Conversion Ratio

Conversion Ratio (deutsch: Umwandlungsverhältnis) ist ein Analysemuster aus der Softwaretechnik und dient zur Modellierung von Umwandlungsverhältnissen zwischen messbaren Werten und ihren Einheiten im Analysemodell. Das Analysemuster wurde von Martin Fowler in seinem Buch Analysemuster [Vgl. Fowler (1997), S. 38-39] beschrieben.

Inhaltsverzeichnis

Problem

Eine Programmiersprache kennt weder Einheiten noch ihre Umwandlungsverhältnisse. Conversion Ratio beschreibt, wie Umwandlungsverhältnisse zwischen Einheiten im Analysemodell berücksichtigt werden können. Damit ist die Software in der Lage, die konkreten Werte in Abhängigkeit ihrer Einheiten umzurechnen.

Kontext

Conversion Ratio baut auf dem Analysemuster Quantity [Vgl. Fowler (1997), S. 36-38] auf. Quantity beschreibt, wie messbare Werte und ihre Einheiten in das Analysemodell integriert werden können. Conversion Ratio erweitert dieses Muster um die Funktionalität der Umwandlung zwischen verschiedenen Einheiten.

Lösung

Zur Lösung des Problems wird Quantity durch Aufnahme der Umwandlungsverhältnisse zwischen Einheiten ergänzt.

ConversionRation.jpg

Durch Einarbeitung von Conversion Ratio kennt jede Einheit (englisch: Unit) eine Menge von Umwandlungsverhältnissen (englisch: ConversionRatio) und kann diese bei einer durchzuführenden Umwandlung abfragen und verwenden.

Der folgende Java-Quelltext zeigt die Methode zur Umsetzung der Umwandlungsfunktionalität:

public Quantity convertTo(Unit toUnit) {
 double ratio = this.unit.getConversionRatio(toUnit);
 double convertedValue = this.value * ratio;
 return new Quantity(toUnit, convertedValue);
}

Kräfte

Stärken

  • Conversion Ratio zentralisiert die Umwandlungsverhältnisse aller Einheiten in Objekte vom Typ ConversionRatio und vereinfacht somit die Erweiterung und Wartung.
  • Durch Kombination mehrerer Umwandlungsverhältnisse kann die Menge von ConversionRatio-Objekten deutlich eingegrenzt werden. Z.B. ist es möglich, direkt von den Maßeinheiten Meter zu Millimeter umzurechnen. Dazu werden die Umwandlungsverhältnisse Meter zu Zentimeter, definiert mit 100, und Zentimeter zu Millimeter, definiert mit 10, miteinander kombiniert.

Schwächen

  • Es ist nicht möglich alle Umwandlungen mit einem festen Umwandlungsverhältnis und damit einer einfachen Multiplikation durchzuführen, wie es z.B. bei der komplexeren Umwandlung zwischen den Einheiten Celsius nach Fahrenheit der Fall ist. Hier ist eine Erweiterung von Conversion Ratio durch das Analysemuster Individual Instance Method (deutsch: individuelle Instanzmethode) notwendig [Vgl. Fowler (1997), S. 106-111].
  • Schwierigkeiten ergeben sich auch, wenn zeitabhängige Umwandlungsverhältnisse (z.B. bei Währungen) abgebildet werden sollen. Dazu könnte Conversion Ratio durch Attribute erweitert werden, welche die Zeit der Anwendbarkeit angeben. Alternativ beschreibt Martin Fowler dafür das Analysemuster Scenario (deutsch: Szenario) [Vgl. Fowler (1997), S. 188-196].

Siehe auch

  • Analysemuster, Übersicht Analysemuster
  • Quantity, Analysemuster zur Erweiterung von messbaren Werten um ihre Einheiten

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Conversion ratio — См. Коэффициент конверсии Термины атомной энергетики. Концерн Росэнергоатом, 2010 …   Термины атомной энергетики

  • conversion ratio — The specified number of shares of common stock that will be received for each convertible bond or share of convertible preferred stock at the time of conversion. This ratio is specified at issuance in the bond indenture agreement. This is often… …   Financial and business terms

  • conversion ratio — Fin an expression of the quantity of one security that can be obtained for another, for example, shares for a convertible bond EXAMPLE The conversion ratio may be established when the convertible is issued. If that is the case, the ratio will… …   The ultimate business dictionary

  • Conversion Ratio — The number of common shares received at the time of conversion for each convertible security. It is calculated by using this formula: The higher the ratio, the higher the number of common shares exchanged per convertible security. The conversion… …   Investment dictionary

  • conversion ratio — atgaminimo santykis statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. breeding ratio; conversion ratio vok. Konversionsgrad, m; Konversionsverhältnis, n rus. коэффициент воспроизводства, m pranc. rapport de conversion, m; taux de conversion, m …   Fizikos terminų žodynas

  • Conversion ratio —   The number of shares which may be acquired upon the conversion of a convertible bond. The ratio is calculated as bond principal amount divided by conversion price …   International financial encyclopaedia

  • Conversion ratio — The number of shares of common stock that the security holder will receive from exercising the call option of a convertible security. The New York Times Financial Glossary * * *    The ratio for the convertibility of a preferred share into a… …   Financial and business terms

  • conversion ratio — Physics. (in a reactor) the number of fissionable atoms produced by each fissionable atom that is destroyed. [1950 55] * * * …   Universalium

  • conversion ratio — Physics. (in a reactor) the number of fissionable atoms produced by each fissionable atom that is destroyed. [1950 55] …   Useful english dictionary

  • Conversion Ratio (Analysemuster) — Conversion Ratio (deutsch: Umwandlungsverhältnis) ist ein Analysemuster aus der Softwaretechnik und dient zur Modellierung von Umwandlungsverhältnissen zwischen messbaren Werten und ihren Einheiten im Analysemodell. Das Analysemuster wurde von… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.