Tasman Bridge

-42.865147.3425

f1

Tasman Bridge
Tasman Bridge
Tasman Bridge und Derwent River
Nutzung Fahrzeuge
Querung von Derwent River
Ort Hobart, Tasmanien
Konstruktion Spannbetonbrücke
Gesamtlänge 1.395 m
Breite 17,5 m
Höhe 60,5 m
Lichte Höhe 46 m
Fahrzeuge pro Tag 67.000
Baukosten 18,5 Mio. AUD
Baubeginn Mai 1960
Freigabe August 1964
Lage
Tasman Bridge (Australien)
Tasman Bridge

Die Tasman Bridge ist eine Brücke in Hobart, Tasmanien, Australien. Sie überspannt den Derwent River und verbindet das Zentrum Hobarts mit den östlichen Vororten und dem Flughafen der Hauptstadt. Die Tasman Bridge wird täglich von etwa 67.000 Fahrzeugen befahren und ist Teil des Tasman Highways.

Die Tasman Bridge ist eine Spannbetonbrücke mit einer Gesamtlänge von 1395 Metern und eine Breite von 17,5 Metern, auf der fünf Fahrspuren für Kraftfahrzeuge und beidseitige Fuß- und Radwege Platz finden. An ihrem höchsten Punkt hat die Tasman Bridge eine Höhe von 60,5 Metern und eine Durchfahrtshöhe von 46 Metern.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Erste Pläne für eine Brücke zur Querung des Derwent River gehen auf das Jahr 1832 zurück. Allerdings dauerte es bis 1943, als mit der Hobart Bridge die erste Brücke eröffnet wurde. Bis zu dieser Zeit waren Fähren die einzige Möglichkeit zur Überquerung des Flusses.

Die Hobart Bridge war eine zweispurige Pontonbrücke, die über den Derwent River führte. Die bogenförmige, schwimmende Brücke hatte am westlichen Ende eine Sektion, die angehoben werden konnte, um die Durchfahrt von Schiffen zu ermöglichen. Dies führte oft zu längeren Wartezeiten für die Fahrzeuge auf der Brücke, was mit zunehmendem Verkehrsaufkommen mehr und mehr zum Problem wurde.

Bereits Anfang der 1950er-Jahre wurde daher der Bau einer weiteren größeren Brücke über den Derwent River geplant. Baubeginn der neuen Tasman Bridge war im Mai 1960. Die ersten beiden Fahrspuren wurden im August 1964 für den Verkehr freigegeben und bereits wenige Tage später wurde die alte Hobart Bridge geschlossen und mit deren Demontage begonnen. Die Fertigstellung der Tasman Bridge mit damals vier Fahrspuren war im Dezember 1964. Die offizielle Eröffnung fand am 18. März 1965 statt.

Unglück

Gedenktafel an das Unglück vom 5. Januar 1975

Am Abend des 5. Januar 1975 ereignete sich das bislang einzige größere Unglück an der Tasman Bridge. Gegen 21:27 Uhr rammte der mit 10.000 Tonnen Eisenerz beladene Frachter Lake Illawarra die Brücke. Dabei stürzten zwei Stützpfeiler und drei Brückenelemente mit einer Gesamtlänge von 127 Metern ein. Teile der Brückenelemente stürzten auf das Schiff, das in der Folge sank. Sieben Besatzungsmitglieder des Schiffes sowie fünf Personen, deren Fahrzeuge von der Brücke stürzten, kamen bei diesem Unglück ums Leben. Das Wrack der Lake Illawarra liegt heute noch unter der Brücke und kann mit Bewilligung der Hafenaufsicht betaucht werden.

Als Folge dieses Unglücks, das die Hauptverbindung zwischen Hobart und den östlichen Vororten zerstörte, wurde eine Fährverbindung mit mehreren teils sehr alten Schiffen eingerichtet, was den Arbeitsweg vieler Stadtbewohner plötzlich erheblich verlängerte.

Wiederaufbau und Modernisierung

Der Wiederaufbau der Tasman Bridge begann im Oktober 1975 und dauerte zwei Jahre. Dabei wurde auch ein neues Leitsystem für Schiffe an der Brücke installiert, das durch verschiedenfarbige Lichter signalisiert, ob sich die Schiffe in der Hauptfahrrinne befinden bzw. wie der Kurs korrigiert werden muss, um mögliche Kollisionen zu vermeiden.

Im Zuge des Wiederaufbaus der Brücke wurde diese auch modernisiert und um eine fünfte Fahrspur und ein Verkehrsleitsystem erweitert. Diese fünfte Fahrspur wird jetzt je nach Hauptverkehrszeit mit wechselnder Fahrtrichtung für den Verkehr freigegeben. Generell wird sie in den Morgenstunden für Fahrzeuge in Richtung des Zentrums von Hobart freigegeben und in den Nachmittagstunden in Richtung der östlichen Stadtteile.

Wiederaufbau und Modernisierung waren im September 1977 abgeschlossen. Die Brücke wurde am 8. Oktober 1977 wieder offiziell für den Verkehr freigegeben.

Galerie

Tasman Bridge bei Nacht
Tasman Bridge bei Nacht

Weblinks

 Commons: Tasman Bridge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tasman Bridge — Pays  Australie Localité …   Wikipédia en Français

  • Tasman Bridge — Infobox Bridge bridge name=Tasman Bridge caption= official name= carries= crosses=Derwent River locale=Hobart, Tasmania maint=Department of Infrastructure, Energy and Resources id= design=Prestressed concrete Girder mainspan= length=1,395 meters… …   Wikipedia

  • Tasman Bridge — /tazmən ˈbrɪdʒ/ (say tahzmuhn brij) noun a bridge spanning the estuary of the Derwent River at Hobart, Tasmania, opened in 1964; in 1975 the Lake Illawarra, a bulk carrier, hit the bridge, causing several spans to collapse, and sank; seven crew… …   Australian English dictionary

  • Tasman Bridge disaster — Infobox name=Tasman Bridge title=Tasman Bridge caption=Tasman Bridge in Hobart, Tasmania. January 1975. After being hit by bulk carrier MV Lake Illawarra . headerstyle = background:#ccf; labelstyle = background:#ddf; header1 = Locale data3 =… …   Wikipedia

  • Tasman — may refer to:People* Tasman Clingan (born 1988), Australian Rules Football player * Raymond Tasman Donoghue (1920 1960), Australian tram driver posthumously awarded the George Cross * Lindsay Tasman Ride (1898 1977), Australian physiologist,… …   Wikipedia

  • Tasman Highway — Infobox Australian Road road name = Tasman Highway type = State highway route route route photo = Tasman hwy.jpg caption = The Eastern Outlet at Cambridge Formerly .] length = 410 direction = Southwest Northeast start = finish = George Street,… …   Wikipedia

  • Tasman Highway — Der Tasman Highway ist eine Fernverkehrsstraße in Tasmanien, Australien. Der Tasman Highway hat eine Länge von 410 Kilometern, was ihn zu einem der längsten Highways in Tasmanien macht. Er folgt im Wesentlichen dem Verlauf der Nordost und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bridge to Nowhere (New Zealand) — The Bridge to Nowhere from the access path. The Bridge to Nowhere is a concrete road bridge spanning the Mangapurua Stream in Whanganui National Park, North Island, New Zealand. It has no roads leading to it, but it is a popular tourist… …   Wikipedia

  • Mcgees Bridge — Carries Tasman Highway …   Wikipedia

  • Bowen Bridge — Infobox Bridge bridge name=Bowen Bridge caption= official name= carries= crosses= Derwent River locale= Hobart, Tasmania maint= Department of Infrastructure, Energy and Resources id= design=Segmental mainspan=109 meters length=976 meters width=22 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.