Eduardo Bonnin Aguilo

Eduardo Bonnín Aguiló (* 4. Mai 1917 auf Mallorca; † 6. Februar 2008 in Palma de Mallorca) war Mitgründer und Laien-Initiator der Internationalen Cursillo-Bewegung.[1]

Inhaltsverzeichnis

Leben

Eduardo Bonnín stammte aus einer mallorcinischen Kaufmannsfamilie. Er wurde zunächst privat unterrichtet, war Schüler bei Augustinermönchen und besuchte anschließend das La-Salle-College in Palma de Mallorca. Er war von 1937 bis 1946 Soldat und Teilnehmer im Spanischen Bürgerkrieg (1936-1939).

In der Karwoche 1943 war er Teilnehmer der Katholischen Aktion Spaniens zur Vorbereitung auf eine Pilgerfahrt nach Santiago de Compostela, die schließlich 1948 stattfand. Mit den Erfahrungen der Pilgerfahrt gründete er 1948 die Cursillos de Cristiandad, eine Bewegung innerhalb der Römisch-katholischen Kirche, die mittlerweile weltweit in mehr als 800 Diözesen in circa 60 Ländern vertreten ist.

Schriften

  • Eduardo Bonnín, Miguel Fernandez: Entstehung und Methodik des Cursillo, Klagenfurt 1974
  • Eduardo Bonnín: Spiritualität und Befreiung in Lateinamerika, Echter Würzburg 1984, ISBN 3-429-00900-6

Weblinks

Einzelnachweise

  1. „Mitgründer und Laien-Initiator der Cursillo-Bewegung gestorben“,zenit.org, 11. Februar 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eduardo Bonnín Aguiló — (* 4. Mai 1917 auf Mallorca; † 6. Februar 2008 in Palma de Mallorca) war Mitgründer und Laien Initiator der Internationalen Cursillo Bewegung.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Eduardo Bonnin — Eduardo Bonnín Aguiló (* 4. Mai 1917 auf Mallorca; † 6. Februar 2008 in Palma de Mallorca) war Mitgründer und Laien Initiator der Internationalen Cursillo Bewegung.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Bonnín — Eduardo Bonnín Aguiló (* 4. Mai 1917 auf Mallorca; † 6. Februar 2008 in Palma de Mallorca) war Mitgründer und Laien Initiator der Internationalen Cursillo Bewegung.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Bonnin — ist der Familienname folgender Personen: Bernard Bonnin (1939–2009), philippinischer Schauspieler Eduardo Bonnín Aguiló (1917–2008), spanischer katholischer Aktivist und Autor Geraldine Bonnin, französische Leichtathletin Jasmine Bonnin (* 1952) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bom–Boq — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 2008/Januar–März — Nekrolog ◄ | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | Nekrolog 2008 | 2009 Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2008 | Literaturjahr 2008 Dies ist eine Liste im ersten Quartal 2008 verstorbener Persönlichkeiten. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog Erstes Quartal 2008 — Nekrolog ◄ | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | Nekrolog 2008 | 2009 Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2008 | Literaturjahr 2008 Dies ist eine Liste im ersten Quartal 2008 verstorbener Persönlichkeiten. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu …   Deutsch Wikipedia

  • Cursillo — Cursillos de Cristiandad ist eine Bewegung spanischen Ursprungs innerhalb der Römisch katholischen Kirche. Inhaltsverzeichnis 1 Ursprung 2 Initiatoren 3 Bischöfliche und päpstliche Anerkennung …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 1. Quartal 2008 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Nekrolog 2008: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) |… …   Deutsch Wikipedia

  • Chueta — Chuetas Barrio del Segell, zona de asentamiento tradicional de los chuetas y antiguo call menor …   Wikipedia Español


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.