Elat

Elat
Wappen von Elat
Basisdaten
hebräisch: אילת
arabisch: إيلات
Staat: Israel Israel
Bezirk: Süd
Koordinaten: 29° 33′ N, 34° 57′ O29.5534.955Koordinaten: 29° 33′ 0″ N, 34° 57′ 0″ O
Höhe: 5 m
Fläche: 84,8 km²
 
Einwohner: 48.600 (2007)
Bevölkerungsdichte: 573 Einwohner je km²
 
Gemeindeart: Stadt
Webpräsenz:
Elat (Israel)
DEC
Elat
Elat

Elat (hebräisch ‏אילת‎, arabischإيلات‎), auch Eilat, Eilot, oder Elath, ist eine Stadt an der Südspitze Israels im Süden der Wüste Negev. Die Stadt ist der einzige Zugang Israels zum Roten Meer und damit zum Indischen Ozean. Die Länge des israelischen Küstenabschnitts beträgt nur knapp 12 Kilometer. Im Hafen kann man bei guter Sicht Küsten von vier Ländern sehen (Israel, Ägypten, Jordanien, Saudi-Arabien).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Vorläufersiedlungen Elats lagen wegen der besseren Wasserversorgung auf dem Gebiet der heutigen jordanischen Stadt Aqaba bzw. etwas südlich davon. In der Bibel wird neben Elat auch Ezion Geber in dieser Gegend erwähnt ((Dtn 2,8 EU)).

Bereits im 10. Jahrhundert v. Chr. besiedelt, wurde Elat nach dem Alten Testament von König Salomo, u.a. von den Römern und Byzantinern als Hafen genutzt. In der Antike liefen vor allem Schiffe den Hafen an, die das Kupfer aus den nahen Minen von Timna abtransportierten.

1116 n. Chr. wurde die Stadt von Kreuzfahrern erobert. Im Jahr 1167 konnte Saladin Elat zurückerobern. Die Stadt verlor in der Folge stark an Bedeutung.

Erst 1949 wurde Elat von Israelis neu besiedelt; 1952 fiel die Entscheidung, einen Hafen zu bauen, der auch große Öltanker aufnehmen kann; um die Stadt zu fördern, erhielt sie den Status einer Entwicklungsstadt. Ab der Gründung der Stadt blockierte Ägypten weiter südlich die Meerenge von Tiran; erst nach dem Sinaifeldzug konnte der Hafen ab 1956 genutzt werden.

Moderne Stadt

Klimadiagramm von Elat
Hotelkomplexe säumen den Küstenstreifen am Roten Meer.
Bucht von Elat. Die Wüstengegend ist bekannt für farbiges Gestein.

Elats Einwohnerzahl beträgt derzeit etwa 57000. Über Israels einzigen Hafen am Roten Meer werden v.a. Rohöl und Kraftfahrzeuge in großen Mengen eingeführt und weiter nach Norden transportiert. Die Stadt verfügt zudem über einen internationalen Flughafen.

Elat ist aufgrund des Meeres und der umgebenden Wüstenlandschaft ein beliebtes Tourismusziel. Auch das milde Winterklima und die extrem seltenen Niederschläge (weniger als zehn Niederschlagstage im Jahr) tragen zur Beliebtheit bei. Im Sommerhalbjahr erreichen die Temperaturen allerdings täglich mindestens 35, häufig sogar über 40 Grad. Allerdings ist die Hitze durch die trockene Luft gut verträglich. Die Stadt blieb außerdem als Reiseziel attraktiv, weil sie bis zum 29. Januar 2007 von palästinensischen Anschlägen verschont geblieben war. Zur Unterstützung des Tourismus wurde eine Freihandelszone eingerichtet.

Die wohl größte Attraktion bietet das Delphinarium, ca. 5 km von Elat entfernt, wo man am einzigen (aber künstlichen) feinen Sandstrand Elats mit Delphinen tauchen und schnorcheln kann. Gleichzeitig kann man dabei die beeindruckende Unterwasserwelt des Roten Meeres kennenlernen.

Wichtigste Probleme des modernen Elat sind die Wasserversorgung und die isolierte Lage. Natürliche Wasservorkommen gibt es nicht, das Trinkwasser wird durch Entsalzung und Fernleitungen aus der Aravasenke gewonnen. Durch die extreme Wüstenlage ist die nächste Stadt weit entfernt. Die Distanz Beerscheba - Elat beträgt 250 Kilometer (zum Vergleich: Israel ist in Nord-Süd-Richtung nur 470 Kilometer lang), zwischen beiden Städten bestehen nur vereinzelte, meist landwirtschaftliche Siedlungen.

Die Stadt ist durch ihren Flughafen mit den nationalen Flughäfen in Tel Aviv, Haifa und dem Flughafen Ben Gurion verbunden. Der 40 km nordwestlich gelegene Flughafen Owda bedient Charterflüge aus Europa.

Im Jahr 2002 hat die Ben-Gurion-Universität des Negev (Beerscheba) in Elat einen universitären Campus eröffnet. Im Jahr 2005 hatte die Universitätsfiliale 300 Studenten, und ein stetiger Ausbau ist in den nächsten Jahren zu erwarten, sowohl in den Studentenzahlen, als auch in den angebotenen Fächern.

Tourismus und Attraktionen

Elat bietet eine grosse Auswahl von Unterkünften von Zimmern über Ferienwohnungen bis Luxus-Hotels sowie viele einzigartige Attraktionen und Erholungsangebote.

  • Kamel-Touren, einige mit frei laufenden Kamelgruppen
  • 3D-IMAX Kino
  • Kings City, ein Indoor Unterhaltungspark
  • Timna Park, mit der älteste Kupfermine der Welt
  • Tagesausflüge nach Petra
  • Korallenstrand Naturschutzgebiet[1]
  • Yotvata Hai-Bar, Wildpark Naturschutzgebiet[2]
  • Delfineriff, Therapie und/oder schwimmen mit Delfinen, Spa[3]

Städtepartnerschaften

Amerika Europa Afrika
Arica (Chile)

Los Angeles (USA)
Ushuaia (Argentinien)
Toronto (Kanada)

Antibes (Frankreich)

Smolian (Bulgarien)
Kamen (Deutschland)
Kampen (Niederlande)
Sopron (Ungarn)

Durban (Südafrika)

Einzelnachweise

  1. Korallenstrand Naturschutzgebiet (Englisch). Israel Nature & National Parks Protection Authority.
  2. Wildtierpark Naturschutzgebiet (Englisch). Israel Nature & National Parks Protection Authority.
  3. Delfineriff (Englisch). Dolphin Reef.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Elat — or Elath [ē′lathā lät′] alt. sp. of EILAT * * * ▪ Israel also spelled  Elath, Eilat, or Eloth,         port city, southern extremity of …   Universalium

  • elat — elat·er·in; elat·er·ite; elat·i·na·ce·ae; elat·i·ne; elat·er·id; elat·ed·ly; elat·ed·ness; elat·i·na·ceous; …   English syllables

  • Elat — or Elath [ē′lathā lät′] alt. sp. of EILAT …   English World dictionary

  • Elat — Elạt,   1) griechisch Aila, lateinisch Aelana, im Altertum bedeutende Hafen und Handelstadt am Golf von Akaba, in der Nähe des heutigen Akaba (Jordanien).   Geschichte:   In der israelitischen Königszeit (11. 8. Jahrhundert v. Chr.) war Elat (in …   Universal-Lexikon

  • elat — top. köhn. Bir yurdda, bir yerdə yaşayan camaat, xalq, el. . . Qazax mahalının vəkili Pənah ağanın zamanında bir para şuriş və inqilabın vüquinə görə Qazax mahalından bir neçə elat köçüb Qarabağ vilayətinə, İbrahim xanın təhti himayəsinə keçibdir …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • Elat — or Eilat geographical name town & port S Israel at head of Gulf of Aqaba population 29,900 …   New Collegiate Dictionary

  • ELAT — Embolism in Left Atrial Thrombi [study] …   Medical dictionary

  • elat — (L). Higi, lofty …   Dictionary of word roots and combining forms

  • Elat — Eilat …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • Elat — E•lat or Eilat or Elath [[t]eɪˈlɑt[/t]] n. geg a seaport at the N tip of the Gulf of Aqaba, in S Israel: resort. 19,600 …   From formal English to slang

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.