Africell

Logo Africell FC.gif

Africell ist eine Mobilfunkgesellschaft in Afrika.

Inhaltsverzeichnis

Produkte

Africell betreibt sein Geschäft in den westafrikanischen Staaten Gambia und Sierra Leone. Die Gesellschaft ist dabei eine Tochterfirma der libanesischen Telekommunikationsgesellschaft Lintel. Verkauft werden für den breiten Markt Prepaidkarten und für Unternehmen bzw. Geschäftsleute Mobilfunkverträge. Der Versand von Short Message Service (SMS) ist in dem GSM-Netz (GSM 900 Netz) auch möglich. Die Lintel betreibt neben dem heimischen Markt in Libanon außerdem Geschäfte in Marokko und Saudi-Arabien.

Märkte

Africell Gambia Ltd.

Die gambische Unternehmenszentrale auf der Kairaba Avenue

Geographische Koordinate: 13° 27′ 12″ N, 16° 40′ 51″ W13.45325-16.680944444444

In Gambia hat Africell über 70.000 Kunden[1] und ist nach der Gamtel, der Mobilfunktochter der Gambia Telecommunications Company, und Comium Mobile, die 2007 in den Markt eingetreten sind, die Nummer zwei im gambischen Mobilfunkmarkt. Dieser Markt, den sich diese drei Unternehmen teilen, ist in den Jahren 2001 auf 2002 um 166 Prozent gestiegen. Africell startete im Jahr 2001 in der Greater Banjul Area und im Jahr darauf in den anderen Landesteilen. In dieser Ausbaustufe wurden weitere neun Städte erfasst, in einer weiteren Stufe wurden weitere sieben Städte angeschlossen. Dennoch ist der Empfang noch nicht über das ganze Land flächendeckend gewährleistet, aber die Ballungsräume, insbesondere die Kombo-St. Mary Area, sind abgedeckt.

Africell Gambia hat Roamingverträge mit 140 anderen Mobilfunkunternehmen abgeschlossen. Durch die 120.000 Touristen im Jahr, die Gambia besuchen, erhält Africell hohe Erträge durch die Durchleitungen von Gesprächen. Mit Deutschland hat Africell mit Telefónica O₂ Europe einen Vertrag.

Das Unternehmen sponsert seit 2005 die Fußballmannschaft Sait Matty Football Club aus Bakau, seitdem tragen sie den Namen Africell auch im Mannschaftsnamen.[2]

Africell Sierra Leone Ltd.

In Sierra Leone wurde der Vertrieb am 28. Februar 2005 aufgenommen, innerhalb des ersten halben Jahres konnten über 35.000 Kunden gewonnen werden. Im September 2007 verzeichnete Africell in Sierra Leone bereits knapp 400.000 Kunden.

Einzelnachweise

  1. Stand Oktober 2005
  2. Africell Sait Matty And Seaview FC Qualified For GFA First Division The Point, 8. Mai 2006

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Africell FC — Voller Name Africell Football Club Gegründet Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Africell — Infobox Company company name = Africell company company type = Subsidiary of Lintel Holding foundation = Gambia 2001 Sierra Leone 2005 location = Serrekunda, The Gambia Freetown, Sierra Leone key people = Alieu Badara Mbye CEO industry = Mobile… …   Wikipedia

  • Mobile Network Code — A Mobile Network Code (MNC) is used in combination with a Mobile Country Code (MCC) (also known as a MCC / MNC tuple ) to uniquely identify a mobile phone operator/carrier using the GSM/LTE, CDMA, iDEN, TETRA and UMTS public land mobile networks… …   Wikipedia

  • Sait Matty FC — Voller Name Sait Matty Football Club Gegründet Stadion Plätze Liga …   Deutsch Wikipedia

  • Sait Matty Football Club — Sait Matty FC Voller Name Sait Matty Football Club Gegründet Stadion Plätze Liga …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Des Opérateurs Mobiles Dans Le Monde — Liste des opérateurs de téléphonie mobile dans le monde Monde Terrestres Le tableau suivant présente les plus importantes entreprises de téléphonie mobile dans le monde, classés par nombre de clients (et par nombre proportionnel de clients si l… …   Wikipédia en Français

  • Millicom — For the board game, see Bagha Chall. Millicom International Cellular S.A. Type Public (OMX: MIC SDB) Industry Mobile telecommunications …   Wikipedia

  • List of telephone operating companies — NOTOC Countries by alphabetical orderAlphanumericTOC numbers= q= w= x= externallinks= references=|A * Afghanistan * Albania * Algeria * American Samoa (US) * Andorra * Angola * Anguilla * Antigua and Barbuda * Argentina * Armenia * Aruba (the… …   Wikipedia

  • Republik Gambia — Republic of The Gambia Republik Gambia …   Deutsch Wikipedia

  • GFA League First Division 2009 — Die Saison 2009 der GFA League First Division der Gambischen Fußballmeisterschaft fand in der Zeit zwischen den 20. Februar 2009 und dem 23. Mai 2009 statt. Es spielten zwölf Mannschaften um den Titel, den der Armed Forces Football Club zum… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.