Theater Mär

Theater Mär ist ein Hamburger Schauspieltheater für Kinder, das eigene Stücke produziert. Das Symbol des Theaters ist eine rote Wäscheklammer, die seit der ersten Inszenierung in jedem produzierten Theaterstück vorkommt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Theater wurde 1990 von den beiden Schauspielern Ania Michaelis[1] und Peter Markhoff gegründet. War die ursprüngliche Intention vorwiegend Märchen zu dramatisieren und zu spielen, hat sich die Bühne seit der Jahrtausendwende auf Inszenierungen für Kinder ab 2-3 Jahren nach bekannten Bilderbuchvorlagen spezialisiert. Seit 2009 spielt das Theater zwei seiner Stücke (Die kleine Raupe Nimmersatt, Die Königin der Farben) auch für den Englischunterricht an Grundschulen und Kindergärten. Außerdem organisiert es die Aufführungsreihe „Theaterminis- die Bühne für die Allerkleinsten der Stadt“ in Hamburg.

Spielorte

Das Theater Mär hat keinen eigenen Spielort. Es spielt aber regelmäßig zur Weihnachtszeit im Altonaer Theater und ist ansonsten als Tourneebühne deutschlandweit aber auch für das Goethe-Institut weltweit unterwegs.

Stücke abgespielt (mit Autor, Jahr der Premiere, Alter Zielgruppe)

„Das Märchen vom Fischer und seiner Frau“ nach den Brüder Grimm, 1989, ab 5 Jahre
„Das Märchen vom Gevatter Tod“ nach den Brüder Grimm, 1991, ab 8 Jahre
„Frederick- das Mäusemusical“ nach dem Bilderbuch von Leo Leoni, 1998, ab 6 Jahre
„Klingt meine Linde“ nach dem Märchen von Astrid Lindgren, 2002, ab 8 Jahre
gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg
„Flohzirkus“ 2009, ab 3 Jahre
gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg

Stücke aktuell (mit Autor, Jahr der Premiere, Alter Zielgruppe)

„Haste Töne“ KinderLiederRevue 1996, Wiederaufnahme 2004, ab 4 Jahre
„Der Maulwurf Grabowski“ nach dem Bilderbuch von Luis Murschetz ,1997, ab 4 Jahre
„Die Königin der Farben“ nach dem Bilderbuch von Jutta Bauer,[2]
2000, ab 4 Jahre
gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg
Weißt du eigentlich wie lieb ich dich hab?“ nach dem Bilderbuch von Sam McBratney/Anita Jeram, 2005, ab 3 Jahre
Die kleine Raupe Nimmersatt“ nach dem Bilderbuch von Eric Carle, 2007, ab 3 Jahre
gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg
Oh, wie schön ist Panama“ nach dem Bilderbuch von Janosch, 2010, ab 3 Jahre

Auszeichnungen

1995 Kindertheater des Monats Schleswig Holstein mit „Das Märchen vom Gevatter Tod“
1999 Kindertheater des Monats Schleswig Holstein mit “Der Maulwurf Grabowski“
2001 „Die Königin der Farben“ ausgezeichnet als ein künstlerisch bemerkenswertes Theaterereignis mit Einladung zum Deutschen Kinder- und Jugendtheaterfestival AUGENBLICK MAL, Berlin 2001
Kindertheater des Monats Schleswig Holstein mit „Das Märchen vom Fischer und seiner Frau“
2002 „Die Königin der Farben“ 1.Preis als beste Inszenierung auf dem Internationalen Kindertheaterfestival in Subotica, Serbien[3]
Kindertheater des Monats Schleswig Holstein mit “Der Maulwurf Grabowski“
2003 Kindertheater des Monats in Schleswig Holstein mit „Die Königin der Farben“
2006 Kindertheater des Monats Schleswig Holstein mit „Haste Töne - KinderLiederRevue“
Hamburger Stadtteilkulturpreis für „Land der Farben“ in Kooperation mit dem Stadtteilkulturzentrum „Motte“, mit 5.000 € dotiert[4] Hamburg-Altona
Kindertheater des Monats Schleswig Holstein mit „Die kleine Raupe Nimmersatt“
„Die Königin der Farben“: Diverse Tourneen für das Goethe-Institut in die Türkei, nach Serbien, Frankreich, Japan, Spanien, Bolivien, Israel, Lettland, Mazedonien und Polen[5]

Mitgliedschaften

ASSITEJ, Deutschland Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche Kitsz e.V.
Kindertheaterszene Hamburg

Referenzen

http://blog.goethe.de/deutsch-wagen-tour/archives/1404-Theater,-Theater-in-Warschau.html
http://www.sasiedzi20.com/de/projekte/mitmachen-wspoldzialanie/sanftes-blau-und-wildes-rot-/ueber-das-projekt
http://www.kindertheater-des-monats.de/
Theater heute 8/9 2001

Weblinks

http://www.TheaterMär.de
http://www.TheaterMinis.de
http://www.LandderFarben.de
http://www.assitej.de/
http://www.kindertheaterszenehamburg.de

Einzelnachweise

  1. Nationaltheater Mannheim
  2. Hauptverband des Österreichischen Buchhandels
  3. Das Kulturportal der Stiftung Herzogtum Lauenburg
  4. Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendkultur
  5. Deutsch-Polnisches Festival Moderner Nachbarschaft 2011(2011, Goethe-Institut in Krakau)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mar-Va Theater — U.S. National Register of Historic Places …   Wikipedia

  • Mar Vista, Los Angeles — Mar Vista   Neighborhood of Los Angeles   …   Wikipedia

  • Mar de Copas — Background information Origin Lima, Peru Genres Alternative …   Wikipedia

  • Mar Vista Grande by Palmetto Vacation Rentals — (Миртл Бич,США) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес …   Каталог отелей

  • mar|quee — «mahr KEE», noun, adjective. –noun. 1. a rooflike shelter over an entrance, especially of a theater or hotel. Theater marquees usually display the names of shows being featured. »At eight o clock I d been waiting fifteen minutes under the marquee …   Useful english dictionary

  • Har Mar Mall — Infobox shopping mall shopping mall name = Har Mar Mall image width = caption = location = Roseville, Minnesota, USA address = coordinates = opening date = 1961 closing date = developer = manager = Emmes Company owner = architect = Willard… …   Wikipedia

  • Del Mar High School — Motto Fides (Latin meaning trustworthiness, protection) Location 1224 Del Mar Avenue San Jose CA 95128 …   Wikipedia

  • Guthrie Theater — The Guthrie Theater is a center for theater performance, production, education, and professional training in Minneapolis, Minnesota. It is the result of the desire of Sir Tyrone Guthrie, Oliver Rea, and Peter Zeisler to create a resident acting… …   Wikipedia

  • Golden Gate Theater — Infobox nrhp2 | name =Golden Gate Theater nrhp type = caption = Golden Gate Theater, 2008 location= 5170 E Whittier Blvd, East Los Angeles, California lat degrees = 34 lat minutes = 1 lat seconds = 12 lat direction = N long degrees = 118 long… …   Wikipedia

  • China Burma India Theater of World War II — Infobox Military Conflict conflict=China Burma India Theater partof=World War II and Pacific War place=China, Burma, IndiaChina Burma India Theater (CBI) (later IBT, or India Burma theater) was the name used by the United States Army for its… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.