DDR-Produkte

Als DDR-Produkte im Sinne dieser Liste werden Produkte bezeichnet, die erstmals in der DDR (zwischen dem 7. Oktober 1949 und dem 2. Oktober 1990) hergestellt wurden.

0-9

  • 2 x 1: Handwaschpaste
  • 3 x W: Wischwachs für Fußböden

A

  • Action: modische Produktserie für die Jugend der 1980er Jahre (Kosmetik, BHs, Slips usw.)
  • AKA electric: elektrische Haushalts-Kleingeräte (Werbeslogan: IN JEDEM HAUS ZUHAUSE)
  • Albazell: Damenbinden
  • Allesrein: Allzweckreiniger in Pulverform (VEB Haushaltreiniger Wittenberge)
  • Altenburger: Senf, Ketchup, Spirituosen aus Altenburg, [(Skatkarten)]
  • Amalienbrunnen mit Fruchtgeschmack: Mineralwasser mit Fruchtgeschmack
  • Amiga: Schallplatten (Schlager, Volksmusik, Pop, Rock) VEB Deutsche Schallplatte Berlin/Potsdam-Babelsberg
  • anett: Kassettenrecorder
  • Anona: Instant-Pudding
  • Arctic: Pflege-Serie (Deo, Rasierschaum, Seife usw.)
  • Argenta: Apfelsinen- und Zitronenschnitten, Brockensplitter
  • Aurora: Schallplattenlabel für Werke von Ernst Busch
  • Aubi: alkoholfreies Bier (Autofahrerbier)
  • Avistat: Spülmittel (antistatisch) aus dem VEB Fettchemie Karl-Marx-Stadt
  • Axa: Senf, Konserven
  • AZU: Zahnpasta
  • A7150: Personal Computer

B

Pflanzenhormon aus Bitterfeld
  • Bi-Stecklingsbewurzelungspulver: aus dem Chemischen Kombinat Bitterfeld
  • BK 350: Motorrad
  • bon: Schokoladenriegel mit Kokosfüllung
  • Boxer: Jeans
  • Bramsch: Spirituosen
  • Brockenhexe: Traktor
  • Brockensplitter: Süßwaren

C

Clivia II FER858A (VEB Rafena, Radeberg) aus dem Jahr 1956
  • Cabinet: Zigaretten
  • Cama: kalorienarme Margarine
  • Camptourist: Wohnwagen mit Klapp-Zelt-Aufbau (auch Klappfix genannt)
  • Carnito: Tomatensoße mit Fleischklößchen (im Glas)
  • Casino: Zigaretten
  • Cekapur: Reinigungsmittel
  • Cellatron: verschiedene Rechenanlagen aus Zella-Mehlis
  • Cenupaste: Silikon Trenn- und Gleitmittel
  • Cenusil: Silikondichtmasse
  • Certo: Fotoapparat
  • Chassilith: kunstharz- & bitumenbasiertes Kfz-Unterbodenschutzmittel
  • Chromat: Farbfernseher (Secam-System)
  • Clivia: Radio-Fernseh-Kombinationsgerät
  • Club: Zigaretten
  • Club-Cola: koffeinhaltige Limonade
  • Cœur: Spielkarten aus Altenburg
  • Color 20: erstes deutsches volltransistorisiertes Farbfernsehgerät (Secam-System)
  • Color 40: Farbfernseher im Monitorlook mit Fernbedienung
  • Colormat: Farbfernseher (Pal- und Secam-System)
  • Colorett: Farbfernseher (Pal- und Secam-System)
  • Colortron: Farbfernseher (Pal- und Secam-System)
  • Color-Vision: Farbfernseher von Robotron, tragbare Tischgeräte mit 42er Bildröhre ausgestattet mit Pal- und Secam-System
  • Combi-Vision: S/W-Fernseher von Robotron, Koffer- bzw. Tischgeräte mit 31er Bildröhre, teilweise mit Radioteil
  • Construction: Metallbaukästen
  • Cosid-Kautasit: Dichtungsmaterialien, Bremsbeläge u.ä. aus Coswig (Sachsen)
  • Creck: schokoladenähnliche Süßtafel mit Sammelbild
  • Cromefa: Haushaltwaren (Weihnachtsbackformen, Reibeisen, ...) aus der Crottendorfer Metallwaren Fabrik
  • Crottendorfer: Räucherkerzen

D

Faltboot MTW Delphin 150 (Segeljolle)
  • Damino: Damasterzeugnisse
  • debolon: PVC-Fußbodenbelag von Dessauer Bodenbeläge
  • Dederon: Kunstfaser, ähnlich Nylon, Kunstwort aus D-D-R und der Endung -on
  • Delphin 110/1 und 110/2: Faltboot
  • Delicia: Schädlingsbekämpfungsmittel
  • Diamant: Fahrräder
  • Die fruchtigen 12: Konfekt
  • Diplomat: Zigarren
  • Domal: Wasch- und Reinigungsmittel
  • DR-Baureihe 243: E-Lok der Deutschen Reichsbahn
  • Dreiklang: Nachtwäsche
  • Duett: Zigaretten
  • DUO: motorisierter Krankenfahrstuhl
  • Duosan-Rapid: Alleskleber (0,72 Mark)

E

  • EC 1834: Personalcomputer von Robotron
  • Elasan: Babypflegemittel
  • Elaskon: PKW-Hohlraumkonservierungsmittel, hergestellt von der gleichnamigen Firma
  • Elbflorenz: Schokolade, Süßwaren
  • Elsterglanz: Poliermittel für Metall
  • Elde: Obst- und Gemüsekonserven
  • el pico: Jeans- und andere Bekleidung
  • EPASOL Kontakt: Kleber
  • EPASOL EP80: Zweikomponenten-Kleber
  • Episan: Kosmetika (Spezialseifen, Babypflegemittel) aus Zeulenroda
  • er: Herrenkosmetik
  • Esda: Strümpfe
  • ESKA: Schrauben und Muttern aus dem Schrauben-Kombinat Karl-Marx-Stadt
  • Esplendor: Linoleumfußbodenpflegemittel
  • Esprit, weinhaltiges Getränk, ähnlich Vipa
  • Eterna: Schallplatten (Klassik)
  • Elte: Fleckenpaste
  • ERWA-Würze: Suppenwürze, gekörnte Brühe, Brühpaste und Brühwürfel. Hersteller: Erich Schmidt Halle/Saale
  • EMW 340/1
  • EMW 325

F

  • F6: Zigaretten
  • DKW F9: DDR-Pkw
  • Fagusan: Hustensaft, „Buchenteer“
  • Falimint: apothekenpflichtige Lutschdragees gegen Halsschmerzen
  • Famula: Nähmaschine aus dem VEB Nähmaschinenwerk Wittenberge (Veritas)
  • Famulus: Traktor
  • Fan: Frisier-Creme
  • Fay: Feinwaschmittel
  • Fetzer: Schokoriegel
  • Filinchen: dünnes, feines Knäckebrot
  • Fips: Saft
  • Fit: Spülmittel
  • Flammat: Kohlenanzünder
  • Flavamed: Halstabletten mit gelbem Farbstoff
  • Fleischer: Reisebus
  • Flibol: Insektenschutzmittel
  • Florena: Creme
  • Forster Etagenheizung: Warmwasserheizung mit Kohleofen und Wasserumlauf mittels Pumpe
  • Fortschritt: Landmaschinen
  • Framo: Kleintransporter, Vorgänger des Barkas
  • Frische Rahmbutter: stark wasserhaltige, nur als Brotaufstrich geeignete Buttersorte
  • Frottana: Frottierwaren (Handtücher, Bademäntel)
  • FWF: großes Holzspielzeug für Kindergärten, PGH Friedrich Fröbel, Werdau

G

  • Garant: Lastkraftwagen
  • Gargarisma : Gurgelmittel gegen Halsschmerzen
  • Geracord: Kassettenrecorder Mono oder Kassettenrecorder Stereo
  • Gemol: Waschhilfsmittel
  • Germina: Sportbekleidung, Sportschuhe, Sportgeräte
  • Goldbrand: preiswerter Weinbrandverschnitt (14,50 M für 0,7 l)
  • Goldfuchs: Jeans
  • Goldkrone: besserer Weinbrandverschnitt (17,50 M für 0,7 l)
  • Goldina: Margarine
  • Goldsiegel: Weinbrand
  • Gotano: Wermut
  • Gothaplast: Pflaster und Verbandmittel aus Gotha
  • Granit: Lastkraftwagen
  • Grilletta: Hamburger
  • Grüner Pfeil : Verkehrsschild (eingeführt 1978)

H

  • H3, H3A und H6: Lastkraftwagen
  • Habicht: Simson Mokick
  • Hainich: Konserven und Konfitüren
  • Halloren-Kugeln (Original): Pralinen aus der Halloren Schokoladenfabrik Halle
  • Hansa-Keks: Butterkeks
  • Havelland: Obst- und Gemüsekonserven, Säfte
  • HBM 250 „Multimax“: Bohrmaschine aus VEB Werkzeugkombinat Schmalkalden, Elektrowerkzeuge Sebnitz
  • HC900: Kleincomputersystem aus dem VEB Mikroelektronik „Wilhelm Pieck“ Mühlhausen
  • Heckert: Werkzeugmaschinen
  • Heiko: Schreibgeräte aus Wernigerode
  • HELAPOX: Zweikomponenten-Klebstoff, schnellhärtend
  • HELAZET: Mehrzweckklebstoff
  • Hit-Cola: koffeinhaltige Limonade
  • Hobby-Plast: Epoxidharz für Modellbau (für z.B. glasfaserverstärktes Polyester)
  • Hylotox: Lindan- und DDT-haltiges Holzschutzmittel[1]

I

IMI
  • IFA F9: PKW aus Eisenach (Vorgänger von Wartburg 311), erstmals gebaut ab 1950 (Entwicklung bereits in der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg)
  • IMI: Starkreiniger (Reinigungsmittel/Geschirrspülmittel)
  • Immergut: Kaffeesahne, Kondensmilch
  • Im-Nu: Instant-Malzkaffee
  • Imuna: Tampons
  • Indra: Kosmetik
  • Inka: Zigaretten
  • Intercamp: Wohnwagen mit doppelschaligem Wandaufbau aus GFK und dazwischen liegender PU - Schaumisolierung
  • Ixylon: Segeljolle

J

  • Joker: Schokoriegel
  • Jubilar: filterlose Zigaretten
  • Juwel: Zigaretten
  • Jütro: Konserven und Feinkostartikel
  • Juno: Zigaretten

K

  • KARO: Zigaretten ohne Filter
  • Karena: Limonade
  • Kathi: Mehl und Backmischungen
  • KC85 und KC compact: Kleincomputer aus dem VEB Mikroelektronik „Wilhelm Pieck“ Mühlhausen
  • KC87: Kleincomputer aus dem VEB Robotron Sömmerda
  • Kenton: Zigaretten (Verpackung rot = normal, blau = parfümiert, grün = Menthol)
  • Kermi: Kaffee (ursprünglich: Kaffeeersatzmischung)
  • KIM-Eier: Eier vom Kombinat Industrielle Mast (spezielle Betriebsform in der Landwirtschaft)
  • KIMO: Kindermoden, eine Bekleidungsmarke
  • KINA - Kindernahrung
  • Kittifix: Klebstoff
  • Klarer »Juwel«: preiswerte Spirituose, nach dem blauen Etikett auch „Blauer Würger“ oder „Blauer Klaus“ genannt
  • Klarofix: Fensterputzmittel
  • Koivo: Kosmetikserie des VEB Berlin-Kosmetik (nach dem finnischen Wort für Birke)
  • Komet: Speiseeispulver, Backmischungen, Puddingpulver; auch elektrische Küchenmaschine
  • Knusperflocken: Süßwaren von Zetti
  • Kolibri: Faltboot von der MTW Wismar
  • Kosta: Kaffee
  • Kowalit: Fahrradreifen
  • KR 2000: Mono-Kassettenrekorder
  • Kreuz des Südens: Aprikosenlikör
  • Kriepa: Zellstoff-Artikel von Kriebstein Papier
  • Kristall: Kühlschränke aus Scharfenstein
  • Kristall: preiswerter Wodka
  • Krügerol: Halsbonbons
  • KR 600 und KR 601: Taschenrechner
  • KR 650: Kombinierter Radio- und Kassettenrecorder, löste den Stern-Radiorecorder vom Kombinat Sternradio ab
  • Kuko-Reis: Kurzkochreis aus Wurzen

L

  • L60: Nachfolger des Lastkraftwagen W50
  • Lacufa: Lacke und Farben
  • Lauterbacher Tropfen: Kräuterlikör
  • Lautergold: Likör
  • Lautere Luft: Likör
  • LC-9: Wohnwagen aus Weferlingen, für den Trabant geeignet
  • Leckermäulchen: süße Quarkzubereitung
  • Linda Neutral: Waschpaste
  • LITERA: Schallplattenmarke (literarische Werke, Märchen)
  • Livio : Kamillen-Handcreme vom VEB Dresden-Kosmetik
  • Luxomat: Schwarzweiß-Fernseher
  • Löwen-Email: Kochtöpfe, Eimer und andere Metallwaren des VEB Eisen- und Hüttenwerke Thale (VEB EHW Thale)

M

  • Märchenriegel: karamelartige Süßigkeit vom Döbelner VEB Süßwaren
  • Malfabrot, Malzbrot
  • Malimo: Textil-Herstellungsverfahren und -Erzeugnisse (die Bezeichnung ist ein Kunstwort aus dem Namen des Erfinders Heinrich Mauersberger, seines Wohnorts Limbach-Oberfrohna und der Gewebeart Molton.)
  • Mandora: Zitrus-Limonade
  • Marella: (Delikatess-) Margarine (im Plastebecher)
Warenzeichen Margarinesorte Marina
  • Marina: Margarine
  • Markant: Schreibgeräte
  • Markranstädter: Gewürze
  • MAWEA: Majoranwerk Aschersleben, Hersteller von Thüringer Majoran
  • Mebacid: Arzneimittel, Grippetabletten
  • Mekorna: (Mehrkornnahrung) Kindernahrung
  • MERTIK : Mess- und Klimaregelungstechnik
  • Milasan: Babynahrung
  • Milwa: mildes Waschmittel aus dem VEB Waschmittelwerk Schladitz in Prettin
  • Minett: Musikkassettenabspielgerät
  • Minol: Mineralöl, Kraftstoffe, Tankstellenkette
  • Melde: Spirituosen
  • Mocca Fix: Kaffee
  • Mobil: Schokoriegel
  • Mökol: Klebstoff
  • Mona: Kaffee
  • Mondos: Kondome
  • Monsator: Kühlschränke, Waschmaschinen, Herde (später FORON)
  • Mühlhäuser: Konfitüre
  • Müller–Autodachzelt, im Volksmund Pension Sachsenruh: Dachzelt für den Trabant P601 aus Limbach-Oberfrohna
  • Multicar: Kleinlastwagen
  • Multimax: elektrische Handbohrmaschine
  • Multiboy: Küchenmaschine
  • Musima: Musikinstrumente vom VEB Musikinstrumentenbau Markneukirchen
  • Mux: Insektenvernichtungsmittel, Vorläufer des Sprays Tipp Fix, musste über ein Röhrchen mit dem Mund aus der Flasche geblasen werden
  • MZ: Motorräder (Motorradwerk Zschopau)

N

  • Nagema: Maschinen für die Branche Nahrung und Genussmittel
  • Narva: Leuchtmittel
  • nautik: Seife
  • Naschi: Brotaufstrich (Schoko-Kokos)
  • Neckermann-Haus: Fertigteilhaus, produziert für Neckermann, für DDR-Bürger nur über Genex erhältlich
  • Nestor: Zigarren aus dem VEB Zigarrenfabrik Treffurt
  • Netto: Vollwaschmittel
  • Neukircher: Zwieback
  • Neuruppin: Feuerlöscher
  • Nona-Gel: Verhütungsmittel für Frauen (Schaum, Gel)
  • Norta: Zigaretten
  • Nova: Schallplattenlabel für zeitgenössische E-Musik
  • Nudossi: Brotaufstrich ähnlich Nutella, mit deutlich höherem Nussanteil
  • Nugana: Schokolade
  • Nuth: Fleckenentferner
  • Nußsplitter: Nusskonfekt von Zetti

O

  • Odorex: Deodorant
  • Ogema: Obst- und Gemüsekonserven, Abk. für Obst-Gemüse-Marmelade
  • Oluba: Oberlungwitzer Bademoden aus dem VEB Strickwaren Oberlungwitz
  • Orancia: Orangenlimonade
  • Orient: filterlose Zigaretten
  • ORWO: Filme und Fotomaterial (Original Wolfen)
  • Ostseefisch: Fischkonserven

P

  • P50: PKW Trabant
  • P70: PKW, Vorgänger des Trabant (P50)
  • P601: PKW Trabant 601 (Trabbi)
  • Panthenol Spray: gegen Verbrennungen, besonders Sonnenbrand
  • Patina: Kosmetikprodukte
  • Patras: Herren-Deodorant (erhältlich nur im Exquisit)
  • PC 1715: Standardcomputer der DDR (8-Bit, ZILOG Z80)
  • PCK: Petrochemische Produkte vom PCK Schwedt
  • pebe: Spielzeugautos aus dem VEB Plastica Bad Kösen; auch Bausteinsystem ähnlich Lego
  • Perfekt: (Motorrad-)Schutzhelme
  • Perligran: Schwämme, Haarnetze
  • Perlodont: Zahnpasta
  • Pfeffi: 1. Pfefferminzlikör, 2. Pfefferminzbonbon von Konsü (Konsum Süßwarenfabrik) Markkleeberg
Plastilina-Knetmasse von VEB Varia-Chemische Fabrik Mügeln

Q

  • Quarta: Schokolade in quadratischer Form, ähnlich wie Ritter Sport
  • quasi: Scheuermittel aus Quarzsand, verkauft in 250-g-Pappschachteln (0,20 M).
  • QEK Junior: Wohnwagen
  • Quick Cola: koffeinhaltige Limonade
  • Quick-Polish: Schuhputztücher

R

  • Radeberger Bier aus Radeberg
  • Radebeuler Stäbchen: Waffelstäbchen mit süßer Füllung (von der Waffelfabrik Radebeul)
  • Rafena: Radio-, Fernseh-, Nachrichtentechnik aus Radeberg
  • Ramses: Zigaretten, aber auch Pessare
  • Rasant: Fahrradbremsen
  • Redih: Handreiniger ohne Wasser und Handtuch
  • Regulax: Abführmittel
  • Rema: Radios aus der Fabrik für Rundfunk, Elektrotechnik und Mechanik Stollberg/Erzgeb.
  • Remlofect: Menthol-Eukalyptus-Gelatine-Halsbonbons
  • Renak: Fahrradteile (Reichenbacher Naben- und Kupplungsfabrik)
  • Repatex: aufbügelbare Stoffflicken zum Ausbessern von Kleidungsstücken
  • RFT: herstellerübergreifende Marke für Heimelektronik (ursprünglich: Rundfunk- und Fernmelde-Technik)
  • Rhenania: (Motorrad-)Schutzhelme
  • Rhöntropfen: Magenbitter
  • Robur: LKW, Autobus
  • RoKoMa: Konfitüre und Marmelade aus Rostock
  • Rohrblitz: Toilettenreiniger
  • Rondo: Kaffee
  • Rotplombe: Puddingpulver, Götterspeise, Kaltschale, Gelatine etc.
  • Rotstern: Schokolade, Süßwaren
  • Rot-Weiss: Zahnpasta
  • RS09 ("Maulwurf"): Traktor, Geräteträger
  • RS14 Traktor aus dem VEB Schlepperwerk Nordhausen
  • Rügener Badejunge: Camembert
  • Rügener Fischhaltige Paste: Fischpaste in Tubenform

S

Stern-Recorder R160 vom VEB RFT Sternradio Berlin
  • Sachsenring P 240: Personenkraftwagen
  • Sahna: Feinmagarine
  • Sambalita: Likör (Maracuja)
  • Salem: Zigaretten
  • Sanisal: streufähiges Haushalts-Jodsalz
  • Sausewind: Kinderroller
  • Schlager-Süßtafel: schokoladenähnliche Tafel
  • SCHOLA: Schallplattenlabel für den Schulunterricht (VEB Deutsche Schallplatten)
  • Schwalbe: Simson-Motorroller
  • Scomber-Mix: Fischkonserve
  • Semper: Zigaretten
  • Sepso-Tinktur: Desinfektionsmittel für Wunden
  • Shanty: Jeansbekleidung (aus Rostock)
  • Sigella: Bohnerwachs
  • Silca: Zahnpasta
  • Silix: Handcreme
  • Skribent: Tusche-Zeichengerät
  • Sküs: Lippenstifte und Lippenpflegestifte
  • SKR 700 und SKR 701: Stereo-Kassettenrekorder
  • Smalcalda: Werkzeuge, Bohrmaschinen aus Schmalkalden
  • sonett: Kassettenrecorder, ähnlich anett
  • Sonn-Idee: Jugendmodegeschäfte
  • Sonja: Margarine
  • Sonja: Plastikartikel (z.B. Siebe)
Sonja-Kaffeefilter für zwei Tassen
  • Sonneberg 500: kleine Heimstereoanlage im Vollplastgehäuse mit dazugehörigen Boxen, Hersteller: Stern-Radio Sonneberg
  • Sonni-Schleck: Konfekt (aus Sonneberg)
  • Spatz: Simson-Moped
  • Spee: Waschmittel (Spezial-Entwicklung)
  • Sperber: Simson-Kleinmotorrad
  • Sport-AWO: 4-Takt-Motorrad
  • Sprachlos: Zigarren
  • Sprelacart: Kunststoff-Möbelbeschichtung
  • Star: Simson-Mokick
  • Stern-Cola: koffeinhaltige Limonade
  • Stern-Recorder: tragbarer Radio-Kassettenrecorder mit einem Gehäuse aus Spanplatten
  • Sternchen: Transistor-Taschenempfänger (von Stern-Radio)
  • Stichpimpulibockforcelorum: Kräuterlikör
  • Summavit: Vitamindragées
  • Suralin: härtbare Knetmasse (ähnlich Fimo)
  • SYSpur: Polyurethan-Produkte aus dem VEB Synthesewerk Schwarzheide
  • Sigella : Bohnerwachs

T

  • TAKRAF: Kombinat zur Herstellung von Tagebauausrüstungen, Kranen und Förderanlagen
  • Tempolinsen: (kurzgarende) Linsen
  • Tempoerbsen: (kurzgarende) Erbse
  • Thuringina: Schokolade von VEB Rotstern Saalfeld
  • Timms Saurer: Spirituose mit Zitronengeschmack
  • Tintex: Schmutz- und Flecklöser
  • Tipp-Fix: Insektenvernichtungsmittel, Fliegenspray
  • Touren-AWO: 4-Takt Motorrad
  • Trabant: Pkw
  • Tramp: Schokoriegel
  • Travidyn: Multivitaminpräparat (sirupartig)
  • Triola: Musikinstrument für Kinder
  • Trix: Zigarren mit Plastik-Mundstück
  • Troll: Motorroller aus Ludwigsfelde
  • Trolli: Rasenmäher aus dem Elmowerk Wernigerode
  • tüff: Rasierwasser
  • Turf: Zigaretten
  • Tussidermil: Eukalyptusöl-haltige Einreibung gegen Erkältung
  • Typofix: Abreibebuchstaben

U

  • UMF: Uhren- und Maschinenfabrik Ruhla
  • Urtrak: Gleiskettenschlepper KS 30 vom Brandenburger Traktorenwerk
  • Union Schnellkochtopf Typ SKT 78 (VEB Union Quedlinburg - später FORON)
  • USUS Frottee: Weichspüler

V

  • Valencia: Zitrus-Limonade
  • Variopur: Möbelserie der 1970er aus Polyurethan
  • Vermona: Musikelektronik, Verstärker, PA-Anlagen
  • VERO Construc: Holzbaukästen
  • Viba: Süßwarenhersteller aus Thüringen ehem. Schmalkalden, heute Floh-Seligenthal
  • Vipa: weinhaltiges Getränk
  • Vita-Cola: koffeinhaltige Limonade
  • Vitalade: Ersatz-Schokolade

W

WAGRAS-Ofenschwärze
  • W50: erster Lastkraftwagen aus Ludwigsfelde
  • WAGRAS Ofenschwärze
  • WAP: Imprägniermittel
  • Wartburg: PKW
  • Weizenin: Weizenstärke
  • WEMA: Hersteller von Maschinen zur Werkzeugproduktion (Werkzeugmaschinen)
  • Weltmeister: Musikinstrumente (u.a. Akkordeons)
  • Werder Feinkost: Obstweine, Ketchup
  • Wiesel: Motorroller aus Ludwigsfelde
  • Wikana: Kekse und Backwaren
  • Wilthener Weinbrand: Spirituosen
  • Wilthener Gebigskräuter : Spirituosen
  • Wilde Sau: heller Kräuterlikör
  • Wisent: Jeans
  • Wittol: Reinigungsmittel
  • WM 66: teilautomatische Waschmaschine
  • Wofacutan: Flüssigseife aus Wolfen
  • Wofalor: Weichspüler aus Wolfen
  • Wofasept: Desinfektionsmittel aus Wolfen
  • Wolpryla: vollsynthetische Faser (wollähnliche Eigenschaften), ähnelt Dralon
  • Wurzener: Reis, Backwaren, Kekse
  • Wusil: Pfefferminzbonbon der Fa. Wutzig, Erich (Sitzendorf/Thür.)

X

Y

  • Yvette Intim: Intimpflegeprodukte

Z

  • Z1013: Kleincomputer als Bausatz vom VEB Robotron Sömmerda
  • Zahnaer: Liköre aus Zahna
  • Zeibina: Leiterplatten-Steckverbinder
  • Zekiwa: Kinderwagen aus Zeitz
  • Zetti: Süßwaren
  • Ziphona: Plattenspieler von Zittauer Phonotechnik
  • Zitza: Kinder-Haarwäsche aus Zeitz
  • Zörbiger: Konfitüre und Rübensirup
  • ZRA 1: einer der ersten Großrechner der DDR, von Zeiss - Rechen-Automat
  • ZT 300: ZugTraktor hergestellt im VEB Kombinat Fortschritt Landmaschinen

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Informationsblatt Hylotox 59

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DDR-Deutsch — Unter DDR Sprachgebrauch sind sprachliche Erscheinungen zusammengefasst, die in Lexik und Stilistik sowohl im Alltag als auch in den Medien nur in der DDR gebräuchlich waren. In der DDR neu gebildete Wörter, so genannte Neologismen, die sich vom… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Sprache — Unter DDR Sprachgebrauch sind sprachliche Erscheinungen zusammengefasst, die in Lexik und Stilistik sowohl im Alltag als auch in den Medien nur in der DDR gebräuchlich waren. In der DDR neu gebildete Wörter, so genannte Neologismen, die sich vom… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Sprachgebrauch — Unter DDR Sprachgebrauch sind sprachliche Erscheinungen zusammengefasst, die in Lexik und Stilistik sowohl im Alltag als auch in den Medien nur in der DDR gebräuchlich waren. In der DDR neu gebildete Wörter, so genannte Neologismen, die sich vom… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Kult — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Nostalgie — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Mark — Mark der Deutschen Demokratischen Republik (1. Januar 1968 bis 30. Juni 1990) Land: Deutsche Demokratische Republik Unterteilung: 100 Pfennig ISO 4217 Code: DDM Abkürzung: M …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-FS — Der Deutsche Fernsehfunk (DFF), von 1972 bis 1990 Fernsehen der DDR (DDR FS), war das staatliche Fernsehen der DDR. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 1950 bis 1956 – Vom Fernsehzentrum zum DFF 1.2 1956 bis 1972 – Vom DFF zum DDR Fernsehen …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Fernsehen — Der Deutsche Fernsehfunk (DFF), von 1972 bis 1990 Fernsehen der DDR (DDR FS), war das staatliche Fernsehen der DDR. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 1950 bis 1956 – Vom Fernsehzentrum zum DFF 1.2 1956 bis 1972 – Vom DFF zum DDR Fernsehen …   Deutsch Wikipedia

  • DDR F 1 — Der Deutsche Fernsehfunk (DFF), von 1972 bis 1990 Fernsehen der DDR (DDR FS), war das staatliche Fernsehen der DDR. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 1950 bis 1956 – Vom Fernsehzentrum zum DFF 1.2 1956 bis 1972 – Vom DFF zum DDR Fernsehen …   Deutsch Wikipedia

  • DDR Museum (Berlin) — Logo des Museums …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.