Swiss Triathlon

Swiss Triathlon ist der Schweizerische Triathlon-Verband.

Inhaltsverzeichnis

Organisation

Der Schweizerische Triathlon-Verband wurde 1985 gegründet und seit 2009 ist Marc Biver Präsident des Verbandes.[1] Swiss Triathlon ist Mitglied der Swiss Olympic Association.

Der Verband stellt sechs Kommissionen, welche unterschiedliche Bereiche betreuen:

  • Selektionskommission Elite
  • Selektionskommission Nachwuchs
  • Lizenzkommission Swiss Triathlon Circuit
  • Lizenzkommission Langdistanz
  • Ausbildungskommission
  • Duathlonkommission

Bei den Triathlon-Weltmeisterschaften 2010 starteten 25 Athleten aus der Schweiz und erlangten eine Gold-, zwei Silber- sowie eine Bronzemedaillen.[2]

Kader

Das Swiss Triathlon National-Team umfasst für die Saison 2011 aktuell 25 Athleten:[3]

Team London 2012

Team Olympic Distance

Team Long Distance

Multisport

2009 wurden die beiden Triathleten Sven Riederer und Jan van Berkel aufgrund eines Streits um die Nutzung von Werbeflächen auf den Trikots aus dem Nationalkader gestrichen.[4]

Schweizer Meister

Triathlon

Jährlich werden von Swiss Triathlon verschiedene Schweizer Meisterschaften in unterschiedlichen Bereichen und Distanzen ausgeschrieben:

Datum/Jahr Austragungsort Schweizer Meisterin Triathlon (Sprintdistanz) Schweizer Meister Triathlon (Sprintdistanz)
2010-08-08 Nyon [5] Nicola Spirig Sven Riederer
Datum/Jahr Austragungsort Schweizer Meisterin Triathlon (Kurzdistanz) Schweizer Meister Triathlon (Kurzdistanz)
2011-08-28 Uster Nicola Spirig Ruedi Wild
2010 Nicola Spirig
2009 Triathlon de Lausanne, Lausanne Nicola Spirig Sven Riederer
2008 Triathlon de Lausanne, Lausanne Nicola Spirig Sven Riederer
2007 Triathlon de Genève, Genf Magali Di Marco Messmer Olivier Marceau
2006 Triathlon de Genève, Genf
2003 Nyon Sibylle Matter Olivier Marceau
2002 Schwarzsee [6] Nicola Spirig Sven Riederer
1999 Credit Suisse Circuit Triathlon, Nyon
1998 Credit Suisse Circuit Triathlon, Nyon Natascha Badmann Christoph Mauch
1997 Triathlon Solothurn
1995 Magali Messmer Christoph Mauch Olivier Bernhard
1993 Olivier Bernhard
1992 Olivier Bernhard
1991 Olivier Bernhard
1987 Roy Hinnen

(Kurzdistanz: 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen)

Jahr Austragungsort Schweizer Meisterin Triathlon (Langdistanz) Schweizer Meister Triathlon (Langdistanz)
2002 Olivier Bernhard
2000 Olivier Bernhard
1996 Olivier Bernhard

Duathlon

Die Schweizer Meisterschaft wird im Rahmen des Swiss Triathlon Duathlon Cup ausgetragen.

Jahr Austragungsort Schweizer Meisterin Duathlon (Kurzdistanz) Schweizer Meister Duathlon (Kurzdistanz)
2011 Rheintal Duathlon, Marbach [7] Nicole Klingler Ronnie Schildknecht
2010 Intervall-Duathlon, Zofingen [8] Nicola Spirig Ronnie Schildknecht
2009 Irchel Duathlon, Irchel Nicola Spirig Ronnie Schildknecht
2008 Intervall-Duathlon, Zofingen [9] Nicola Spirig Ronnie Schildknecht
2006 Nicola Spirig Ronnie Schildknecht
2002 Olivier Bernhard
2001 Olivier Bernhard
2000 Christian Wenk
1998 Mühlethurnen Dolorita Fuchs-Gerber Stefan Riesen
1997 Genf Mike Aigroz
Jahr Austragungsort Schweizer Meisterin Duathlon (Langdistanz) Schweizer Meister Duathlon (Langdistanz)
1999 Olivier Bernhard

Einzelnachweise

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • swissgutscheine …  

  • Triathlon — Langdistanztriathlon in Roth (Schwimmen) Der Triathlon ist eine Ausdauersportart, bestehend aus einem Mehrkampf der Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen, die nacheinander und in genau dieser Reihenfolge mit ununterbrochener Zeitnahme zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Swiss Cycling — (SC) Zweck: Sportverband Vorsitz: Melchior Ehrler Gründungsdatum: 1883 …   Deutsch Wikipedia

  • Swiss Athletics — ist der Dachverband aller Leichtathletik Vereine der Schweiz. Sein Sitz befindet sich im Haus des Sports in Ittigen bei Bern. Der Name Swiss Athletics gilt seit dem 1. November 2006 im Sinne einer Vereinheitlichung der verschiedenen bekannten… …   Deutsch Wikipedia

  • Swiss Olympic Association — Gründung: 1997 Gründungsort: Ittigen Präsident: Jürg Schild …   Deutsch Wikipedia

  • Swiss Sailing — Vereinsdaten Gegründet: 1939 Anschrift: Haus des Sports Talgutzentrum 27 3036 Ittigen bei Bern Website: www.swiss sa …   Deutsch Wikipedia

  • Swiss-Ski — Gründung: 1904 Präsident: Urs Lehmann Vereine (ca.): 820 Mi …   Deutsch Wikipedia

  • Swiss Badminton — ist die oberste nationale administrative Organisation in der Sportart Badminton in der Schweiz. Der Verband wurde 1954 als Schweizer Badminton Föderation (SBF) gegründet und verfügt über eine Geschäftsstelle in Ittigen. Derweil gibt es etwa 15… …   Deutsch Wikipedia

  • Swiss Tennis — Logo von Swiss Tennis Ehemaliges Logo Swiss …   Deutsch Wikipedia

  • Swiss Ice Hockey Federation — Das neue Logo des Schweizer Eishockeys Die Swiss Ice Hockey Federation (SIHF) ist der für Eishockey zuständige Schweizer Sportverband. Er wurde am 27. September 1908 als Schweizerischer Eishockeyverband (SEHV) (andere Bezeichnungen: französisch:… …   Deutsch Wikipedia

  • International Triathlon Union — Emma Moffatt – Triathlon Weltmeisterin auf der Kurzdistanz (2009, 2010) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.