Doppelpunkt


Doppelpunkt
:
Satzzeichen
Punkt ( . )
Komma ( , )
Semikolon ( ; )
Doppelpunkt ( : )
Fragezeichen ( ? )
Ausrufezeichen ( ! )
Anführungszeichen ( „“ )
Apostroph ( )
Gedankenstrich ( )
Bis-Strich ( )
Bindestrich ( )
Trennstrich ( )
Ergänzungsstrich ( )
Wiederholungszeichen ( )
Schrägstrich ( / )
Umgekehrter Schrägstrich ( \ )
Klammer ( ( ), [ ], { }, ⟨ ⟩ )
Auslassungspunkte ( )
Doppelbindestrich ( )
Hochpunkt ( · )
Interrobang ( )
Typografische Zeichen
Viertelgeviertstrich ( )
Halbgeviertstrich ( )
Geviertstrich ( )
Sonstige Zeichen
Ironiezeichen ( ؟ )
Leerzeichen (   )
Aufzählungszeichen ( )
At-Zeichen ( @ )
Et-Zeichen ( & )
Senkrechter Strich ( | )
Gradzeichen ( ° )
Prime ( )
Asterisk ( * )
Asterism ( )
Kreuz ( )
Doppelkreuz ( # )
Nummernzeichen ( )
Paragraphenzeichen ( § )
Absatzzeichen ( )
Tilde ( ~ )

Der Doppelpunkt „:“ (auch Kolon) ist ein Satzzeichen, welches einem Zitat, einer wörtlichen Rede oder einer Aufzählung vorangestellt wird. Er kann außerdem Erklärungen und Zusammenfassungen des vorher Gesagten einleiten. Der Doppelpunkt ist zugleich trennend und betonend.

Anwendung erfährt er ebenfalls als Geteiltzeichen in mathematischen Ausdrücken sowie als Trennzeichen in Mischverhältnissen, Skalenangaben und Uhrzeiten. Im Deutschen werden auch Spielstände durch einen Doppelpunkt getrennt; im Schwedischen z. B. kann er in Preisen an die Stelle des Dezimalkommas („3:–“) oder in Verkürzungen an die Stelle des Apostrophs treten; dort und im Englischen trennt er Buch und Vers in Bibel-Verweisen. In der französischen Typographie steht vor dem Doppelpunkt ein Leerzeichen.

Inhaltsverzeichnis

Verwendung in der Sprache

Der Doppelpunkt wird zu den Satzmittezeichen gezählt, wie auch das Komma oder ein Semikolon. Er steht innerhalb eines Satzgefüges; dabei kann jedoch sowohl vor wie nach dem Doppelpunkt ein Hauptsatz stehen.[1] Hingegen kann er nie am Ende eines (logischen) Absatzes gesetzt werden.

Vor der wörtlichen (direkten) Rede

… und vor einem in Anführungszeichen wörtlich angeführten Gedanken nach dem Ankündigungssatz: Ich sagte: „Was nicht ist, kann noch werden.“ – Die Mutter dachte: „Ich bleibe daheim.“

Vor Aufzählungen und Erklärungen

…, wenn sie vorher angekündigt sind: Die vier Himmelsrichtungen sind: Osten, Westen, Süden, Norden – Die Mondfinsternis ist etwa so zu erklären: Der Schatten der Erde fällt auf den Mond; dieser ist daher ganz oder teilweise verfinstert.

Wir stellen ein:

  • Einkäufer/innen
  • Sachbearbeiter/innen
  • Programmierer/innen

Der Doppelpunkt als Ankündigungszeichen ist entbehrlich und soll entfallen, wenn der Aufzählung bereits eine andere Form der Ankündigung vorangeht.[2] Das sind Formulierungen wie „also“, „besonders“, „namentlich“, „nämlich“, „wie“, „zum Beispiel“, „und zwar“, „das impliziert“, „das heißt“, „unter anderem“, „unter anderen“ – Das Schiff verkehrt nur an drei Tagen, nämlich Dienstag, Donnerstag und Samstag.

Hinweis zu Aufzählungen:

Lautet der Satz Die vier Himmelsrichtungen sind Osten, Westen, Süden und Norden., dann kann – muss aber nicht – vor den aufgezählten Begriffen ein Doppelpunkt gesetzt werden. Beispiel: Die vier Himmelsrichtungen sind(:) Osten, Westen, Süden und Norden. Fehlt die Konjunktion (hier: und), muss ein Doppelpunkt gesetzt werden. (Info: Duden-Service)

Oft vor Folgerungen, Aussagen

…, wenn sie eine Erläuterung oder eine Zusammenfassung darstellen: Am Schluss stellte sich heraus: Der Bericht war vollständig erfunden. – Rinder und Pferde, Schafe und Ziegen, Schweine und Geflügel: Alles ist auf diesem Bauernhof zu finden.

Zwischen einem umfangreichen, mehrfach gegliederten

… Vordersatz und einem Nachsatz: Autos hupen, Straßenbahnen kreischen, Motorräder rattern und knattern, Lastwagen dröhnen: Das ist die Melodie der Großstadt.

Vor angekündigten

… Unterschriften, Zeugnisnoten, Beurteilungsnotizen, Fahrplan-Zeitangaben und Ähnliches Der Obermann: Karl Seeger – Deutsch: Sehr gut – Stil: Könnte flüssiger sein. – 13:20 (auch Punkt ist möglich: 13.20 Uhr).

Groß- und Kleinschreibung

Nach dem Doppelpunkt wird groß weitergeschrieben, wenn ein selbständiger Satz folgt.

  • Er sagte zu seiner Frau: „Wenn du nicht aufhörst, Wikipedia zu lesen, lasse ich mich scheiden.“
  • Erschüttert betrat er seine verkohlte Bibliothek: Alle Bücher waren vernichtet worden.

In allen anderen Fällen wird klein weiter geschrieben, es sei denn, dem Doppelpunkt folgt direkt ein Substantiv.

  • Er rief sie alle zusammen: seinen Koch, seine Frau und ihren Liebhaber.
  • In Hamburg fand sie, was sie sich sehnlichst gewünscht hatte: eine unterirdische Villa.

Überschriften

Die Verwendung innerhalb einer Überschrift folgt den obigen Regeln, jedoch ist zu beachten, dass kein Doppelpunkt am Ende einer Überschrift gesetzt wird, selbst wenn danach eine Aufzählung folgt. Eine Überschrift ist ein eigenständiger Absatz und immer bereits eine Ankündigung, dass anschließend der angekündigte Inhalt folgen wird.

Überschrift bei redaktionellen Texten Überschrift z. B. bei Powerpoint Hier keine Überschrift
Das ist unser Blindtext

Erant in quadam civitate rex et regina. Hi
tres numero filias forma conspicuas habuere,
sed maiores quidem natu, quamvis gratissima ...

Unser Vorstand
  • Peter Meier
  • Sabine Müller
  • Hans Kasper

... und dies ist der letzte Teil eines Textes.
Daher gilt Folgendes:

  • Licht aus
  • Fenster zu
  • Tür abschließen

Verwendung in der Informationstechnik

Im ASCII-Zeichensatz hat der Doppelpunkt den Zahlenwert 58 (Hexadezimal: 0x3A). Er wird in der Auszeichnungssprache XML als Zeichen zur Trennung des Namensraumes vom Tag verwendet. In der Programmiersprache C++ dient er verdoppelt der Referenzierung von Elementen eines Namensraums.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Doppelpunkt – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Wiktionary Wiktionary: Kolon – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Duden – Deutsche Orthographie. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.  a. 2000, ISBN 3-411-70771-2, Nr. 5.3.5.3, S. 238
  2. Duden-Taschenbuch Komma, Punkt und alle anderen Satzzeichen. Dudenverlag, Mannheim u.  a. 2007, ISBN 3-411-04915-4, Nr. 194. Christian Stang: Zeichensetzung. Hueber, Ismaning 2008, ISBN 978-3-19-107493-7, S. 62 f.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Doppelpunkt — Doppelpunkt, 1) (Math.), Punkt einer Curve, worin sich 2 Zweige derselben schneiden, so daß sie eine blattähnliche Form od. auch eine Spitze bilden; 2) (Gramm.), so v.w. Kolon; 3) (Nitidula hipustulata), Käferart aus der Familie der Glanzkäfer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Doppelpunkt — Doppelpunkt, Interpunktionszeichen, soviel wie Kolon (s. d.); in der Mathematik s. Kurve …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Doppelpunkt — ↑Kolon …   Das große Fremdwörterbuch

  • Doppelpunkt — [Network (Rating 5600 9600)] …   Deutsch Wörterbuch

  • Doppelpunkt — Kolon (fachsprachlich) * * * Dọp|pel|punkt 〈m. 1〉 1. 〈Gramm.; 〉 Satzzeichen vor der direkten Rede, vor angekündigten Sätzen, Satzstücken sowie Aufzählungen; Sy Kolon (3); → Lexikon der Sprachlehre 2. 〈Mus.〉 2.1 zwei Punkte nebeneinander hinter… …   Universal-Lexikon

  • Doppelpunkt — der Doppelpunkt, e (Mittelstufe) ein Satzzeichen, das einem Zitat vorangestellt wird, : Beispiel: Nach dem Doppelpunkt folgt der Titel …   Extremes Deutsch

  • Doppelpunkt — doppelt: Frz. double »doppelt« wurde im 15. Jh. am Niederrhein in der Form dobbel, dubbel entlehnt. Gleichzeitig erscheint dort das Verb dubbelen, nhd. doppeln (nach frz. doubler), aus dessen 2. Part. »gedoppelt« das Adjektiv später sein t… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Doppelpunkt — Dọp·pel·punkt der; das Satzzeichen : , das besonders vor direkter Rede, vor Aufzählungen und Beispielen steht …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Doppelpunkt — нем. [до/пэльпункт] 2 точки с правой стороны ноты (или 2 точки у ноты) …   Словарь иностранных музыкальных терминов

  • Doppelpunkt — Dọp|pel|punkt …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.