Dibbelabbes


Dibbelabbes
Schales im Bräter frisch aus dem Ofen
Schales mit Apfelkompott

Dibbelabbes, Dibbekoche, Döpekooche, Dippedotz oder Döbbekuchen (mundartlich für „Topflappen“ bzw. „Topfkuchen“) ist ein in der Eifel, im Saarland, Rheinland und dem Westerwald verbreitetes Kartoffelgericht. In der Westpfalz, an der Mosel und im Hunsrück ist es als Schales bekannt. Im Saarland besteht ein Unterschied zwischen Dibbelabbes und Schales in den Zutaten und der Zubereitungsart. Dibbelabbes wird dort aus Kartoffeln und Zwiebeln in einer großen Pfanne gebraten und Schales aus Kartoffeln, Lauch und Dörrfleisch in einem Bräter im Backofen zubereitet. Dibbelabbes wird in manchen Regionen des Saarlandes auch Rierschales (gerührter Schales) genannt.

Zur Zubereitung werden rohe Kartoffeln gerieben, mit geriebenen oder gewürfelten Zwiebeln, gewürfeltem Dörrfleisch (Räucherspeck) oder Mettwurst, in Milch eingeweichtem Brötchen und mit Eiern zu einem Teig vermengt. Je nach Rezept wird noch Knoblauch oder in Ringe geschnittener Lauch hinzugegeben. Gegart wird Dibbelabbes entweder in einer schweren Pfanne, wobei er unter ständigem Wenden immer wieder in Stücke zerrissen und knusprig gebraten wird, oder im Bräter im Backofen, anfangs mit geschlossenem Deckel, zum Schluss offen, um auch die Oberfläche zu bräunen. Serviert wird Dibbelabbes mit Apfelkompott oder Endiviensalat.

Verwandte Gerichte sind das Pulschder im Naheraum, Dulges und Flabbes aus dem Lahn-Dill-Kreis, das Schalet aus Oberhessen, die Potthucke aus dem Sauerland, die Bröckelkließ aus dem Vogtland.

Das saarländische Jugendradio 103.7 UnserDing (SR) verwendet die Bezeichnung in seiner Comedy-Reihe „Die Dibbelabbes-Klinik“ über den „Alltag“ einer saarländischen Pseudo-Klinik.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Schales – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wiktionary Wiktionary: Dibbelabbes – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dibbelabbes — Saltar a navegación, búsqueda Dibbelabbes o Döbbekuchen (sólo de forma hablada se puede mencionar como Topflappen , Topfkuchen ) es una especialidad culinaria típica de las montañas de Eifel, en Saarland, Rheinland, y en Westerwald se suele tomar …   Wikipedia Español

  • Dibbelappes — Dibbelabbes, Dibbekoche, Döpekooche oder Döbbekuchen (mundartlich für „Topflappen“ bzw. „Topfkuchen“) ist ein in der Eifel, im Saarland, Rheinland, und dem Westerwald verbreitetes Kartoffelgericht. In der Westpfalz, an der Mosel und im Hunsrück… …   Deutsch Wikipedia

  • Dippelappes — Dibbelabbes, Dibbekoche, Döpekooche oder Döbbekuchen (mundartlich für „Topflappen“ bzw. „Topfkuchen“) ist ein in der Eifel, im Saarland, Rheinland, und dem Westerwald verbreitetes Kartoffelgericht. In der Westpfalz, an der Mosel und im Hunsrück… …   Deutsch Wikipedia

  • Döpekooche — Dibbelabbes, Dibbekoche, Döpekooche oder Döbbekuchen (mundartlich für „Topflappen“ bzw. „Topfkuchen“) ist ein in der Eifel, im Saarland, Rheinland, und dem Westerwald verbreitetes Kartoffelgericht. In der Westpfalz, an der Mosel und im Hunsrück… …   Deutsch Wikipedia

  • Labbes — Dibbelabbes, Dibbekoche, Döpekooche oder Döbbekuchen (mundartlich für „Topflappen“ bzw. „Topfkuchen“) ist ein in der Eifel, im Saarland, Rheinland, und dem Westerwald verbreitetes Kartoffelgericht. In der Westpfalz, an der Mosel und im Hunsrück… …   Deutsch Wikipedia

  • Schales — Dibbelabbes, Dibbekoche, Döpekooche oder Döbbekuchen (mundartlich für „Topflappen“ bzw. „Topfkuchen“) ist ein in der Eifel, im Saarland, Rheinland, und dem Westerwald verbreitetes Kartoffelgericht. In der Westpfalz, an der Mosel und im Hunsrück… …   Deutsch Wikipedia

  • Idar-Oberstein — Schloss Oberstein, castle on the hills above Oberstein …   Wikipedia

  • Baggers — Kartoffelpuffer Straßenverkauf bei einem „Maronibrater“ in Wien Kartoffelpuffer, Erdäpfelpuffer, Reibekuchen, Reibeplätzchen oder Kartoffelpfannkuchen (regional sind zahlreiche weitere Bezeichnungen üblich) sind ein …   Deutsch Wikipedia

  • DE-SL — Saarland …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Küche — Bratwürste Unter dem Begriff deutsche Küche fasst man verschiedene regionale Kochstile und kulinarische Spezialitäten in Deutschland zusammen. Seit den 1950er Jahren hat sich das alltägliche Kochen, Essen und Trinken in deutschen Haushalten durch …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.