Desa von Raszien

Desa war serbischer Groß-Župan von ca. 1161 bis 1165.

Nach der Niederlage seines Vaters Uroš II. wurde Desa von Byzanz als Groß-Župan eingesetzt, Serbien kam unter byzantinische Vorherrschaft. Desa wagte einen erfolglosen Aufstand gegen Byzanz und wurde abgesetzt. Mit ihm endete die Linie der Urošević, und es kam die Zeit der bedeutendsten serbischen Herrscherdynastie, die der Nemanjiden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Uroš II. von Raszien — Serbien 1142 Uroš II. regierte als serbischer Groß Župan ca. 1140 bis 1161. Uroš II. folgte seinem Vater Uroš I. und herrschte über Raszien, Dioklitien und die Küstenländer (heute Herzegowina), teilweise auch über Bosnien. Er unterlag um 1161 dem …   Deutsch Wikipedia

  • Desa (Raszien) — Desa war serbischer Groß Župan von Raszien von ca. 1161 bis 1165. Nach der Niederlage seines Vaters Uroš II. wurde Desa von Byzanz als Groß Župan eingesetzt, Raszien kam unter byzantinische Vorherrschaft. Desa wagte einen erfolglosen Aufstand… …   Deutsch Wikipedia

  • DESA — Die Abkürzung DESA steht für: Department of Economic and Social Affairs, siehe UN Sekretariat Diploma of the European Society of Anaesthesiology, einheitliche europäische Qualifikation für Fachärzte für Anästhesiologie Desa ist der Name folgender …   Deutsch Wikipedia

  • Die Monarchen des alten Serbien — Inhaltsverzeichnis 1 Das frühe Serbien 1.1 Vlastimirić (ca. 640 (?) ca. 825 950) 2 Dioklitien/Zeta 2.1 Vojisavljević (ca. 1040 1131) 3 Raszien …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Deo–Des — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Tihomir — regierte als serbischer Großžupan über Raszien, Dioklitien und die Küstenländer Hum und Travunien (heute Herzegowina) in der Zeit von 1165 bis 1167. Nachdem der aufständische Desa von Byzanz abgesetzt wurde, teilte Byzanz sein Reich unter die… …   Deutsch Wikipedia

  • Uroš II. — Serbien 1142 Uroš II. regierte als serbischer Groß Župan von Raszien von ca. 1140 bis 1161. Uroš II. folgte seinem Vater Uroš I. und herrschte über Raszien, Dioklitien und die Küstenländer (heute Herzegowina), teilweise auch über Bosnien. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Monarchen des alten Serbien — Inhaltsverzeichnis 1 Das frühe Serbien 1.1 Vlastimirović (zirka 640 (?) – zirka 825 950) 2 Dioklitien/Zeta 2.1 Vojisavljević ( …   Deutsch Wikipedia

  • Stefan Vladislav — Freske im Kloster Mileševa Stefan Vladislav († nach 1264) war von 1234 bis 1243 König von Raszien, der Küstenländer und aller Serben. Stefan Vladislav löste seinen älteren Bruder Stefan Radoslav ab, der von der serbischen Reichsversammlung 1234… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.