Dovecot

Dovecot
Logo von Dovecot
Entwickler Timo Sirainen
Aktuelle Version 2.0.15
(16. September 2011)
Betriebssystem UNIX
Kategorie Mailserver
Lizenz Open Source
www.dovecot.org

Dovecot (englisch ‚Taubenschlag‘) ist ein Mailserver, der im Gegensatz zu einem Mail Transfer Agent die Netzwerkprotokolle IMAP und POP3 unterstützt.

Die Software arbeitet unter UNIX, BSD und unioxiden Systemen wie Linux.[1] Sie ist Open Source mit gemeinfreien Teilen und anderen unter LGPL oder MIT-Lizenz neben eigenständigen Lizenzen.[2]

Die erste Testversion kam im Juli 2002 heraus, die in der Zwischenzeit fast vollständig umprogrammierte Version 1.0.0 wurde im April 2007 veröffentlicht.

Das Hauptaugenmerk bei der Programmierung wird auf die Sicherheit gelegt. Seit Anfang 2006 ist eine Prämie auf Exploits ausgesetzt.[3] Damit steht Dovecot in der Tradition von Qmail.[4]

Der Server kann mit den Mailboxformaten maildir und mbox umgehen und ist dazu vollständig kompatibel zum Courier-Server und UW-IMAP. Seit der Version 1.0a4 ist außerdem ein dovecot eigenes Format namens dbox in Bearbeitung, welches für Hochleistungsanwendungen gedacht ist. Bis zum jetzigen Zeitpunkt bietet dbox jedoch keine ausgereifte Kompatibilität zu anderen Mailclients oder MTAs.

Apple nutzt Dovecot im Mac OS X Server der Generation 10.6 als Nachfolger von Cyrus.

Dovecot unterstützt unter anderem folgende Merkmale:

  • IMAP4rev1
  • THREAD-, IDLE- und SORT-Erweiterung
  • POP3
  • LMTP als Protokoll zur E-Mail Zustellung
  • Sieve
  • TLS/SSL
  • IPv6
  • Maildir++ Quota
  • Postfix und exim (ab Version 4) können sich an dem Backend von Dovecot authentifizieren

Einzelnachweise

  1. Operating System Compatibility. Timo Sirainen. Abgerufen am 3. Mai 2011.
  2. COPYING. Timo Sirainen. Abgerufen am 3. Mai 2011.
  3. Security. Timo Sirainen. Abgerufen am 3. Mai 2011.
  4. The qmail security guarantee. Daniel J. Bernstein. Abgerufen am 3. Mai 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dovecot — Тип IMAP и POP3 сервер Разработчик Timo Sirainen Написана на C[1] Операционная система …   Википедия

  • Dovecot — Saltar a navegación, búsqueda Dovecot Desarrollador Timo Sirainen y colaboradores [1] …   Wikipedia Español

  • Dovecot — Développeur Timo Sirainen et les contributeurs du projet Dernière version …   Wikipédia en Français

  • Dovecot — may refer to: Dovecot, Merseyside, an area of the City of Liverpool Dovecot (software), an IMAP and POP software package See also Dovecote, a building for pigeons or doves Dovecote (disambiguation) This disambiguation page lists …   Wikipedia

  • Dovecot — Dove cot , Dovecote Dove cote , n. A small house or box, raised to a considerable height above the ground, and having compartments, in which domestic pigeons breed; a dove house. [1913 Webster] Like an eagle in a dovecote, I Fluttered your… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • dovecot — dovecote UK [ˈdʌvˌkəʊt] / US [ˈdʌvˌkoʊt] or dovecot UK [ˈdʌvˌkɒt] / US [ˈdʌvˌkɑt] noun [countable] Word forms dovecote : singular dovecote plural dovecotes a small house for doves or pigeons …   English dictionary

  • dovecot — noun see dovecote …   New Collegiate Dictionary

  • dovecot — noun A dovecote …   Wiktionary

  • dovecot — dove|cot dove|cote [ˈdʌvkɔt US ka:t] n a small house built for doves to live in …   Dictionary of contemporary English

  • dovecot — see dovecote …   English dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.