Deutscher Dichter

Diese Seite listet alphabetisch deutsche und deutschsprachige Lyriker auf, Schriftsteller und Schriftstellerinnen also,

  • deren literarisches Werk entweder ausschließlich oder überwiegend aus Lyrik besteht,
  • in deren Werk Lyrik eine qualitativ oder quantitativ bedeutende Rolle spielt
  • oder deren Lyrik eine bemerkenswerte Abweichung von ihrem sonstigen Werk darstellt.

Die Relevanz der aufgeführten Autorinnen und Autoren ist nachgewiesen durch ihre mindestens zweimalige Aufnahme in seit 1970 erschienenen Anthologien [1]. Die Namen von mindestens zehnmal in diesen Anthologien aufgenommenen Autorinnen und Autoren sind fettgedruckt.

Da sich in der deutschen Lyrikgeschichte notwendigerweise auch die deutsche politische Geschichte spiegelt, finden sind auf dieser Seite auch Autorinnen und Autoren, die mit ihrem Schreiben undemokratische Bewegungen, Herrscher und Regierungen unterstützt haben. Ihre Aufnahme stellt ausdrücklich keine positive Wertung ihrer politischen Ansichten dar.

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

R

S

T

U

V

W

Z

Fußnoten

  1. Die bisher 71 ausgewerteten Anthologien sind:
    • Bekes: Formen der Lyrik; Gedichte des Expressionismus + Bender: Was sind das für Zeiten + Bode: Deutsche Gedichte; Italien; Schläft ein Lied in allen Dingen; Siehst du den Mond? + Bohnen: Deutsche Gedichte des 18. Jahrhunderts + Brackert: Minnesang + F. Braun: Der Tausendjährige Rosenstrauch + S. Braun/Lobentanzer: Deutsche Liebesgedichte + Brenner-Wilczek: Warum ist es am Rhein so schön? + Brode: Deutsche Lyrik + Bull: Gedichte für einen Frühlingstag
    • Conrady: Gedichte der deutschen Romantik; Der Große Conrady; In höchsten Höhen; Lauter Lyrik; Der Neue Conrady
    • Dencker: Deutsche Unsinnspoesie + Detering: Reclams großes Buch der deutschen Gedichte + Dittberner: Kurze Weile + Drews: Das Labyrinth ist eröffnet
    • Echtermeyer/Paefgen: Deutsche Gedichte
    • Freund: Deutsche Balladen + Fröhlich: Lustige Lyrik + Frühwald: Gedichte der Romantik
    • Grimme: Politische Lyrik + Große: Gedichte der Romantik
    • Hegestedt: Die Lieblingsgedichte der Deutschen + Heuschele: Blumen und Schmetterlinge
    • Jentzsch: Gedichte des Barock
    • Kasten: Deutsche Lyrik des frühen und hohen Mittelalters + Kenklies: Gedichte für Liebende + Killy: Deutsche Lyrik von den Anfängen bis zur Gegenwart + Kircher: Deutsche Sonette + Kopfermann: Lyrik der Nachkriegszeit 1945–1960 + Koranyi: Weihnachtsgedichte + Krolow: Deutsche Gedichte
    • Laufhütte: Deutsche Balladen + Leitner: Die Arche der Poesie; Feuer, Wasser, Luft & Erde; Kinder, Kinder; Wörter kommen zu Wort + Leitner/Trinckler: Gedichte für Nachtmenschen + Löffler/Willer: Geistliche Lyrik
    • Moritz: Deutsche Gedichte
    • Neumann: Und voll mit wilden Rosen
    • Piwitt/Henschel: Des Wassers Überfluss + Polt-Heinzl/Schmidjell: Frühlingsgedichte; Grüne Gedichte; Herbstgedichte; Rote Gedichte; Sommergedichte; Wein
    • Reich-Ranicki: Deutsche Gedichte und ihre Interpretationen; Hundert Gedichte werden vorgestellt + Reiners/von Schirnding: Der ewige Brunnen + Remmers/Warmbold: ABC und Tintenklecks; Allerlei Getier + Rölleke: Das große Buch der Volkslieder
    • Sander: Blaue Gedichte; In die Augen geschaut + Segebrecht: Das deutsche Gedicht + Siekmann: Motivgleiche Gedichte + Simm: Deutsche Gedichte + Speier: Berlin, mit deinen frechen Feuern
    • Treichel: Neue Liebesgedichte
    • Wagener: Es schlug mein Herz + Wende: Großstadtlyrik + Wüstner: Engel; In blauer Luft

Siehe auch

Portal
 Portal: Deutsche Literatur – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Deutsche Literatur

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste deutscher Dichter — Diese Seite listet alphabetisch deutsche und deutschsprachige Lyriker auf, Schriftsteller und Schriftstellerinnen also, deren literarisches Werk entweder ausschließlich oder überwiegend aus Lyrik besteht, in deren Werk Lyrik eine qualitativ oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Schäferhund — FCI Standard Nr. 166 Gruppe 1: Hütehunde und Treibhun …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Wachtelhund — FCI Standard Nr. 104 Gruppe 8: Apportierhunde – …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Wachtel — FCI Standard Nr.104 Patronat Deutschland Klassifikation FCI Gruppe 8 Apportierhunde, Stöberhunde, Wasserhunde. Sektion 2 Stöberhunde …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Schäferhund — Deutscher Schäferhund,   erst seit Ende des letzten Jahrhunderts gezüchtete, wolfsähnlich aussehende Hunderasse (Widerristhöhe: Rüden 60 65 cm, Hündinnen 55 60 cm). Ursprünglich in drei Schlägen (stockhaarig, rauhaarig und langhaarig, Letzterer… …   Universal-Lexikon

  • Deutscher Sprachraum — Deutsch Gesprochen in Deutschland, Österreich, deutschsprachiger Teil der Schweiz, Luxemburg, Südtirol (Italien), Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens, Liechtenstein; Minderheiten in zahlreichen weiteren mittel und osteuropäischen Staaten;… …   Deutsch Wikipedia

  • Dichter und ihre Gesellen — Joseph von Eichendorff (1788 1857) Dichter und ihre Gesellen ist ein romantischer Roman[1] von Joseph von Eichendorff, der zu Weihnachten 1833 bei Duncker Humblot[2] in Berlin erschien …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Lyriker — Diese Seite listet alphabetisch deutsche und deutschsprachige Lyriker auf, Schriftsteller und Schriftstellerinnen also, deren literarisches Werk entweder ausschließlich oder überwiegend aus Lyrik besteht, in deren Werk Lyrik eine qualitativ oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Ritterorden — Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherren oder Deutschritterorden genannt, ist eine geistliche Ordensgemeinschaft. Neben dem Johanniter bzw. Malteserorden ist er einer der noch heute bestehenden Ritterorden aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Drang nach Osten — Drang nach Osten ist ein politisches Schlagwort aus der nationalistischen Diskussion des 19. Jahrhunderts, dessen Herkunft nicht geklärt ist. Der Begriff begann im Umfeld einer intellektuellen Auseinandersetzung um die außenpolitische… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.