Diddl

Diddl ist eine Cartoonfigur des Zeichners Thomas Goletz, die von der Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG aus Geesthacht vertrieben wird.

Am 24. August 1990 fertigte Goletz die erste Skizze von „Diddl“ an, damals noch als Känguru. Aus dem Känguru entwickelte sich in späteren Skizzen dann eine Springmaus. Die Diddl-Maus ist keine Comicfigur im engeren Sinne, da sie ihre ersten Auftritte nicht in Comics, Büchern oder Trickfilmen hatte, sondern ein Produkt, das ausschließlich für den Verkauf von Kitsch erfunden wurde. Erstmals war sie 1991 auf einer 48-teiligen Postkartenserie zu sehen. Später folgten weitere Produkte wie Blöcke, deren Blätter von Kindern, Jugendlichen und teils auch Erwachsenen gesammelt werden. Heute gibt es etwa tausend Produkte wie Plüschtiere, Sammelbilder, Kalender, Schulranzen, PC-Spiele, Bettwäsche, Buntstifte, Badeschaum, Hörspiele, Süßigkeiten, Lippenbalsam usw, die in 26 Länder exportiert werden. Die 1985 mit drei Mitarbeitern gegründete Depesche Vertriebsgesellschaft zog von Hamburg nach Geesthacht, beschäftigt heute rund 350 Angestellte und hat einen Umsatz in dreistelliger Millionenhöhe. Zudem wird begleitend eine monatlich erscheinende Zeitschrift („Diddls Käseblatt“) mit einer Auflage von 340.000 Exemplaren in drei Sprachen veröffentlicht.

Die Namen der weiteren im Laufe der Jahre von Thomas Goletz erfundenen Figuren, wie etwa Diddlina, Pimboli, Mimihopps, Wollywell, Vanillivi, Ackaturbo, Galupy, Merksmir, Bibombl, Professor Diddldaddl Blubberpeng, Hampfdiddl Bogart, Milimits,Tiplitaps, Frog-Brothers, Simsaly, Diddluigi, Dimmdann, Lalunaly und Lolli Lovebear zeugen von der größtenteils jugendlichen Zielgruppe des Unternehmens. Limitierte Auflagen machten die Produkte zudem zu einem beliebten Sammel- und Tauschobjekt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Diddl — est un personnage de souris, créé le 24 août 1990 par l allemand Thomas Goletz dont l entreprise Depesche Vertrieb GmbH Co. KG a les droits[1]. Tout d abord héros d une série de carte postales, Diddl devient vite une mascotte déclinée sur tous… …   Wikipédia en Français

  • Diddl — is a cartoon character created by German artist Thomas Goletz in 1990.[1][2] Diddl is a white Jumping Mouse , with big ears[3] and large pink soled feet[3] allowing him to jump large distances. Diddl and his friends are featured on various sorts… …   Wikipedia

  • Diddl — …   Википедия

  • Diddl — Dịddl® 〈f.; Gen.: , Pl.: s〉 Spielzeug mit dem Aussehen einer lustigen Springmaus mit großen Füßen [Etym.: zu engl. diddle »beschwindeln, betrügen; müßig gehen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Diddl-Maus — Diddl ist eine Cartoonfigur des Zeichners Thomas Goletz, die von der Depesche Vertrieb GmbH Co. KG aus Geesthacht vertrieben wird. Am 24. August 1990 fertigte Goletz die erste Skizze von „Diddl“ an, damals noch als Känguru. Aus dem Känguru… …   Deutsch Wikipedia

  • Diddlnet — Diddl Diddl est un personnage de souris, créé le 24 août 1990 par l allemand Thomas Goletz. Tout d abord héros d une série de carte postales, Diddl devient vite une mascotte déclinée sur tous les supports possibles : crayons, gommes,… …   Wikipédia en Français

  • Didll — Diddl Diddl est un personnage de souris, créé le 24 août 1990 par l allemand Thomas Goletz. Tout d abord héros d une série de carte postales, Diddl devient vite une mascotte déclinée sur tous les supports possibles : crayons, gommes,… …   Wikipédia en Français

  • Frog-Brothers — Diddl Diddl est un personnage de souris, créé le 24 août 1990 par l allemand Thomas Goletz. Tout d abord héros d une série de carte postales, Diddl devient vite une mascotte déclinée sur tous les supports possibles : crayons, gommes,… …   Wikipédia en Français

  • Pimbolie — Diddl Diddl est un personnage de souris, créé le 24 août 1990 par l allemand Thomas Goletz. Tout d abord héros d une série de carte postales, Diddl devient vite une mascotte déclinée sur tous les supports possibles : crayons, gommes,… …   Wikipédia en Français

  • Diddlmaus — Diddl ist eine Cartoonfigur des Zeichners Thomas Goletz, die von der Depesche Vertrieb GmbH Co. KG aus Geesthacht vertrieben wird. Am 24. August 1990 fertigte Goletz die erste Skizze von „Diddl“ an, damals noch als Känguru. Aus dem Känguru… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.