Elbe (Niedersachsen)


Elbe (Niedersachsen)
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Elbe
Elbe (Niedersachsen)
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Elbe hervorgehoben
52.08305555555610.283055555556119
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Wolfenbüttel
Samtgemeinde: Baddeckenstedt
Höhe: 119 m ü. NN
Fläche: 16,71 km²
Einwohner:

1.675 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 100 Einwohner je km²
Postleitzahl: 38274
Vorwahl: 05345
Kfz-Kennzeichen: WF
Gemeindeschlüssel: 03 1 58 011
Gemeindegliederung: 3 Ortsteile
Adresse der Verbandsverwaltung: Heerer Straße 28
38271 Baddeckenstedt
Webpräsenz: www.baddeckenstedt.de
Bürgermeister: Friedhelm Vree (SPD)
Lage der Gemeinde Elbe im Landkreis Wolfenbüttel
Sachsen-Anhalt Braunschweig Landkreis Goslar Landkreis Helmstedt Landkreis Hildesheim Landkreis Peine Salzgitter Am großen Rhode Barnstorf-Warle Voigtsdahlum Voigtsdahlum Baddeckenstedt Börßum Börßum Burgdorf (Landkreis Wolfenbüttel) Cramme Cremlingen Dahlum Dahlum Denkte Dettum Dorstadt Elbe (Niedersachsen) Erkerode Evessen Evessen Flöthe Gielde Haverlah Hedeper Heere Heere Heiningen (Niedersachsen) Hornburg Hornburg Kissenbrück Kneitlingen Kneitlingen Ohrum Remlingen (Niedersachsen) Roklum Schladen Schöppenstedt Sehlde Semmenstedt Sickte Uehrde Vahlberg Veltheim (Ohe) Werlaburgdorf Winnigstedt Wittmar WolfenbüttelKarte
Über dieses Bild

Elbe ist eine Gemeinde im Osten der Samtgemeinde Baddeckenstedt im Landkreis Wolfenbüttel in Niedersachsen (Deutschland).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Gemeinde Elbe befindet sich südwestlich von Salzgitter im Tal der Innerste. Beginnend im Nordosten grenzen im Uhrzeigersinn an Elbe: die kreisfreie Stadt Salzgitter und die Gemeinden Haverlah, Heere und Baddeckenstedt.

Gemeindegliederung

Die drei Ortsteile der Gemeinde sind Groß Elbe, Klein Elbe und Gustedt.

Geschichte

Erstmalig wurde der Ortsteil Groß Elbe im Jahr 1132 als Elvethe urkundlich erwähnt.

Politik

Gemeinderat

Der Gemeinderat aus Elbe setzt sich aus 11 Ratsfrauen und Ratsherren zusammen.

(Stand: Kommunalwahl am 11. September 2011[2])

Bürgermeister

Der ehrenamtliche Bürgermeister Friedhelm Vree wurde am 27. November 2006 gewählt.

Wappen

Blasonierung: „In Grün über einem dreilätzigen silbernen Turnierkragen eine silberne Märzenbecherblüte.“

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Die Bundesstraße 6 (HildesheimGoslar) führt durch das Gemeindegebiet.

Einzelnachweise

  1. Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen – Bevölkerungsfortschreibung (Hilfe dazu)
  2. Sitzverteilung Gemeinderat Elbe nach Gemeindewahl vom 11. September 2011

Weblinks

 Commons: Elbe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Elbe (Begriffsklärung) — Elbe ist der Name folgender Gewässer: Elbe, ein Fluss in Tschechien und Deutschland Malé Labe (Kleine Elbe), ein Zufluss der Elbe in Tschechien Elbe (Bigge), ein Zufluss der Bigge in Nordrhein Westfalen, Deutschland Elbe (Eder), ein Zufluss der… …   Deutsch Wikipedia

  • Elbe — Herkunftsname zu den Ortsnamen Dingelbe, Groß Elbe (Niedersachsen), Elben (Sachsen Anhalt, Nordrhein Westfalen, Rheinland Pfalz) oder zum Gewässernamen Elbe …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Elbe — Flussverlauf Daten Gewässerkennzahl …   Deutsch Wikipedia

  • Elbe Saale Bahn — Basisinformationen Webpräsenz Elbe Saale Bahn Eigentümer …   Deutsch Wikipedia

  • Niedersachsen Ports — GmbH Co. KG Rechtsform GmbH Co. KG Gründung 2005 Sit …   Deutsch Wikipedia

  • Elbe Tunnel — refers to a tunnel under the river Elbe. Currently two Elbe tunnels exist, both located in Hamburg, Germany, with additional tunnels planned or proposed in other locations. Without additional qualifiers, Elbe Tunnel (German: Elbtunnel ) currently …   Wikipedia

  • Elbe-Jeetzel-Zeitung — Beschreibung deutsche Tageszeitung Verlag Druck und Verlagsgesellschaft Köhring GmbH Co. KG …   Deutsch Wikipedia

  • Elbe Kliniken Stade-Buxtehude — Rechtsform GmbH Sitz Stade …   Deutsch Wikipedia

  • Elbe-Heide-Krankenhausverbund — Rechtsform Kooperation mehrerer GmbH Gründung 2002 Sitz Leitung Geschäftsführungen der beteiligten Kliniken Branche Gesundheitsdienstleistungen …   Deutsch Wikipedia

  • Niedersachsen — Niedersachsen, der zwischen der untern Weser und Elbe liegende Teil des alten Sachsen, bildete bis 1806 den Niedersächs. Kreis des Deutschen Reichs: Kurbraunschweig, Mecklenburg, Magdeburg, Holstein, Lauenburg etc …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.