Claude-Glas

Dieses Gemälde von Claude Lorrain zeigt die Abstufung des Tones, die die Künstler hofften, mit Hilfe des Glases nachahmen zu können.

Ein Claude-Glas ist ein kleiner, getönter und gerahmter Spiegel, der im 18. Jahrhundert dazu benutzt wurde, Landschaften unter ästhetischem Aspekt zu betrachten. Die zuerst in England aufgekommenen Claude-Gläser sind nach dem französischen Landschaftsmaler Claude Lorrain (1600-1682) benannt.

Der Benutzer eines Claude-Glases hielt den Spiegel so vor sein Gesicht, dass er die Landschaft in seinem Rücken in dem Rahmen betrachten konnte. Ziel dieser besonderen Art der Naturbetrachtung war es, solche Landschaftsausschnitte zu entdecken und ästhetisch zu genießen, die an die Gemälde Lorrains erinnerten.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Claude Félix Abel Niépce de Saint-Victor — Claude Félix Abel Niépce de Saint Victor. Claude Félix Abel Niépce de Saint Victor (* 26. Juli 1805 in Saint Cyr bei Chalon sur Saône; † 7. April 1870 in Paris; Schreibvarianten: Claude Felix Abel Niépce de Saint Victor oder Saint Victor; C …   Deutsch Wikipedia

  • Claude Felix Abel Niépce de Saint Victor — Claude Félix Abel Niépce de Saint Victor (* 26. Juli 1805 in Saint Cyr bei Chalon sur Saône; † 7. April 1870 in Paris; Schreibvarianten: Claude Felix Abel Niépce de Saint Victor oder Saint Victor; Claude Marie Francois Niepce de Saint Victor) war …   Deutsch Wikipedia

  • Claude Félix Abel Niepce de Saint-Victor — Claude Félix Abel Niépce de Saint Victor (* 26. Juli 1805 in Saint Cyr bei Chalon sur Saône; † 7. April 1870 in Paris; Schreibvarianten: Claude Felix Abel Niépce de Saint Victor oder Saint Victor; Claude Marie Francois Niepce de Saint Victor) war …   Deutsch Wikipedia

  • Claude Marie Francois Niepce de Saint-Victor — Claude Félix Abel Niépce de Saint Victor (* 26. Juli 1805 in Saint Cyr bei Chalon sur Saône; † 7. April 1870 in Paris; Schreibvarianten: Claude Felix Abel Niépce de Saint Victor oder Saint Victor; Claude Marie Francois Niepce de Saint Victor) war …   Deutsch Wikipedia

  • Claude Lorius — (* 25. Februar 1932 in Besançon) ist ein französischer Glaziologe. Er war Direktor des Laboratoire de glaciologie et geophysique de l environnement in Grenoble von 1983 bis 1988 und ist gegenwärtig emeritierter Forschungsdirektor des CNRS Er war… …   Deutsch Wikipedia

  • Glas der Vernunft — Der Kasseler Bürgerpreis Das Glas der Vernunft ist eine politische Auszeichnung für Geisteswissenschaftler, Politiker und Künstler, die sich besonders um Aufklärung, Vernunft und Toleranz verdient gemacht haben. Er wurde aus Anlass der Deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Claude Cahun — Tombeau de Lucy Schwob (Claude Cahun) et Suzanne Malherbe, Saint Brélade, Jersey Claude Cahun est le nom d artiste de Lucy Schwob, née le 25 octobre 1894 à Nantes …   Wikipédia en Français

  • Architektur aus Eisen und Glas: Als die Ingenieure zu bauen begannen —   Langfristig waren die Wandlungen, die sich unter der historisierenden Hülle der Architektur des 19. Jahrhunderts abspielten, entscheidender als die Frage nach dem angemessenen Stil: Eisen und Glas lösten wegen ihrer vielfältigen… …   Universal-Lexikon

  • Das Glas der Vernunft — Der Kasseler Bürgerpreis Das Glas der Vernunft ist eine politische Auszeichnung für Geisteswissenschaftler, Politiker und Künstler, die sich besonders um Aufklärung, Vernunft und Toleranz verdient gemacht haben. Er wurde aus Anlass der Deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean-Claude Le Ruyet — est un écrivain de langue bretonne auteur d articles, de poésies, de spectacles pour enfants. Son œuvre s accompagne également d une réflexion dans un cadre linguistique sur l écriture et l enseignement du breton à l Université de Haute Bretagne …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.