bundesligaspiel zu bestreiten.[1] In der folgenden Saison ging er zum ersten Mal ins Ausland und unterschrieb einen Vertrag beim zyprischen Erstligisten Olympiakos Nikosia. Nach einem Jahr dort ging er zurück nach Deutschland, zu Eintracht Trier in die Oberliga Südwest.

Im Januar 2008 wurde Kockel der erste deutsche Fußballprofi im Iran.[2] Nach einem halben Jahr bei Paykan Teheran musste er im Sommer den Verein wieder verlassen, nachdem ein Gesetz verabschiedet wurde, wonach in der Iranian Pro League kein ausländischer Torwart spielen darf.[3]

Daraufhin kam er wieder zurück nach Deutschland und unterschrieb nach einem halben Jahr Vereinslosigkeit im Februar 2009 einen Kontrakt beim Oberligisten VfR Mannheim. Zur Saison 2009/10 wechselte Kockel zum Niederrheinligisten KFC Uerdingen 05. Er unterschrieb einen 2-Jahres-Vertrag. Seit Dezember 2009 arbeitet er zusätzlich im Marketing-Bereich des KFC.[4] Seitdem er im Frühjahr 2011 nur noch auf der Ersatzbank Platz nehmen darf, spielt Ronny Kockel auch in der zweiten Mannschaft des KFC Uerdingen. In seinem ersten Spiel für die "Zwote" erzielt Kockel, der als Feldspieler eingesetzt wurde 2 Tore für die Blau-Roten (Endstand: 2:2).

Statistik

Liga Spiele (Tore)
Regionalliga 44 (0)
Iranian Pro League 08 (0)
Wettbewerb
DFB-Pokal 01 (0)

Einzelnachweise

  1. siehe Kicker-Sonderheft 04/05, Seite 109
  2. 11 Freunde: Schafsblut bringt Glück – Ronny Kockel, erster deutscher Profi im Iran
  3. Süddeutsche Zeitung: Per Gesetz aus dem Tor vertrieben – Interview mit Ronny Kockel
  4. www.kfc-uerdingen.de: Ronny Kockel steigt in den administrativen Bereich ein

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ronny Kockel — Football player infobox playername= Ronny Kockel fullname = Ronny Kockel dateofbirth = birth date and age|1975|12|16 cityofbirth = Räckelwitz countryofbirth = Germany height = height|m=1.88 currentclub = clubnumber = position = Goalkeeper… …   Wikipedia

  • List of foreign football players in Cypriot First Division — This is a list of foreign players that have played in the Cypriot First Division. The following players: #have played at least one Cypriot First Division game for the respective club. The players written with bold text have at least one cap for… …   Wikipedia

  • Olympiakos Nicosia — Not to be confused with Olympiacos CFP, the sports club based in Greece Olympiakos Nicosia Full name Ολυμπιακός Λευκωσίας Olympiakos Lefkosias Nickname(s) …   Wikipedia

  • List of foreign IPL players — This is a list of foreign players who have been played in the Iran Pro League. The following players have been born outside Iran and have not been capped for the Iranian national football team at any level. *Players in bold have capped for their… …   Wikipedia

  • FC Rastatt — 04 Voller Name Fußball Club Rastatt 04 e. V. Gegründet 9. Oktober 1904 Stadion Münchfeldstadion …   Deutsch Wikipedia

  • FC Rastatt 04 — Voller Name Fußball Club Rastatt 04 e. V. Gegründet 9. Oktober 1904 Stadion Münchfeldstadion …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der deutschen Auslandsprofis (Fußball) — Dies ist eine Liste von Fußballspielern mit deutscher Staatsangehörigkeit, die momentan bei einer ausländischen Profimannschaft unter Vertrag stehen und für die deutsche Nationalmannschaft spielberechtigt sind. Für Deutsche Trainer im Ausland… …   Deutsch Wikipedia

  • Paykan Teheran — Voller Name Paykan Tehran Football Club Gegründet 1967 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Räckelwitz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • SV Rastatt — FC Rastatt 04 Voller Name Fußball Club Rastatt 04 e. V. Gegründet 9. Oktober 1904 Stadion Münchfeldstadion …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.