Doktor der Pädagogik

Der akademische Grad eines Doktors der Erziehungswissenschaften (slowakisch doktor pedagogiky), abgekürzt als PaedDr., wird von den meisten Universitäten in der Slowakei in einem 1 bis 2-semestrigen Promotionsverfahren nach einem Rigorosum vergeben. Dieses Rigorosum besteht aus der Verteidigung einer schriftlichen Rigorosenarbeit und dem Ablegen einer Prüfung in bis zu zwei weiteren Fächern. Zulassungsvoraussetzung zu dem Promotionsverfahren zur Erlangung eines PaedDr. ist ein abgeschlossenes Magisterstudium oder ein ausländisches Äquivalent wie etwa ein Diplomabschluss einer deutschen Universität.[1]

In Tschechien wird dieser Doktorgrad nicht mehr verliehen, stattdessen wird dort der PhDr. vergeben.

Der PaedDr. wird als sogenannter „kleiner Doktorgrad“ eingestuft und ist nicht mit einem Doktorgrad in Deutschland äquivalent. "Aufgrund des Fehlens einer als eigenständige wissenschaftliche Forschungsarbeit ausgewiesenen Dissertation ist Gleichwertigkeit mit einem deutschen Doktorgrad nicht gegeben."[2]

Dieser Grad kann in Deutschland und Österreich in der verliehenen Form „PaedDr.“ ohne Herkunftszusatz geführt werden. Das Führen des Grades als „Dr.“ ist in Deutschland nicht möglich (bis auf wenige Ausnahmen für „Altfälle“ mit Bestandsschutz in Bayern und Berlin).[3] [4]

Quellen

  1. Slowakisches Hochschulgesetz 131/2002 vom 21. Februar 2002; novelliert 2007
  2. anabin - Informationssystem zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse
  3. Infoblatt des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst vom April 2008
  4. Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. September 2001 i.d.F. vom 15. Mai 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • pädagogikgutscheine …  

  • Doktor der Pädagogik (Slowakei) — Der akademische Grad eines Doktors der Erziehungswissenschaften (slowakisch doktor pedagogiky), abgekürzt als PaedDr., wird von den meisten Universitäten in der Slowakei in einem 1 bis 2 semestrigen Promotionsverfahren nach einem Rigorosum… …   Deutsch Wikipedia

  • Doktor der Medizin (Berufsdoktorat) — Der Doktor der Medizin ist in verschiedenen Ländern ein Berufsdoktorat. Der akademische Grad des Doktors wird dabei mit dem Abschluss des Studiums ohne zusätzliche Promotionsleistung vergeben. Er entspricht in Deutschland dem Staatsexamen in… …   Deutsch Wikipedia

  • Doktor der Rechtswissenschaften — Doktor der Rechtswissenschaften, Doktor der Rechte (lat. Abk. Dr. iur., Dr. jur.), seltener noch Doktor beider Rechte (des kirchlichen und des weltlichen, lat. Abk. Dr. iur. utr.) ist der akademische Grad eines Doktors im Bereich der… …   Deutsch Wikipedia

  • Doktor der Stomatologie — Der Doktor der Zahnmedizin (oder auch Doktor der Stomatologie) ist in verschiedenen Ländern ein Berufsdoktorat, insbesondere in Mittel und Osteuropa. Der akademische Grad des Doktors wird dabei mit dem Abschluss des Studiums ohne zusätzliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Doktor der Erziehungswissenschaften — Der akademische Grad eines Doktors der Erziehungswissenschaften (slowakisch doktor pedagogiky), abgekürzt als PaedDr., wird von den meisten Universitäten in der Slowakei in einem 1 bis 2 semestrigen Promotionsverfahren nach einem Rigorosum… …   Deutsch Wikipedia

  • Doktor der Pharmazie — Der akademische Grad eines Doktors der Pharmazie (tschechisch doktor farmacie, slowakisch doktor farmácie), abgekürzt als PharmDr., wird von den meisten Universitäten in Tschechien und der Slowakei in einem 1 bis 2 semestrigen Promotionsverfahren …   Deutsch Wikipedia

  • Doktor der Theologie — Inhaltsverzeichnis 1 ThDr. 2 Th.D., ThD. 3 Quellen 4 Weblinks // ThDr. Der akademische Grad e …   Deutsch Wikipedia

  • Doktor des Rechts — Doktor der Rechtswissenschaften, Doktor der Rechte (lat. Abk. Dr. iur., Dr. jur.), seltener noch Doktor beider Rechte (des kirchlichen und des weltlichen, lat. Abk. Dr. iur. utr.) ist der akademische Grad eines Doktors im Bereich der… …   Deutsch Wikipedia

  • Doktor iuris — Doktor der Rechtswissenschaften, Doktor der Rechte (lat. Abk. Dr. iur., Dr. jur.), seltener noch Doktor beider Rechte (des kirchlichen und des weltlichen, lat. Abk. Dr. iur. utr.) ist der akademische Grad eines Doktors im Bereich der… …   Deutsch Wikipedia

  • Doktor juris — Doktor der Rechtswissenschaften, Doktor der Rechte (lat. Abk. Dr. iur., Dr. jur.), seltener noch Doktor beider Rechte (des kirchlichen und des weltlichen, lat. Abk. Dr. iur. utr.) ist der akademische Grad eines Doktors im Bereich der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.