David McTaggart

David „Dave“ Fraser McTaggart (* 24. Juni 1932 in Vancouver, British Columbia; † 23. März 2001 in Paciano, Italien) war ein Umweltschützer und der Initiator, Gründer und erste Vorsitzende der internationalen Sektion von Greenpeace.

David McTaggart und Steve Sawyer

Inhaltsverzeichnis

Leben

David McTaggart erlebte eine behütete Kindheit bei seinen Eltern George McTaggart (1899–1990) und dessen Frau Mary. Er hatte zwei Geschwister, eine zehn Jahre ältere Schwester und seinen Bruder Drew (1929–1995). Drew McTaggart wurde später Kinderpsychologe und hatte, wie sein Bruder, vier Töchter. Trotz der Bemühungen, die Ärzte im Auftrag von David McTaggart unternahmen, starb er 1995 nach der Entfernung eines Hirntumors.

In seiner ersten Lebenshälfte war McTaggart Bauunternehmer und Lebemann. Zuvor hatte er dreimal die kanadischen Meisterschaften im Badminton für sich entscheiden können. Er hat fünf Kinder mit mehreren Frauen. Nach der Pleite seiner Firma in Kanada zog er nach Neuseeland und kaufte sich dort 1969 die Segelyacht Vega, ohne eine konkrete Perspektive.

1972 wurde er auf die Proteste von Greenpeace gegen französische Atombombentests aufmerksam. Auf Anregung von Greenpeace stellte er nicht nur seine Jacht zur Verfügung, sondern fuhr selbst mit drei weiteren Crewmitgliedern in internationale Gewässer rund um das Mururoa-Atoll, die Frankreich als eigenes Sperrgebiet ansah. Durch ihren Aufenthalt im Sperrgebiet wollten die vier Umweltschützer einen französischen Atomtest im Südpazifik verhindern. Sie erreichten internationale Aufmerksamkeit, konnten den Test aber nur einige Tage verzögern. Die Vega wurde von einem französischen Kriegsschiff gerammt und die vier Aktivisten festgenommen. Im darauf folgenden Jahr, 1973, wiederholte Frankreich die Atomtests und McTaggart die Protestfahrt. McTaggart und ein weiteres Crewmitglied wurden zusammengeschlagen und schwer verletzt.

1979 gründete McTaggart Greenpeace International, dessen Vorsitz er bis 1991 führte.

Nach seinem Rücktritt als Vorsitzender führte er ein ruhigeres Leben, blieb aber bis zu seinem Tod für Greenpeace aktiv. Er starb an Herzversagen oder an dem dadurch verursachten Autounfall, nahe seiner ökologischen Olivenfarm in Umbrien. Dabei wurde ein älteres italienisches Ehepaar in einem anderen Wagen schwer verletzt, der Mann starb später.

Zitate

„Denkt immer daran, dass es um den Weg eurer Kinder ins 21. Jahrhundert geht - und zur Hölle mit den Regeln“

Literatur

  • David McTaggart: Rainbow Warrior. Die Autobiographie des Greenpeace-Gründers. Goldmann Verlag, 351 S., ISBN 3-442-15201-1.
  • David McTaggart: Unternehmen Greenpeace - Fahrt in den Atompilz. Ullstein Verlag, ISBN 3-548-34042-3.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • David McTaggart — David Mc Taggart, de son nom complet David Fraser McTaggart, né le 24 juin 1932 à Vancouver (Colombie Britannique, Canada), mort le 23 mars 2001 à Paciano (province de Pérouse, région Ombrie, Italie), est un environnementaliste canadien, qui a… …   Wikipédia en Français

  • David McTaggart — David Fraser McTaggart (June 24, 1932 March 23, 2001) was a Canadian born environmentalist who played a central part in the foundation of Greenpeace International. An excellent all around athlete, as a young man he won three consecutive Canadian… …   Wikipedia

  • McTaggart — is a surname of Scottish or Ultonian origin. It is an Anglicisation of the Gaelic Mac an t Sagairt, meaning son of the priest . Also having the forms MacTaggart and Taggart. It is common in the English speaking nations, and may refer to:… …   Wikipedia

  • McTaggart — ist der Familienname folgender Personen: David McTaggart (1932–2001), kanadischer Umweltschützer John McTaggart Ellis McTaggart (1866–1925), englischer Philosoph Richard McTaggart (?), englischer Boxer William McTaggart (1835–1910), schottischer… …   Deutsch Wikipedia

  • David Tyson — is a Canadian rock music producer and songwriter. He is best known for co writing Alannah Myles 1990 #1 hit Black Velvet (with Christopher Ward) and producing her debut album. He also co wrote 3 hit songs (with Dean McTaggart) from Amanda… …   Wikipedia

  • David McKay (actor) — For other people of the same name, see David McKay (disambiguation). David McKay Born David McKay Glasgow Occupation Actor, Television director David McKay is a Scottish actor and television director. In the television series Shoebo …   Wikipedia

  • David Stewart (Scottish politician) — For other people named David Stewart, see David Stewart (disambiguation). David Stewart MSP Convener of the Scottish Parliament Public Petitions Committee …   Wikipedia

  • McTaggart, David Fraser — ▪ 2002       Canadian environmental activist (b. June 24, 1932, Vancouver, B.C. d. March 23, 2001, Perugia, Italy), as chairman of Greenpeace International from 1979 to 1991, was responsible for leading the environmental organization to worldwide …   Universalium

  • Greenpeace e.V. — Greenpeace Gegründet 1971, Vancouver, BC, Kanada Sitz Amsterdam, Niederlande …   Deutsch Wikipedia

  • Greenpeace — Typ Stiftung nach Niederländischem Recht (Greenpeace International) Gründung 1971, Vancouver, BC, Kanada …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.