Stomodaeum

Das Stomodaeum (gr. στόμα stóma „Mund“, auch „Mündung“, „Öffnung“ und hodaios = „Weg-“)[1] ist ein Darmabschnitt der Gliederfüßer, der den Bereich der Mundhöhle und den Vorderdarm umfasst. Er ist aufgrund seines ektodermalen Ursprungs ebenso wie das Proctodaeum mit einer Cuticula aus Chitin ausgekleidet und wird bei der Häutung entsprechend gehäutet.[2]

Bei den meisten Gliederfüßern besteht das Stomodaeum aus der Mundhöhle sowie dem anschließenden Oesophagus. In diesem Abschnitt kann es sich mit dem Mitteldarm erweitern und wie bei vielen Insekten einen Kropf, bei verschiedenen Gliederfüßern (Schwertschwänze, Höhere Krebse, viele Insekten) einen Kaumagen oder bei den Webspinnen einen Saugmagen bilden. In diesen Strukturen können sich aus der cuticulären Verkleidung komplexe Leisten, Spangen, Zähnchen, Reusen oder Kauplatten bilden.[2] Bei einigen Krebstieren, vor allem Arten der Asseln (Isopoda), Scherenasseln (Tanaidacea) und Cumacea ist das Proctodaeum stark verlängert und reicht fast bis zum Stomadaeum, während der Mitteldarm in die Mitteldarmdrüsen verlagert ist.[2]

Belege

  1. Stichwort „Proctodaeum“ In: Herder-Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag GmbH, Heidelberg 2003. ISBN 3-8274-0354-5.
  2. a b c Hannes Paulus: Euarthropoda, Gliederfüßer i.e.S.. In: Westheide, Rieger (Hrsg.): Spezielle Zoologie. Teil 1. Einzeller und Wirbellose Tiere. Gustav Fischer, Stuttgart/Jena 1997; S. 443 ISBN 3-8274-1482-2.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stomodaeum — Stom o*d[ae] um, n. [NL., from Gr. ?, ?, mouth + ? to divide.] 1. (Anat.) A part of the alimentary canal. See under {Mesenteron}. [1913 Webster] 2. (Zo[ o]l.) The primitive mouth and esophagus of the embryo of annelids and arthropods. [1913… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Stomodaeum — (griech. lat.), der vom äußern Keimblatt gelieferte vordere Abschnitt des Darmkanals, im Gegensatz zum Proctodaeum (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stomodaeum —   [zu Stoma und griechisch hodós »Weg«] das, s/... dae|en, Mundbucht, die bei den Wirbeltieren während der Keimesentwicklung (beim Menschen in der vierten Embryonalwoche) entstehende grubenförmige Ektodermeinsenkung im Kopfbereich; wird später… …   Universal-Lexikon

  • stomodaeum — or stomodeum [stō΄mə dē′əm, stäm΄ədē′əm] n. pl. stomodaea [stō΄mə dē′ə, stäm′ə dēə] stomodea [stō΄mədē′ə, stäm΄ə dē′ə] [ModL < Gr stoma, mouth (see STOMA) + hodios, on the way < hodos, way, road < IE * sed , to go < base * sed ,SIT]… …   English World dictionary

  • Stomodaeum — burnos dauba statusas T sritis gyvūnų raida, augimas, ontogenezė, embriologija atitikmenys: lot. Stomatodaeum; Stomatodeum; Stomodaeum; Stomodeum ryšiai: platesnis terminas – nervinio vamzdelio laikotarpis siauresnis terminas – ryklinė burnos… …   Veterinarinės anatomijos, histologijos ir embriologijos terminai

  • Stomodaeum — pirminė burna statusas T sritis gyvūnų raida, augimas, ontogenezė, embriologija atitikmenys: lot. Stomatodaeum; Stomatodeum; Stomodaeum; Stomodeum ryšiai: platesnis terminas – burnos ertmė siauresnis terminas – apatinio žandikaulio iškyšulys… …   Veterinarinės anatomijos, histologijos ir embriologijos terminai

  • stomodaeum — noun see stomodeum …   New Collegiate Dictionary

  • stomodaeum — the embryonic precursor to the mouth cavity and anterior pharynx. In fish (and other vertebrates) the gut develops from the rear and the mouth and pharynx are derived by this secondary invagination of superficial ectoderm. The two eventually meet …   Dictionary of ichthyology

  • stomodaeum — n. [Gr. stoma, mouth; hodos, way, road] The anterior ectodermal portion of the alimentary canal; the fore intestine or foregut …   Dictionary of invertebrate zoology

  • stomodaeum — stomodaeal, adj. /stoh meuh dee euhm, stom euh /, n., pl. stomodaea / dee euh/. stomodeum. * * * …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.