Dodge DH-Serie


Dodge DH-Serie
Dodge
Dodge Series DH Six 4-Door Sedan 1931.jpg
DH-Serie
Hersteller: Dodge
Produktionszeitraum: 1931–1932
Klasse: Große Klasse
Karosserieversionen: Phaeton 4 Türen
Limousine 4 Türen
Coupé 2 Türen
Cabriolet 2 Türen
Roadster 2 Türen
Motoren: 3,5 Liter-R6 (68 bhp / 50 KW)
3,5 Liter R6 (74 bhp / 54,4 kW)
Länge:
Breite:
Höhe:
Radstand:
Leergewicht: 1195–1277 kg
Vorgängermodell: Dodge DB-Serie
Nachfolgemodell: Dodge DL-Serie

Der Dodge DH-Serie war ein PKW der Firma Dodge in Detroit, der als Nachfolger des Senior im November 1930 vorgestellt wurde.

Der Wagen besaß einen seitengesteuerten 6-Zylinder-Reihenmotor mit 3.466 cm³, der eine Leistung von 68 bhp (50 kW) abgab. Über eine Einscheiben-Trockenkupplung und ein Dreiganggetriebe mit Mittelschaltung wurden die Hinterräder angetrieben. Alle vier Räder hatten hydraulische Bremsen. Der Radstand des Fahrgestells betrug 2.896 mm. Als Aufbauten wurden ein 4-türiger Phaeton, eine 4-türige Limousine, zwei 2-türige Coupés, ein 2-türiges Cabriolet und ein Roadster angeboten. Daneben gab es den DH auch als Fahrgestell mit allen mechanischen Komponenten für Kunden, die selbst einen Karosseriebaubetrieb beauftragen wollten.

Ab Juli 1931 wurde ein stärkerer Motor mit 74 bhp (54,4 kW) angeboten.

Im Januar 1932 ersetzte die DL-Serie den DH.

Literatur

  • Kimes, Beverly R., Clark, Henry A.: Standard Catalog of American Cars 1805-1942, Krause Publications Inc., Iola (1985), ISBN 0-87341-045-9

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dodge DA-Serie — Dodge Victory Brougham (1929) Dodge Victory / M Serie / DA Serie Hersteller: Dodge Brothers Dodge Produktionszeitraum …   Deutsch Wikipedia

  • Dodge DB-Serie — Dodge Senior Sportlimousine (1929) Dodge Senior Hersteller: Dodge Brothers Dodge Produktionszeitraum …   Deutsch Wikipedia

  • Dodge DR-Serie — Dodge Deluxe Hersteller: Dodge Produktionszeitraum: 1934, 1940–1942, 1946–1948 Vorgänger: Dodge DP Serie, Dodge Luxury Liner Nachfolger: Dodge New Value, Dodge Wayfarer …   Deutsch Wikipedia

  • Dodge DRXX-Serie — Dodge Standard / J Serie / DRXX Serie Hersteller: Dodge Brothers Dodge Produktionszeitraum: 1928–1929, 1934 Vorgänger: Nachfolger: Klasse: Mittelklasse (1928/1929) Große Klasse (1934) …   Deutsch Wikipedia

  • Dodge J-Serie — Dodge Standard / J Serie / DRXX Serie Hersteller: Dodge Brothers Dodge Produktionszeitraum: 1928–1929, 1934 Vorgänger: Nachfolger: Klasse: Mittelklasse (1928/1929) Große Klasse (1934) …   Deutsch Wikipedia

  • Dodge M-Serie — Dodge Victory Brougham (1929) Dodge Victory / M Serie / DA Serie Hersteller: Dodge Brothers Dodge Produktionszeitraum …   Deutsch Wikipedia

  • Dodge S-Serie — Dodge Senior Sportlimousine (1929) Dodge Senior Hersteller: Dodge Brothers Dodge Produktionszeitraum …   Deutsch Wikipedia

  • Dodge D2-Serie — Dodge Beauty Winner Serie D2 Hersteller: Dodge Produktionszeitraum: 1935–1936 …   Deutsch Wikipedia

  • Dodge DS-Serie — Dodge Bild nicht vorhanden Special Serie DS Hersteller: Dodge Produktionszeitraum: 1934 Klasse: Große Klasse Karosserieversionen: Limousine 4 Türen Cabri …   Deutsch Wikipedia

  • Dodge DU-Serie — Dodge New Value Serie DU Hersteller: Dodge Produktionszeitraum: 1935 …   Deutsch Wikipedia

  • Dodge L-Serie — Dodge A Serie Hersteller: Dodge Produktionszeitraum: 1964–1970 Klasse: kompaktes …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.