DiPP

Digital Peer Publishing (DiPP) ist eine Initiative für Innovation in der wissenschaftlichen Kommunikation. Sie bildet ein Netzwerk aus elektronischen Zeitschriften, deren Herausgeberschaft an wissenschaftlichen Institutionen verankert ist. Die organisatorische und technische Betreuung liegt beim Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen .

Inhaltsverzeichnis

Chronologie

Lizenzen

Der freie Zugang zu den Publikationen wird durch die mehrstufige Digital Peer Publishing Lizenz geregelt. Sie dient der konsequenten Umsetzung des Open Access-Ansatzes. Für die im Rahmen der DiPP-Plattform entwickelte und verwendete Software kommt überwiegend die „Deutsche freie Software Lizenz“ zur Anwendung.

Teilnehmende Zeitschriften

Die DiPP-Initiative ist offen für neue Partner.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DIPP — Background information Birth name Oladidupo Ogundele Also known as Dipp Amayzine, Half M …   Wikipedia

  • Dipp — may refer to: Hélio Dipp, a Brazilian light heavyweight professional mixed martial artist Michelle Dipp, a co founder and CEO of OvaScience, a company focused on improving the success of IVF This page or section lists people with the surname Dipp …   Wikipedia

  • Dipp — Dip Im Gegensatz zum Tipp, der nach neuer Rechtschreibung mit doppeltem p geschrieben wird, schreibt sich Dip für Soße zum Eintunken weiterhin nur mit einem p …   Korrektes Schreiben

  • dipp — I s (dippen, dippar) (el. dip) kall sås II s (dippen, dippar) (el. dip) nedgång …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Michelle Dipp — Michelle Dipp, M.D., Ph.D., is a co founder and CEO of OvaScience,[1] a company focused on improving the success of IVF, as well as a founder and partner of Longwood Fund, a healthcare venture capital firm that founds and invests in healthcare… …   Wikipedia

  • Digital Peer Publishing — (DiPP) ist eine Initiative für Innovation in der wissenschaftlichen Kommunikation. Sie bildet ein Netzwerk aus elektronischen Zeitschriften, deren Herausgeberschaft an wissenschaftlichen Institutionen verankert ist. Die organisatorische und… …   Deutsch Wikipedia

  • El Potosí — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Potosí (desambiguación). El Potosí Evo Moral …   Wikipedia Español

  • DPPL — Die Digital Peer Publishing Lizenz (DPPL) ist eine freie Lizenz und das zentrale Element zur Umsetzung des Open Access Gedankens der in Rahmen der DiPP Initiative durch das Land Nordrhein Westfalen geförderten elektronischen Zeitschriften.… …   Deutsch Wikipedia

  • DIT — Division internationale du travail Pour les articles homonymes, voir Dit. La division internationale du travail, ou DIT, est une extension de la division du travail appliquée au commerce international. Elle désigne le fait que les pays se sont… …   Wikipédia en Français

  • Division Internationale Du Travail — Pour les articles homonymes, voir Dit. La division internationale du travail, ou DIT, est une extension de la division du travail appliquée au commerce international. Elle désigne le fait que les pays se sont spécialisés pour produire certains… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.